Übermäßiger Durst: Symptom für Diabetes, Nierenversagen, Herz usw.

Haben den Drang, viel zu trinken? Auch wenn Sie Wasser trinken haben Sie immer noch Durst oder einen trockenen Mund ? Haben das Gefühl, ständig Flüssigkeiten zu benötigen?

Wasser trinken ist eine sehr gesunde Gewohnheit, und das Durstgefühl ist etwas normales, wenn der Körper bereits leicht dehydriert ist und die Trinkwasser-Nachricht gesendet wird, da der Körper Feuchtigkeit braucht. Wir können das Gefühl haben, durstig zu sein wenn wir trainieren, wenn wir viel gelaufen sind, wenn Sie zu viel Alkohol getrunken haben, oder bei heißem Wetter usw.  Im Fall von Wärme, benötigt der Körper häufiger Wasser, um die Balance zu halten bei überschüssiger Wärme.

Allerdings kann die häufige Notwendigkeit, Flüssigkeiten ohne ersichtlichen Grund zu trinken das Ergebnis einer Ursache entweder physisch oder emotional, sein wie eine Krankheit.

Ursachen für Übermäßigen Durst 

Übermäßiger Durst: Symptom für Diabetes, Nierenversagen, Herz usw.

Im Körper werden hohe Spiegel von zirkulierendem Zucker oder Zuckerspiegel (Hyperglykämie), die ein wichtiges Symptom für Diabetes ist.

Übermäßiger Durst kann sein, wenn wir zu salzige oder stark gewürzte Speisen und dehydrierte Lebensmittel essen, die mehr Flüssigkeit im Magen benötigen.

Wenn ich zufällig schwere Blutungen haben.

Einige Medikamente können zu erhöhten Durst führen wie Diuretika, Feniotazinas, Anticholinergika, usw.

Diabetes

Schwerwiegende Infektionen im Körper.

Herz, Niere oder Leber-Insuffizienz.

Übermäßige oder längere Angst und erhöhte Unsicherheit, die Ungleichgewichte oder Herz- oder Nierenfunktion erzeugt.

Was, wenn Sie einen Übermäßigen Durst haben?

Wenn Sie das Gefühl haben, übermäßigen Durst zu haben und  keine scheinbaren Ursachen finden, empfehlen wir Ihnen, zuerst den Stress, Angst oder Unsicherheit zu senken. Stress oder andere Gefühle, können ohne das Sie es bemerken, den Körper schwächen. Machen Sie eine Pause und konzentrieren sich auf Ihre Gefühle.

Eine andere Sache zu berücksichtigen ist die Möglichkeit einer Diabetes oder Leber, Niere oder Herzversagen.  Lassen Sie sich umbedigt untersuchen.

Wenn überschüssiger Durst begleitet von Müdigkeit, Sehstörungen oder übermäßiges Wasserlassen begleitet wird, sollten Sie auf jeden Fall zum Arzt gehen.

Übung

Übung hilft gegen Stress, Angst und erzeugt auch Endorphine, die eine fröhliche Stimmung förnern und  entspannen. Wählen Sie eine Aktivität, die Sie mögen und beginnen Sie ab morgen, fangen Sie langsam an, aber täglich.

Getränk für die Gesundheit des Herzens und der Leber

  • 1 Glas Karottensaft frisch zubereitet
  • Eine Stange Sellerie
  • Ein Stück Kaktus oder Aloe
  • 1 Esslöffel Chia

Setzen Sie alles in einen Mixer und gut mischen. Besser am Vormittag trinken.

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (Noch keine Bewertungen)
Loading...

Schreiben Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Die Verwendung von Cookies

Diese Seite nutzt Cookies damit Sie die beste Nutzer-Erfahrung haben. Wenn Sie weiter im Internet surfen geben Sie Ihre Zustimmung zur Annahme der Cookies und akzeptieren unsere Cookie-Politik.

ACEPTAR
Aviso de cookies