Schönheits-Tipps mit Kokosöl

Obwohl in der Vergangenheit Kokosöl als ungesund angesehen wurde, haben neuere Studien gezeigt, dass  in der Tat das Gegenteil wahr ist. Während angenommen wird, dass gesättigte Fette schädlich sind, hat die Forschung gezeigt, dass diese schon gesund sind, und die Nutzungen ist vielfältig, sowohl für Rezepte, und für die natürliche Schönheit. Heute ist dieses Öl ein Bestandteil in verschiedenen kosmetischen Produkten.

Inhaltsverzeichnis

Kokosöl

Schönheits-Tipps mit Kokosöl

El coco: sus propiedades y usos en la cocina

Kokosöl wird aus dem Fruchtfleisch der Kokosnuss extrahiert und bei Raumtemperatur, in der gleichen Weise wie Butter, Margarine oder andere Aufstriche. Es ist eine gute Alternative für Veganer die keine tierischen Lebensmitteln verbrauchen.

Eigenschaften von Kokosöl

Gesättigte Fette aus pflanzlichen Ursprungs: Es stimmt, dass Kokosöl  gesättigte Fette enthält. Es wird jedoch angenommen, daß diese gesättigten Fettsäuren den Cholesterinspiegel im Blut nicht erhöhen, oder, um Risiken für gesättigte Fette aus tierischen Quellen zurückzuführen.

Reich an mittelkettigen Säuren: Einige Untersuchungen zeigen, dass mittelkettige Fettsäuren kann Ihnen helfen, Gewicht zu verlieren, aber es gibt immer noch nicht genug Beweise dafür.

Quelle für Laurinsäure: Die meisten der gesättigten Fettsäuren in Kokosöl bilden Laurinsäure für eine gesündere Option im Vergleich zu anderen Fettquellen. Studien haben gezeigt, dass Laurinsäure das gute Cholesterin erhöhen kann.

Es ist reich an Kalorien, liefert Energie: Unabhängig von der Präsentation, wir müssen überlegen,  dass jedes Gramm Fett  neun Kalorien enthält. Also, wenn Sie auf eine kalorienarme Diät denken, denken Sie daran, Kokosöl sparsam zu verwenden.

Kosmetische Vorteile

Obwohl Kokosöl nahrhaft ist, bietet es auch andere Vorteile für unsere Haut:

Gut für die Haut: Es ist eine gute Feuchtigkeitscreme von Kopf bis Fuß, vor allem für die Füße, Lippen und trockene Hände.

Massageöl: Wie andere natürliche Möglichkeiten, ist Kokosöl  sehr geeigent für Massagen,  bei Raumtemperatur fest erleichte die Option. Am Ende der Massage sind Sie nicht nur entspannt, sondern Ihre Haut gut hydriert.

Haare: Kokosöl hilft die Haut zu befeuchten. Es ist ratsam, etwas Kokosöl auf Ihre Hände zu reiben und auf Ihr sauberes Haar. Sobald dies geschehen ist,  mit einer Kunststoffkappe zudecken und für mindestens zwei Stunden stehen lassen, dann die Haare gründlich waschen , Sie werden den Unterschied sofort bemerken.

Schließlich ist zu erwähnen, dass Kokosöl preiswert ist und sehr geeignet für die Pflege Ihrer Haut und Haare zögern Sie nicht, es zu verwenden.

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (Noch keine Bewertungen)
Loading...

Schreiben Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Die Verwendung von Cookies

Diese Seite nutzt Cookies damit Sie die beste Nutzer-Erfahrung haben. Wenn Sie weiter im Internet surfen geben Sie Ihre Zustimmung zur Annahme der Cookies und akzeptieren unsere Cookie-Politik.

ACEPTAR
Aviso de cookies