Zucker (Glukose) Malabsorptionssyndrom

Glucose ist ein Element auch als im Körper vorhanden und notwendig für viele Funktionen ist, die unser Körper führt so wie Hirnaktivität,  Zucker trägt Fett in den Körper, für die für Herz- und Hirnmuskeln produziert Energie (ATP), Muskel-Glykogen usw. Kohlenhydrate oder Zucker sind wesentliche Verbindungen in allen Menschen, reichlich in Lebensmitteln und als Mono-, Di-, Oligo- und Polysaccharide eingestuft.

Die Nahrung die mehr Kalorien in der menschlichen Ernährung bieten sind: Zucker, Stärke, Getreide, Obst, Gemüse, Milch, Saccharose, usw. Einige Menschen können Zucker nicht richtig aufnehmen.

Absorption von Zucker und Nährstoffe

Zucker (Glukose) Malabsorptionssyndrom

Der Dünndarm ist für das Absorbieren von Nährstoffen, Protein Fett, Kohlenhydrate (Zucker), etc. verantwortlich, und die körpereigene Sekrete wie Gallen, Elektrolyte, Enzyme, usw. verantwortlich für eine Gute Verdauung und Assimilation von allem. Alles beginnt im Mund und endet in den Dünndarm.

Bei Mangel bei der Absorption von Zucker fehlen die Verdauungsenzymen, die für die Hydrolyse von Polysacchariden und Oligosacchariden verantwortlich sind und durch eine Pankreas Mangel oder Zöliakie. Der Mangel des Enzyms Sucrase kann zu schwerwiegenden Problemen im Darm führen, wenn der Zucker verbraucht wird, wodurch  Zucker in den Dickdarm kommt, wo er durch Bakterien unverdaut  fermentiert, und  eine Reihe von Symptomen verursacht, wie folgende:

Glukosemangel, der im Fall von Prädiabetes auftritt, bei dem der Blutzuckerspiegel hoch ist,ist ein weiteres Symptom von beeinträchtigter Glucose durch Insulin-Resistenz.

Laktose-Intoleranz (eine andere Art von Zucker in Kuhmilch gefunden ist) verursacht auch Darmentzündung und eine weitere Reihe von Problemen.

Die Ursachen für eine schlechte Glukoseaufnahme durch den Verzehr von raffinierten bzw. zuckerhaltigen Lebensmitteln und deren Missbrauch,  genetisch oder erworben, zusammen mit Stress und Angst oder andere Emotionen wie Wut. Emotion Unverträglichkeit gegenüber bestimmten Situation, kann diese Bedingung beeinflussen. Es wird gesagt, dass dieses Syndrom durch Malabsorption von Zucker nicht geheilt werden werden, aber wenn Sie auf dem emotionalen Bereich  arbeiten, wo die Wurzel der  Heilung sein kann.

Wir empfehlen, dass, wenn Sie Glukose-Intoleranz haben eine Diät  beginnen, vermeiden Sie alle raffinierten oder weiterverarbeiteten Produkte, viele Unverträglichkeiten sind aufgrund  Toxinen im Körper, so dass Sie mit der Reinigung Ihren Körper und Ihre Einstellungen von Giftstoffen  starten sollten . Giftstoffe im Körper oder Überernährung, schlechte Kombination von Lebensmitteln, dazu Stress oder Wut, erhöhen die Galle, diese reichert sich im Körper und führt  zu säuern Blut, eine Ursache für nahezu alle Allergien und Unverträglichkeiten, so sollten Sie darauf achten, vor allem bei der Senkung der Körper Blutvergiftung unter Berücksichtigung einer Diät so gesund wie möglich, und trinken Sie mindestens 2 Liter Wasser pro Tag usw.

Natürliche Tipps

Folgen Sie eine Diät wie oben beschrieben und vor allem die Arbeit mit Ihren Emotionen oder Stress, die Freigabe der Gefühle von Wut und Verständnis.  Yoga oder Tai-Chi sind Techniken zur Entspannung und Freisetzung von Energie.

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (Noch keine Bewertungen)
Loading...

Schreiben Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Die Verwendung von Cookies

Diese Seite nutzt Cookies damit Sie die beste Nutzer-Erfahrung haben. Wenn Sie weiter im Internet surfen geben Sie Ihre Zustimmung zur Annahme der Cookies und akzeptieren unsere Cookie-Politik.

ACEPTAR
Aviso de cookies