Versteckte Unterernährung

Wahrscheinlich wissen wir alle, die Definition von Unterernährung, und sicherlich, denken wir an Kinder oder Erwachsene die extrem dünn sind, aber es gibt eine Art der Unterernährung, die ununterscheidbar mit dem bloßen Auge ist, es handelt sich um die versteckte Unterernährung oder Mangelernährung.

Unterernährung ist eine Folge von einer Ernährung mit wenigen Kalorien und Protein, während die verborgene Unterernährung sich auf den Zustand bezieht, der durch einen Mangel an Vitaminen, Mineralstoffen oder Proteinen ist, so könnte man sogar zur gleichen Zeit fettleibig und unterernährt sein. In der Tat ist es möglich, und dies sich sowohl auf Kinder als auch Erwachsene auswirkt.

Ursachen

Versteckte Unterernährung

Beautiful plus size woman thinking about healthy food isolated

Eine unzureichende Ernährung ist zweifellos die Hauptursache für diese Art von Unterernährung, vor allem wenn diese folgende Eigenschaften erfüllt:

Wenig Verzehr von Obst und Gemüse

Mit hohem Fett- oder Zucker reiche Lebensmittel mit hohem Kalorien.

Sinkender Milchverbrauch.

Übermäßiger Konsum von verarbeiteten Produkten.

Viele von uns essen oft Fastfood,  oder verarbeitete Lebensmittel, ohne es zu merken, diese Produkte enthalten eine Menge Kalorien mit wenig Nährwert, diese Lebensmittel sind reich an Kohlenhydraten und Fette, aber arm an Mikronährstoffen, wie die bereits erwähnten (Vitamine, Mineralstoffe, etc.), was unser Gewicht erhöhen kann,  versteckt aber erhebliche Mängel.

Versteckte Unterernährung

Anämie ist die Form der Mangelernährung  und verbirgt häufiger Mangel an roten Blutkörperchen, die Sauerstoff zu den Zellen unseres Körpers tragen, und eine ihrer Ursachen ist zweifellos die schlechte Eisenaufnahme. Eisen befindet sich  in rotem Fleisch, fettem Fisch, Meeresfrüchte, einige Samen, Hülsenfrüchte  unter anderem.

Es ist der gleiche Fall für Vitamine und andere Mineralien, die in der Regel in den Früchten zu finden sind, wenn diese fehlen kann eine mögliche Mangelernährung verursacht werden die meistens ignoriert bleibt.

Diagnose

Da die Unterernährung nicht sichtbar ist, müssen Sie einige Labortests machen, in der Regel ist eine Blut Studie ausreichend, um eine verborgene Unterernährung zu diagnostizieren, wenn Sie sich müde, schwach, oder blass fühlen, Haare ausfallen, oder Ihre Ernährung nicht ausgewogen ist, sollten Sie Ihren Arzt fragen.

Empfehlung

Ohne Zweifel ist der beste Rat Ihre Ernährung zu diversifizieren, versuchen Sie Lebensmittel aus allen Gruppen in der richtigen Portionen zu essen, vergessen Sie nicht, Gemüse und Früchte zu konsumieren, die die Hauptquelle für Vitamine und Mineralstoffe sind.

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (Noch keine Bewertungen)
Loading...

Schreiben Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Die Verwendung von Cookies

Diese Seite nutzt Cookies damit Sie die beste Nutzer-Erfahrung haben. Wenn Sie weiter im Internet surfen geben Sie Ihre Zustimmung zur Annahme der Cookies und akzeptieren unsere Cookie-Politik.

ACEPTAR
Aviso de cookies