Warum gähnen wir?

Gähnen könnte für viele ein Zeichen von Ärger oder Langeweile sein, aber für andere ist es einfach Müdigkeit. Körperliche Erschöpfung kann entweder  durch übertriebene Arbeit sein, lange Arbeitszeiten hinter dem Computer, Sauerstoffmangel oder keine gute Ernährung und Nährstoffe für das Gehirn, Anämie, usw. So können wir in der Nacht nicht richtig schlafen oder ausruhen, um Körper zu reparieren.

Gähnen und Schlaf

Warum gähnen wir?

Aber wenn wir ein wenig tief gähnen könnte es die Einführung in den Schlaf sein. Der Körper  braucht Ruhe und der Geist ist verwirrt und braucht Entspannung,  wenn wir gähnen sagt uns der Körper, dass wir schlafen oder ruhen sollen. Allerdings ist Schlaf nicht nur ein Moment für die Zuflucht und Ruhe im Körper oder Geist, sondern kann auch eine Form von Schutz oder Abschaltung mit der Realität, doch ein großer Teil der Welt nimmt seine Probleme oder Dinge, die stören mit in den Schlaf, diese Personen träumen sogar über diese und wachen müde auf und Gähnen. Viele Menschen neigen, deprimiert oder entmutigt zu sein, un gähnen oft auch wenn Sie genügend oder viel schlafen.

Wenn wir in der Nacht gut geschlafen haben und uns trotzdem müde fühlen und ständig gähnen, ist es möglich, das wir versuchen bestimmten Umständen in unserem Leben auszuweichen, es handelt sich um Dinge, die uns Stress, zu viel Mühe, verletzte Gefühle, Unentschlossenheit, emotionalen Schmerz  oder Depression veursachen.

Gähnen und Gefühle

Ein weiterer Grund, warum wir gähnen, ist wenn  wir das Gefühl haben, eingeschüchtert zu sein, gestresst sind oder Langeweile oder eine übertriebene Sorge haben.

Eine andere Sache, die dazu führen können Gähnen ist, wenn wir etwas in der Schule oder bei der Arbeit nicht verstehen, wir scheinen müd zu sein, weil wir etwas nicht anfangen wollen, wenn wir nicht genau wissen wie es gemacht werden soll.

Schlafen Sie mindestens 6 Stunden täglich ohne Unterbrechung.

Gönnen Sie sich Zeit zur Entspannung und  missbrauchen Sie nicht die geistige oder körperliche Arbeit.

Wichtig ist auch eine gute Ernährung, reich an Mineralstoffen und Eiweiß, frische Gemüsesäfte, Salate, Mandeln, Walnüsse, etc.

Stress oder Depressionen

Gähnen für Depressionen oder Stress ist am häufigsten. Wenn Sie feststellen, dass dies der Fall ist und Sie die ganze Zeit gähnen, veruschen Sie  mit Übung, Yoga oder Tai Chi, diese sind eine große Hilfe zur Entspannung, und  werden Ihnen helfen, sich emotional besser fühlen .

 

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (Noch keine Bewertungen)
Loading...

Schreiben Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Die Verwendung von Cookies

Diese Seite nutzt Cookies damit Sie die beste Nutzer-Erfahrung haben. Wenn Sie weiter im Internet surfen geben Sie Ihre Zustimmung zur Annahme der Cookies und akzeptieren unsere Cookie-Politik.

ACEPTAR
Aviso de cookies