Tipps für die Füße

Unsere Füße tun viel für uns, unterstützen unser Gewicht, manchmal sogar stundenlang, und müssen oft unbequeme Schuhe ertragen. Sie können anschwellen, rauh sein und unter anderem oft  unansehnlich sein. Hier finden Sie einige Tipps, um sie gesund und schön zu halten.

Es ist normal, dass sich nach einem harten Arbeitstag wund und geschwollen sind. Um das Problem zu behandeln machen Sie eine Kompresse aus Petersilie Tee, und halten Sie dann Ihre Beine für eine Minute hoch.

Natürliche Heilmittel für die Füße

Tipps für die Füße

Um sie haben eine beeindruckende Erscheinung, geben Sie Ihren Füßen ein Peeling nach dem Baden, Sie können es ein oder zwei Mal pro Woche machen:

Beginnen Sie mit dem Mischen von zwei Handvoll Korn Salz, drei Teelöffel Avocado Öl und zwei Tropfen Pfefferminzöl.

Massieren Sie die Füße für drei Minuten mit der Mischung, dann in warmes Wasser legen, um das überschüssige Produkt zu entfernen. Sie werden die Härte vermeiden und auch einen schlechten Geruch.

Sie können auch die folgende Maske  verwenden, um  weiche Füße zu erreichen:

Mischen Sie ein Ei mit ½ Tasse Haferflocken und 3 Esslöffel Zitronensaft. Fügen Sie 3 Esslöffel Kuhmilch dazu. Sie sollten eine Maske aus dicker Konsistenz erhalten.

Die Füße einmal getrocknet aus dem Wasser entfernen. Sie werden Sie sehen, dass Sie das weiche Gefühl auf Ihren Füßen lieben werden.

Entfernung der Hornhaut

Hornhaut an den Füssen, es ist Zeit diese  zu vernichten, so dass Sie dann einfach Sandalen tragen könnrn. Legen Sie eine Scheibe Ananas auf die Hornhaut, befestigen Sie diese mit einem Klebeband und ziehen Sie einfach Socken an, damit sich die Frucht nicht bewegt, und machen Sie sich bereit zum schlafen. Entfernen Sie am nächsten Tag wenn Sie aufzuwachen die Ananas,  wiederholen Sie das Verfahren mindestens für eine Woche, um die besten Ergebnisse zu erzielen.

Keine stinkenden Füße

Mischen Sie zwei Teelöffel Apfelessig in einer Tasse Minze Tee und im Kühlschrank aufbewahren. Sprühen Sie die Mischung täglich auf die Füße nach dem Baden und Ihr Probleme wird zu Ende sein.

Durch die ständige tragen von Sportschuhen leiden Sie vielleicht an stinkende Füße, meistens weil diese Schuhe aus synthetischen Materialien hergestellt sind. Mischen Sie zwei Teelöffel Kamille mit ¼ Tasse Maismehl um ein homogenes Pulver zu erzeugen. Streuen Sie in Ihre Schuhe jeden Tag mit dem Pulver und das Problem zu vergessen.

Ein Trick für die Nagelpflege

Für eine gute Pediküre, um die Nagelhaut zu schnell zu entfernen ohne Schneiden ist eine Lösung aus einem Esslöffel Ananassaft, Eigelb und ¼ Tasse Apfelessig.

Genießen Sie oft eine Pediküre für Ihre Füße, diese sollte ca. 30 Minuten dauern für eine komplette Pflege, was  auch die Arbeit mit Ecken und Kanten an den Nägel erleichtert.

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (Noch keine Bewertungen)
Loading...

Schreiben Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Die Verwendung von Cookies

Diese Seite nutzt Cookies damit Sie die beste Nutzer-Erfahrung haben. Wenn Sie weiter im Internet surfen geben Sie Ihre Zustimmung zur Annahme der Cookies und akzeptieren unsere Cookie-Politik.

ACEPTAR
Aviso de cookies