Übermäßiges Schwitzen (Hyperhidrose)

Mäßiges Schwitzen tritt aufgrund einer Veränderung in dem sympathischen Nervensystem (Teil des autonomen Nervensystems), was den Körper veranlasst, mehr Schweiß zu erzeugen, als es braucht, um die Körpertemperatur zu regulieren.

Die meisten Menschen mit diesem Zustand versclechtern ihre Lebensqualität durch übermäßiges Schwitzen, das unabhängig vom Wetter oder der offensichtlichen emotionalen Zustand der Person geschieht, mit  einer Reihe von nicht-angenehmen Folgen wie zum Beispiel Körpergeruch, Hautreizungen etc.

Was ist Schweiß?

Übermäßiges Schwitzen (Hyperhidrose)

 

 

Schweißdrüsensekret ist eine wässrige Substanz, eine Wasserkonzentration aus Salzen, Aminosäuren und Harnstoff. Schweiß wird in der gesamten Haut produziert, aber Konzentrationen von Schweißdrüsen können sich in Gesicht, Achselhöhlen, Handflächen und Fußsohlen, etc. manifestieren.

Der Schweiß hat Ausscheidungsfunktionen, hilft bei der Blut-Filterung, ebenso wie der Urin, und hilft zur Entsorgung von Verunreinigungen im Blut, wie zB Alkohol oder Tabak-Komponente, die Schweißgeruch vorhanden  sind.

Darüber hinaus hat der Schweiß regulatorische Funktionen der Temperatur im Körper, so dass, wenn es eine Menge Wärme gibt, der Schweiß den Körper kühlt und somit die Temperatur  senkt. Schweiß hat auch eine Schutzfunktion, zusammen mit dem Fett der Haut, dass dieser pH-Wert hat (normaler Haut pH 5,5), was das Wachstum von Organismen auf der Haut verhindert.

Menschen schwitzen, wenn:

  • Wenn Sie körperliche Aktivität leisten.
  • Wenn sie unter Stress oder Angst sind.
  • In Zeiten der übermäßige Nervosität.
  • Bei Erkrankungen.
  • In Fällen von Angst und Furcht.
  • Bei Übergewicht.

Schwitzen ist eine normale Körperfunktion und ist spontan. Allerdings, wenn diese übermäßig ist, kann diese Situation das Leben der Menschen beeinflussen.

Warum ist übermäßiges Schwitzen?

  • Vererbung:
  • Erkrankungen des Nervensystems wird vermutlich durch einen sympathischen Überreizung auftritt, parallel zu der Wirbelsäule im Brustkorb unabhängig von der Umgebungstemperatur.
  • Emotionaler Faktor: Sowie übermäßige Rötung, kann übermäßiges Schwitzen aufgrund von bestimmten emotionalen Faktoren beinflusst sein, von denen er nicht bewusst ist, sein. Längere Angst, zum Beispiel, oder Nervosität, könnte dazu führen, übermäßiges Schwitzen zu verursachen, auch Mangel an Sicherheit und Selbstwertgefühl.

Symptome:

  • Handflächen und Fußsohlen die übermäßig Schwitzen
  • Achselschweiß
  • Schwitzen im Gesicht, die sich durch Rötung des Gesichts manifestiert.
  • In seiner markierten oder schweren Manifestation, kann es zu Pilzen führen, oder das Schälen der Haut, Körpergeruch, Hautreizungen, anormale Pigmentierung der Haut.

Es gibt zwei Arten von Hyperhidrose: primäre und sekundäre

  • Primäre Hyperhidrose kann zu jeder Zeit des Lebens beginnen und ihr Hintergrund ist rein Schweiß, im Gegensatz zu der zweiten.
  • Sekundäre Hyperhidrose kann durch Störungen der Schilddrüse sein oder der Hypophyse, Infektionen, Diabetes mellitus, Tumoren, Wechseljahre oder durch bestimmte Medikamente verursacht werden.

Antitranspirantien für diesen Zustand werden häufig verwendet, Antitranspirantien mit einer höheren Konzentration an Aluminiumchlorid. Dies kann in gewissem Ausmaß wirksam sein, aber nur in Fällen von Hyperhidrosis axillaris oder in einigen Fällen der palmaren und plantaren Hyperhidrose. Allerdings kann die Verwendung dieser Antitranspirantien zu schweren Irritationen führen, neben der Gefahr von Krebs, weil die Schweißdrüsen praktisch blockiert sind.

