Sprossen essen: Alle Vorteile

Sprossen zu essen ist Energie für alle Körperzellen, fördern die Gesundheit und verlängern das Leben. Sie sind nahrhafter als Gemüse, besser verdaulich als Obst, eine natürliche und einzigartige Nahrung.

Sprossen essen: Alle Vorteile

Germination  oder Keimung „ist der Prozess, bei dem ein Pflanzensaatgut wird“. Alle Pflanzen gehen durch eine Phase der Keimung, aber nicht alle Sprossen sind essbar. Der Samen hat im wesentlichen zwei Hauptteile: den Embryo und Endosperm.

Sprossen gehören zu den wenigen Lebensmittel, die wir ganz frisch essen können, was ihren Nährwert stark erhöht und effektiv bei Ernährungsproblemen hilft, eine moderne Option.

Natürliche Lebensmittel und vor allem zum Keimen gebracht, und richtig eingesetzt, erleichtern die Entfernung von Toxinen und Abfälle im Körper angesammelt und helfen Krankheiten zu verhindern.

Sprossen Vorteile

  • Sie fördern die Entgiftungsprozesse, Behandlung und Beseitigung von Abfällen.
  • Stärken das Immunsystem.
  • Sind Antioxidantien, um freie Radikale zu bekämpfen.
  • Stimulieren Absonderungen aus der Bauchspeicheldrüse.
  • Erleichtern die Verdauung, aktivieren die Regeneration des Verdauungssystems.
  • Verbessern die Darmfunktion, lindern Verstopfung, stärken den Darm und die Darmflora, und helfen Blähungen und Abfall zu entfernen.
  • Reduzieren Sie die Geschwindigkeit von Cholesterin.
  • Stärken das Nervensystem.
  • Verzögern die Alterung , weil ihre Komponenten helfen die Körperzellen länger jung zu erhalten.
  • Sie fördern den Stoffwechsel für ihre Sanierungsmaßnahmen.
  • Sie werden in Fällen von Anämie für ihren Reichtum an Chlorophyll und Menschen mit empfindlichen Mägen empfohlen.

Sprossen sind eine wichtige Quelle für die Vitamine A, C, D, E, Calcium, Magnesium, Phosphor, Kalium, Natrium, Silizium und die gesamte B-Komplex enthalten auch vollständige Proteine ??mit allen essentiellen Aminosäuren; 100 gr. gekeimt, mehr als 70% reines Protein. Die essentiellen Aminosäuren ist sehr wichtig in der Ernährung, weil der Körper nicht und kann über die Nahrung aufgenommen werden.

Die Samen, die für die Sprossen verwendet werden, sind Getreide und Hülsenfrüchte. Diese können  roh gegessen werden, aber es ist ratsam, sie eine Minute zu kochen.

Sprossen sind nicht geeignet für Menschen, die zu einem Bestandteil des gekeimten Samen oder Chlorophyll allergisch sind, noch für schwangere Frauen und während der Laktation.

Sie können die Farbe des Urins und den Kot verändern.

Alle Samen Leguminosen (Gemüse) oder Getreidekörner können gekeimt werden, die am besten schmecken sind:

Luzerne

Einer der bekanntesten. Eine gute Quelle für die Vitamine A, B, C, D, E, F und K und enthält Mineralstoffe und Enzyme für die Verdauung. Luzerne hat wichtige Reinigungseigenschaften.

Hafer

Wirkt gegen nervöse Störungen, auch bei Depressionen und Schlafstörungen empfohlen. Enthält  Vitamine B und E, Proteine, Kohlenhydrate, Ballaststoffe und Silizium, die für die Entwicklung von Muskeln, Gehirn und Nervenstrukturen wichtig sind.

Rettich

Reich an Vitamin C und Kalium, schmecken ausgezeichnet.

Bohnen

Sie sind eine ausgezeichnete Quelle für Protein, Vitamin C, A und E und sind reich an Mineralien.

Erbsen

Sind reich an B-Vitamine und Vitamin C, auch Magnesium, Phosphor und Zink. Sie eignen sich für das Wachstum.

Kichererbsen

Reich an Kohlenhydraten, Ballaststoffen, Kalzium, Eiweiß, Magnesium, Kalium und die Vitamine A und C. Sie produzieren keine Gase, die bei der Verdauung.

Soja

Reich an Eiweiß und Vitamine A, B, C und E, Lecithin. Es hat Folsäure, Kalzium, Magnesium und Eisen. Es ist nützlich, in der Menopause, Müdigkeit und Stimmungsschwankungen.

Linsen

Reich an Eiweiß, Vitamin C und B1, haben Eisen, Kupfer und Zink. Ratsam in Stress-Situationen und den Körper in Zeiten der Erschöpfung.

Sonnenblumen

Enthält Vitamine  B, D und E-Vitamine, Linolsäure, Protein, ungesättigten Fetten, Calcium, Eisen, Phosphor, Kalium und Magnesium.

Mais

Enthält einen hohen Magnesiumgehalt, erforderlich für die Muskeln und besonders gut für den Darmtrakt.

Weizen

Reich an Eiweiß, Magnesium, Phosphor und Vitamin B und E. Verhindert Infektionen, regeneriert Zellen und verwendet, um nervöse Störungen zu behandeln.

Sprossen werden leicht verdaut. Darüber hinaus liefern diese Lebensmittel sehr wenige Kalorien.

Sie können Sprossen im Kühlschrank  etwa 12 oder 15 halten, immer sicherzustellen, dass sie nicht bitter sind.

Der bekannteste Weg, um sie zu essen, ist roh in Salaten, aber auch in verflüssigtes Naturzitrussäfte, Tomaten oder Karotten. Sie können sie auch zu Suppen und Eintopfgerichte mit anderen Gemüsesorten zugeben, vorher für ein paar Minuten dämpfen. Der Nährwert sinkt aber etwas, so ist es am besten sie roh zu essen.

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (Noch keine Bewertungen)
Loading...

Schreiben Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Die Verwendung von Cookies

Diese Seite nutzt Cookies damit Sie die beste Nutzer-Erfahrung haben. Wenn Sie weiter im Internet surfen geben Sie Ihre Zustimmung zur Annahme der Cookies und akzeptieren unsere Cookie-Politik.

ACEPTAR
Aviso de cookies