Ayurvedische Selbst-Massagen

Ayurvedische Massagen wurden seit Jahren für verschiedene Zwecke verwendet, gegen Muskelschmerzen, oder um Cellulite zu bekämpfen, aber wir können auch Fettablagerungen reduzieren.

Durch Massagen können Sie auch Kleidergrössen reduzieren, oder an bestimmten Bereichen abnehmen,  diese Massagen sind Teil der ayurvedischen Medizin und können angewendet werden, um Grössen zu reduzieren.

Selbst Massagen

Ayurvedische Medizin

Es ist eine uralte Heilkunst, die seit 5000 Jahren existiert. Sie ist wirksam bei der Prävention von Krankheiten und heilt, fördert die Gesundheit und Langlebigkeit.

Nach dieser hat jeder von uns  eine Dosha, die unseren Konstitutionstyp bestimmt, oder Biotyp, und nach unserer Dosha, sind auch unsere häufigsten Krankheiten, Geschmack und sogar unsere Stimmung bestimmt.

Vata Dosha:  beschrieben als fröhlich, genießt  die Kreativität, ist optimistisch und begeistert.

Sie sind in der Regel aktiv und mit wenig Interesse an der Nahrung. Wenn sie jedoch ein Ungleichgewicht haben und neigen zu dünn zu sein können Sie an Erkrankungen des Verdauungstraktes und Verdauungsstörungen leiden. Andere Krankheiten, die in der Regel auftreten sind Kopfschmerzen, Gelenkschmerzen und Nerven Probleme.

Oft sind die Leute nervös und neigen dazu, Projekte zu beginnen, die Sie selten materialisieren, vor allem wegen Erschöpfung.

Pitta Dosha: Wenn Sie eine Balance und einen  guten Appetit haben, und in der Regel alles essen, ohne zuzunehmen oder krank zu werden. Sie sind leidenschaftlich und entschlossen, Sie erreichen Ihre Ziele. Meistens sind sie voller Energie und fröhlich.

Wenn sie aus dem Gleichgewicht geraten sind, können sie Ausschläge manifestieren, und neigen dazu, Magenverstimmungen zu entwickeln, wie Reizungen oder Gastritis und Durchfall. Sie sind autoritär, eifersüchtig, willensstark und herrisch.

Kapha Dosha: Im Gleichgewicht sind Sie die Art von Person, in die man Vertrauen kann, das wegen Ihren Charakter. Normalerweise haben diese Personen eine dickere Kontextur und neigen dazu, leicht Gewicht  zu gewinnen.

Wenn sie unausgeglichen sind, essen Sie meistens zu viel und leiden unter Allergien, Gelenkschmerzen, und fühlen sich müde und faul.

Es ist wichtig unsere Doshas zu erkennen, das hilft uns unser Gleichgewicht zu finden.

Die Massage

Für die Selbstmassage ist Ihre Position wichtig, und die empfohlene Dauer beträgt fünf Minuten, kann aber verlängert werden, wenn Sie sich wohl fühlen.

Massieren Sie den Bauch

Legen Sie Ihre Hände auf den Bauch mit offenen Handflächen und reiben Sie sanft in die Mitte, versuchen Sie etwas Druck zu anzuwenden, im  Uhrzeigersinn drücken Sie den Bauch stärker mit den Händen für eine intensive Massage.

Massage für Taille und Hüfte

Legen Sie Ihre Hände auf jeder Ihrer Seiten, verbreiten Sie in der Taille und Hüfte und  massieren Sie mit etwas Druck, für die Definition.

Massage für  die Oberschenkeln

Benutzen Sie beide Hände auf den Oberschenkeln, beginnen Sie sanft  mit und die Spitzen der Finger gebogen (nicht verlängert) damit Sie die Blutversorgung begünstigen, dann die Oberschenkeln mit beiden Händen kneten. Diese Massage hilft bei der Bekämpfung von lokalisierten Fett und Cellulite.

Versuchen Sie diese regelmäßig durchzuführen und mit Geduld und Kontinuität werden Sie Ergebnisse sehen.

Massagen mit Öl: Rosmarinöl und Zitrone

In einer halben Tasse Olivenöl, 5 Tropfen ätherisches Zitronenöl und 10 Tropfen Rosmarin ätherisches Öl dazumischen, Sie können auch ein paar Tropfen Orangensaft und 5 Tropfen Eukalyptus ätherisches Öl hinzufügen und leicht umrühren bis sich alle Zutaten mischen. Das erhaltene Öl in eine Glasflasche gießen. Verwenden Sie dieses Öl für die Massagen.

Weitere Tipps

Für die besten Ergebnisse vergessen Sie nicht, eine richtige Ernährung zu bekommen, reduzieren Sie die Menge an Kalorien die Sie essen, es ist auch sehr wichtig, ausreichend Flüssigkeit im Laufe des Tages zu bekommen, etwa zwei Liter Wasser, das fördert eine gute Verdauung und hilft zur Beseitigung von Toxinen, vermeiden Sie zuckerhaltige Getränke wie Fruchtsäfte und Limonaden.

Schließlich ist auch eine regelmäßige Routine mit Übungen sehr wichtig um diese Strategien zu begleiten. Versuchen Sie Aerobic-Übungen für 4 Tage in der Woche druchzuführen, eine gute Wahl und einfach zu implementieren.

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (Noch keine Bewertungen)
Loading...

Schreiben Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Die Verwendung von Cookies

Diese Seite nutzt Cookies damit Sie die beste Nutzer-Erfahrung haben. Wenn Sie weiter im Internet surfen geben Sie Ihre Zustimmung zur Annahme der Cookies und akzeptieren unsere Cookie-Politik.

ACEPTAR
Aviso de cookies