Vaginal Herpes: Ursachen und natürliche Behandlung

Herpes in der Vagina ist eine Krankheit, die sexuell übertragen wird, und wird von einem einzelnen Virustyp 1 und 2 (HSV-1 und HSV-2) verursacht. Dieses Virus ist in der Regel durch infizierte geschlechtliche Paare verbreitet, und in den meisten Fällen sind die Symptome nicht sehr offensichtlich, so dass Frauen oft nicht bemerken, oder Herpes mit anderen Hauterkrankungen verwechseln.

Symptome von vaginalen Herpes

Blasen oder Ausbrüche in der Vagina oder um sie herum. Ausbrüche sind nicht immer leicht erkennbar.

Wenn die Blase platzt, ist das in der Regel sehr schmerzhaft und verursacht Brennen, es kann ein paar Tage dauern, bis sich diese heilt oder schließt.

Wenn es einen Ausbruch von Herpes gibt können Frauen Symptome wie Grippe, Gliederschmerzen, Fieber, allgemeine Schmerzen und geschwollene Drüsen erleben. Der Bereich kann sehr heiß sein aufgrund einer Infektion.

Ausbrüche können immer wieder vorkommen.

Ursachen für vaginale Herpes

Sex mit infizierten Partnern.

Ein geschwächtes Immunsystem durch falsche Ernährung und übermäßiger Stress bei Frauen. Es sollte beachtet werden, dass diese Infektion in der Vagina viel resistenter gegen Infektionen ist als in anderen Stellen und aufgrund der Sättigung der Giftstoffe im Körper, die den pH-Wert des Blutes  erhöht und prädisponiert für alle Arten von Krankheiten und Infektionen.

Die Ansammlung von Toxinen wird erzeugt, wenn die Ernährung schlecht ist oder die Frau unter Stress oder konstante und anhaltende Aggression lebt.

Die gespeicherte Wut und Gefühle der Verachtung oder Ekel vom Körper, sind emotionale Ursachen von vaginalen Herpes.

Herpes ist resistent gegen herkömmliche Behandlungen für Infektionen aber sicherlich, wenn Sie diese Tipps anwenden, werden Sie deutliche Verbesserungen sehen und können sogar  vaginale Herpes beseitigen.

Natürliche Behandlung von vaginalen Herpes

Wir präsentieren einige natürliche Behandlungen für Vaginal Herpes

Allgemeine Tipps:

Vermeiden Sie das Tragen  von enger Kleidung, Kunstfasern, Sie müssen  immer Baumwoll-Kleidung wählen, insbesondere in der Unterwäsche. Eine sehr gute persönliche Hygiene, aber vermeiden Sie Seifen oder Salben aus der Apotheke in diesem Bereich.

Anwendung von kolloidalem Silber in der Umgebung, 3 mal pro Tag als Spray auf dem betroffenen Bereich.

Ernährung:

Vaginal Herpes: Ursachen und natürliche Behandlung

Essen Sie gesunde Nahrung vor allem frisches Obst und Gemüse. Nehmen Sie täglich Knoblauch, Knoblauch ist die beste Medizin für Infektionen. Ein Knoblauchzehe in den Abendstunden oder am Nachmittag.

Trinken Sie zwei Liter Wasser pro Tag und beinhaltet einen Karottensaft mit Aloe und einen Esslöffel Flüssigkeit Chlorophyll am Vormittag, etwas gesüßt oder mit Zitronensaft, nur diese drei Komponenten sind auch für die medizinische Wirkung  mächtig.

 

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (Noch keine Bewertungen)
Loading...

Schreiben Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Die Verwendung von Cookies

Diese Seite nutzt Cookies damit Sie die beste Nutzer-Erfahrung haben. Wenn Sie weiter im Internet surfen geben Sie Ihre Zustimmung zur Annahme der Cookies und akzeptieren unsere Cookie-Politik.

ACEPTAR
Aviso de cookies