Medikamente: Tatsächlich sind Medikamente oder medizinische Lösungen eine option, die sichauf die Kontrolle des Problems konzentrieren, aber dazu neigen, es nicht zu lösen, in der Regel erscheinen schließlich größere Komplikationen wie trockener Mund und Augen, Übelkeit, Herzrhythmusstörungen und Kopfschmerzen. Die meisten Medikamente nicht heilen, versuche, um die Symptome zu vermeiden und führen.  Im Laufe der Zeit braucht der Körper  mehr Medizin oder stärkere Medikamente.

Außerdem gibt es Operationen, manchmal mit schweren Nebenwirkungen, die tödlich sein kônnen, diese dekompensieren das Herz s und erzeugen eine Reihe von Erkrankungen, die irreversibel sind.

Es empfiehlt sich auf die Heilung des Problems zu konzentrieren, seien Sie geduldig und helfen Sie den Körper wieder in Balance und Harmonie zu bringen, so natürlich wie möglich.

Natürliche Behandlungen

Der Körper wurde entwickelt, um selbst zu heilen. Die beste Lösung dieses Problems ist natürlich, wie oben erwähnt Geduld und Liebe und Respekt für den Körper. Jede Bedingung kann geheilt werden, wenn angesichts der notwendigen Elemente für den Körper da sind, um seine Balance und Gesundheit wieder zu erlangen.

Richtige Ernährung: Ein Ungleichgewicht in den Schweißdrüsen kann aus der Nahrung behandelt werden. Vermeiden Sie eine irritierende Ernährung mit Weißzucker und alle seine Derivate, sowie Kaffee, Alkohol, Essig, Senf, Schokolade, Limonaden etc.

Es ist notwendig das Nervensystem richtig zu ernähren, so dass Sie die Aufnahme von frischem Gemüse entweder in Saft oder Salat täglich zu erhöhen, trinken sie ein Liter Gemüsesaft oder essen Sie guten frischen Salat benötigen. Auch enthalten Spirulina, Hefe, pflanzliche Öle, Fisch, Samen und Nüsse.

Eine übergewichtige Person mit Hyperhidrose muss sich unbedingt eine reinigende Diät zu unterziehen, wodurch auch Milchprodukte, Nudeln, raffinierte Mehle, Schrottprodukte , Fleisch, rotes Fleisch und gebratene Lebensmittel aus Ihrer Ernährung.

Emotional Factor

Obwohl es heißt, dass übermäßiges Schwitzen  unabhängig von den emotionalen Zustand der Person, könnte eine Person leidet unter übermäßigem Schwitzen unter Stress oder Angst.

Es sollte mit dem Selbstwertgefühl und die persönliche Sicherheitsfaktor, der emotionale Ursachen, die die Bedingung verursacht werden kann funktionieren.

Entspannungstherapien sind sehr wirksam bei der Behandlung dieser Bedingung als auch die Praxis des Yoga, Tai Chi etc. Professionelle Hypnose kann dem Patienten helfen, etwas, das Leiden oder Angst verursacht zu finden.

Die auf persönliches Wachstum konzentriert Lesungen sind auch sehr effektiv. Das Buch! Gesundheit für Körper und Seele von Louise L. Hay, ist einer der Grundwerte, um eine Reise der wahre Heilung vorzunehmen.

Wir dürfen nicht vergessen, dass jede Bedingung ist eine Zeit, wenn der Körper lädt uns ein, uns besser kennen zu lernen und unser Bewusstsein zu erweitern.

Und während dem Körper hilft, sich selbst zu heilen, hier ist ein sehr effektiver Weg, um  Körpergeruch und übermäßiges Schwitzen natürlich zu beheben.

 

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (Noch keine Bewertungen)
Loading...

Schreiben Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Die Verwendung von Cookies

Diese Seite nutzt Cookies damit Sie die beste Nutzer-Erfahrung haben. Wenn Sie weiter im Internet surfen geben Sie Ihre Zustimmung zur Annahme der Cookies und akzeptieren unsere Cookie-Politik.

ACEPTAR
Aviso de cookies