Wie Sie Ihr Kind motivieren können

Wenn Ihr Kind apathisch und entmutigt ist, und es scheint nichts kann es motivieren, leidet es wahrscheinlich  an irgendeiner Form der Depression leiden. Depression ist nicht nur etwas, das Erwachsene betrifft, Kinder leiden sehr oft an Depression und wir können es bemerken an den verschieden Reaktionen und Verhalten des Kindes.

Motivieren Sie Ihr Kind, waum unmotiviert?

Wie Sie Ihr Kind motivieren können

  • Mangelnde Wertschätzung der eigenen Person oder die persönliche Zufriedenheit.
  • Sich nicht wichtig fühlen.
  • Eine Diät mit wenigen wichtigen Nährstoffen.
  • Schimpfen und ständige Vorwürfe.
  • Konstante Kritik von den Erwachsenen.

Kind und Motivation

Alle Kinder sind von der Geburt an motiviert: sie weinen, schreien, rufen und spielen und entdecken sich selbst und Ihre Welt spiegelt sich in ihren Augen so wie der Wunsch, alles zu entdecken und zu verstehen, das gleiche in jedem Alter. Es gibt jedoch einige Situationen, in denen diese natürliche Begeisterung sich verringern kann.

Die Umwelt

Ein Kind beginnt sich entmutigt zu verhalten, entfernt oder wütend, wenn es  negative Aspekte seiner Umgebung wiederspiegelt, die berücksichtigt werden müssen. Bildung und Umwelt sind wichtige Einflussfaktoren die die Verhaltensweisen begräfitigen.

Was können Sie tun?

  • Beachten Sie die grundlegenden Ernährungsbedürfnisse.
  • Lassen Sie Ihr Kind nicht in die Obhut anderer Menschen. Wenn Sie im Laufe des Tages oft nicht viel Zeit haben um sich um das Kind zu kümmern, ist es am besten, an die Familie zu denken, einen Onkel, Tante, Großeltern, etc. Aber das heisst nicht ihr Kind einfach zu vergessen.
  • Die beste Belohnung sollte immer die Selbstzufriedenheit sein.
  • Helfen Sie dem Kind seine Fähigkeiten zu entdecken und zu lernen, diese nicht ständig zu verweigern. Kinder müssen auch ihre Welt erforschen, Fragen stellen, sich schmutzig machen und Fehler machen.
  • Lassen Sie das Kind an der Hausarbeit teilnehmen: Kinder können die Hausarbeit  genießen, wenn Sie sie um Ihre Hilfe bitten. Diese Beteiligung kann für die Kleinen eine sehr erfreuliche Tätigkeit sein, bitte nicht kritisieren, wenn die Ergebnisse nicht umbedigt ihren Standard entsprechen, wenn nötig helfen Sie dabei. Abwaschen, Fegen, Saugen  und andere sind Aktivitäten, die für Kinder sehr attraktiv sein können.
  • Bitten Sie um ihre Hilfe: Das gibt dem Kind das Gefühl, wichtig und wertvoll zu sein.
  • Planen Sie gelegentlich Spiele, Überraschungen und Ausflüge: Zum Beispiel, laden Sie ihr Kind an einem Abend ein mit Taschenlampen um nach Insekten im Park oder Garten zu suchen. Oder verstecken Sie etwas in der Wohnung,  und starten Sie die Suche mit einer Geschichte. Ausflüge sind auch eine wichtige Option zum lernen und zusammen eine schöne Zeit zu verbringen.

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (Noch keine Bewertungen)
Loading...

Schreiben Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Die Verwendung von Cookies

Diese Seite nutzt Cookies damit Sie die beste Nutzer-Erfahrung haben. Wenn Sie weiter im Internet surfen geben Sie Ihre Zustimmung zur Annahme der Cookies und akzeptieren unsere Cookie-Politik.

ACEPTAR
Aviso de cookies