Säfte die Ihr Immunsystem stärken

Die Säfte können nicht nur einen köstlichen Geschmack haben, sondern können helfen, Gewicht zu verlieren. Säfte, die heilende sind und andere, die Ihre Abwehrkräfte  erhöhen, so dass Sie nicht ein Opfer der wiederkehrenden Erkrankungen wie Grippe, Husten, Erkältung oder anderen chronischen Krankheiten wie Cholesterin und Diabetes sind.

Die Säfte können Sie mit verschiedenen Vitamine wie B6, C, A, Beta-Carotin, Magnesium, unter anderem sorgen, so dass die Gesundheit wirkt sich direkt auf den Körper, einen Beitrag zur Regeneration der Zellen.

Verpassen Sie nicht diese Auswahl an Säften, die machen Sie sich gesünder, mit Energie und Vitalität.

Säfte die Ihr Immunsystem stärken

Natürliche und gesunde Säfte

Saft für das Immunsystem 1

Zutaten

  • 3 Karotten, gewürfelt
  • 1 Stange Staudensellerie, gewürfelt
  • 1 Apfel, gehackt
  • ½ Gurke in Würfel geschnitten
  • ½ gehackte Rüben
  • ½ gebunden Petersilie

 Zubereitung

Mixen Sie alle Zutaten und trinken Sie den Saft langsam.

Saft für das Immunsystem 2

Zutaten

  • 6 gehackte Karotten
  • 1 Apfel in Stücke
  • 2 Stangen Sellerie, gehackt
  • Petersilienblätter
  • 2 Knoblauchzehen

Zubereitung

In einen Mixer den Knoblauch, dann Sellerie und Petersilie dazugeben,  dann fügen Sie die Karotten und gewürfelte Äpfel dazu.  Genießen Sie langsam den Saft.

Saft für das Immunsystem 3

Zutaten

Zubereitung

Mischen Sie die Zutaten für ein paar Minuten und trinken Sie es sofort.

Saft für das Immunsystem 4

Zutaten

  • 1 Tasse Grünkohl
  • 1 Tasse Spinat
  • 2 EL. Petersilie
  • 1 Gurke
  • ¼ Zitrone, geschält
  • 1 Tasse grüne Trauben

Zubereitung

Alle der oben genannten Zutaten mischen und als Saft servieren.

Sie können  die verschiedenen Zutaten variieren.

Sie können das Obst auch mit anderen tropischen Arten wie Erdbeeren, Johannisbeeren, Melone und Zitrusfrüchten mischen. Diese werden empfohlen, um die natürlichen Abwehrkräfte des Körpers gegen Viren-Attacken zu erhöhen. Darüber hinaus verzögern sie die Zellalterung.

Trinken Sie den Saft sofort.

Denken Sie daran, dass einmal zubereitet,  die Säfte sofort verbraucht werden sollen. Gespeicherte Säfte, auch welche die schon im Kühlschrank gewesen waren, diese verlieren sehr schnell ihren Nährwert.

In gleicher Weise ist es am besten die Säfte auf einem leeren Magen eine Stunde vor dem Frühstück oder zwischen zwei und drei Stunden nach der Mahlzeit zu trinken, ist es wichtig, zusätzlich Zucker hinzufügen, aber die natursüße ist gesünder.

Weitere Tipps zur Zubereitung

Vor dem Entsaften, müssen Sie einige wichtige Schritte ausführen:

  • Das Obst und Gemüse gründlich reinigen, und besser mit einer Bürste.
  • Die Samen und Knochen entfernen.
  • Zitrusfrüchte
  • Schneiden Sie das Obst und Gemüse in kleine Stücke, so dass sie leichter verarbeitet werden können.

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (Noch keine Bewertungen)
Loading...

Schreiben Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Die Verwendung von Cookies

Diese Seite nutzt Cookies damit Sie die beste Nutzer-Erfahrung haben. Wenn Sie weiter im Internet surfen geben Sie Ihre Zustimmung zur Annahme der Cookies und akzeptieren unsere Cookie-Politik.

ACEPTAR
Aviso de cookies