Raffinierte Körner: Allergien, Zöliakie, Unterernährung, usw.

Die Weiße Farbe im Brot, Nudeln oder Mehl kann sehr angenehm erscheinen, aber raffinierte Körner sind die, die zerkleinert und ihre Schale extrahiert wurde, so wie Keim und Samen, wobei als Ergebnis ein Produkt von sehr niedriger Lebensmittelqualität und wenig Nährstoffe übrig bleibt, so dass die meisten raffinierten Getreide in der verarbeitenden Industrie Mineralien und zusätzliche Vitamine hinzufügen müssen, um diesen Verlust zu kompensieren.

In der Antike wurden Körner mit Steinen und der menschlichen Arbeit mit der Mischung aus Samen und Körner aller Arten in Backwaren, Kekse, usw. zubereitet.  Aktuelle Mühlen werden durch eine sehr effiziente größere Massenproduktion von Getreide getrieben, diese Art von erweiterten Mühlen hat  Vorteile bei der Serienfertigung, aber auf der anderen Seite, hat man über die  Nahrungsmittelausgaben viel zu sagen.

Raffinierte Körner: Allergien, Zöliakie, Unterernährung, usw.

Das Getreide, das von diesen Maschinen zerkleinert wird, verliert es seine Lebensenergie, das heißt, Vitamine, Enzyme, Nährstoffe etc. Mit der Zeit wird das Korn nicht mehr keimen so dass es nur noch ein Mehl ohne Nährwert ist, das als raffiniertes Mehl bekannt ist. Darüber hinaus werden in vielen Fabriken in dieses Mehl alle Arten von Additiven zugefügt, so dass es attraktiv und gebleicht aussieht, Bleichmittel werden oft verwendet, die so stark sind wie Chlor, und Farbstoffe mit Chemikalien zugegeben. Ergebnis: das verbrauchte Produkt ist eine Mischung aus Chemikalien, Additive und Konservierungsmittel, wobei einige Vitamine (und in einigen Fällen) zugegeben werden.

Zöliakie und weißes Mehl

Der schwere Verbrauch der Bevölkerung von raffinierten Produkten führte die Menschen eine große Liste von Bedingungen zu erleben, wie Beriberi (Schwäche des Körpers), Skorbut, Getreideunverträglichkeiten, Allergien, Hautprobleme, usw. ., das alles durch natürliche Vitaminmangel im Getreide, da der Magen ständig mit Zusatzstoffen, Konservierungsmittel und chemische Reizstoffe kämpfen muss, was negativ auf die Gesundheit und Vitalität wirkt.

Reis und Weizen, beispielsweise wenn sie raffiniert sind, verlieren praktisch alle  Nahrung , die vorwiegend in der Schale ist, und das was an dem Ende der Raffinationsverfahren ist, ist nur ein wenig Stärke und Albumin. Daraufhin werden Nährstoffe hinzugefügt, um ihnen etwas Nährwert zu bringen, und bei vielen Produkten  mit Zucker werden zum Beispiel Dextrose, Lactose, Fructose, Saccharose usw.  dazugefüht, weil raffinierter Zucker  ein weiteres Produkt völlig frei von Nährwert ist, und Übergewicht und gesundheitliche Probleme erzeugt, und unsere Abwehrkräfte erheblich senkt.  Der Light Zucker oder Kalorien ist ein weiterer Zusatzstoff, der dem raffinierten Brot oder Teigwaren hinzugefügt wird, und eine weitere Gefahr für die Gesundheit darstellt, und Ungleichgewichte in unserem Körper verursacht.

Karies und raffinierte Körner

Wenn raffiniertes Mehl oder Nudeln die dazu Zucker hinzugefügt bekommen haben zwischen den Zähnen steckt, ist es sehr schwer zu beseitigen, deswegen sind raffinierte Frühstückszerealien nicht geeignet für die Kinder, weil sie  Zahnerkrankungen wie Karies verursachen.

Ganze Körner

Wenn Sie Brot oder Mehl  essen, empfehlen wir am besten  Vollkornprodukte, die ihre Faser  und wichtigsten Nährstoffe enthalten für eine gesunde Ernährung. Wenn Sie denken, Sie schmecken nicht so gut, wie die raffinierten, ist das ein Irrtum, weil jetzt viele Unternehmen nicht mehr raffinierte Produkte produzieren die aber bereits auch sehr gut schemcken.

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (Noch keine Bewertungen)
Loading...

Schreiben Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Die Verwendung von Cookies

Diese Seite nutzt Cookies damit Sie die beste Nutzer-Erfahrung haben. Wenn Sie weiter im Internet surfen geben Sie Ihre Zustimmung zur Annahme der Cookies und akzeptieren unsere Cookie-Politik.

ACEPTAR
Aviso de cookies