Polyzystische Ovarien: Ursachen und natürliche Behandlung

Polyzystischen Ovarien (auch als Stein-Leventhal-Syndrom bekannt), ist die Bildung von mehrfachen kleinen Zysten in den Eierstöcken. Dies ist eine endokrine Erkrankung, Hormonstörungen bei Frauen im gebärfähigen Alter.

Die Zysten sind aufgrund der Follikel, die kleine Beutel sind, wo das Ei wächst und reift, aber erreicht nicht die volle Reife, und das Ei ist in Zysten eingeschlossen, und eine dicke äußere Schicht bildet.

Dies tritt aufgrund einer übermäßigen Ausschüttung von luteinisierendem Hormon von der Hypophyse freigesetzt. Diese erhöhte Androgen-Produktion erhöht, wodurch es das Risiko von Krebs der Gebärmutterschleimhaut verstärkt.

Das hormonelle Ungleichgewicht verursacht Symptome wie Hautveränderungen, kleine Zysten in den Eierstöcken und anderen Symptomen, wie folgende:

Polyzystische Ovarien Symptome

Polyzystische Ovarien: Ursachen und natürliche Behandlung

 

  • Unregelmäßige Menstruation und leichte Blutungen.
  • Fehlen des Eisprungs.
  • Haarausfall (erscheint als dünnes Haar oben auf dem Kopf).
  • Fettige Haut oder Seborrhoe.
  • Übergewicht.
  • Hirsutismus (übermäßige Körperbehaarung passiert nach der übermäßigen Produktion von Testosteron).
  • Schmerzen im Unterbauch.
  • Intermittierende Schmerzen und Blähungen.
  • Schmerzen beim Sex oder Beschwerden.

Vermeiden Sie Medikamente, die wenig oder nichts über die wahre Heilung bieten, und sie können Nebenwirkungen verursachen und gefährlich daneben, irgendwie, nur das Problem zu maskieren.

Eine wirkliche Heilung

Die tiefe und dauerhafte Heilung, das das Lösen der Wurzel des Problems liegt darin, eine Reihe von Gewohnheiten und Einstellungen sowohl in den Lebensmittel Themen wie mentale und emotionale Aspekte. Der Körper hat eine bemerkenswerte Selbstheilungsfähigkeit, braucht nur die Elemente, die es, diese Heilkraft fließen kann gegeben werden und der Körper kann selbst reparieren.

Die heilende Ernährung

Die Ernährung ist einer der ersten Aspekte, um Probleme eines echten Heilmittel zu betrachten. Und in diesem Fall, wird dringend empfohlen, diese Richtlinien befolgen:

Lebensmittel zu vermeiden: alle frittierten Lebensmitteln, verarbeitet, zuckerhaltige, und tierische Produkte außer Fisch.

Vor dem Start der Diät

Es ist notwendig eine Tiefenreinigung des Körpers zu bewirken, so empfiehlt es sich, mit einer Eliminationsdiät für drei Tage zu beginnen, essen Sie nur Obst entweder Ananas, Trauben oder Orange, mit 2 Liter Wasser während des Tages.

Diese Diät kann dazu führen, heilende Symptome wie Durchfall, Erbrechen, Hautausschlag, Magenschmerzen oder Kopfschmerzen, usw zu erzeugen. In diesem Fall sollten Sie sich keine Sorgen machen, ist, dass der Körper der Reinigung Prozess, versuchen sich zu entspannen und nicht, um die Diät zu unterbrechen. Machen Sie diese Diät während den Tagen in denen Sie entspannt sind.

Sobald Sie die Diät beendet haben, dann werden nach und nach weiche Spiesen eingeführt.

Die Lebensmittel, die wir empfehlen, sind: Gemüse, entweder Saft oder Salat. Bitte geben Sie Tag Karotten, Rüben und Brokkoli und Rosenkohl, Aloe und Kakteen, Zwiebel und Knoblauch. Neben Gemüse, einschließlich Vollkorn, Gemüse, Milch, Fisch und Obst, die Vermeidung kombinieren diese mit anderen Lebensmitteln. Früchte sollten allein auf nüchternen Magen zwei Stunden nach dem Essen, 20 Minuten vor den Mahlzeiten verzehrt werden, so dass der Magen eine bessere Anpassung an Nährstoffen hat.

Nahrungsergänzungsmittel: Leinsamen, Spirulina-Algen, Hefe und Soja-Produkte Brau (verhindert entweder transgene Sojabohnen).

 

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (Noch keine Bewertungen)
Loading...

Schreiben Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Die Verwendung von Cookies

Diese Seite nutzt Cookies damit Sie die beste Nutzer-Erfahrung haben. Wenn Sie weiter im Internet surfen geben Sie Ihre Zustimmung zur Annahme der Cookies und akzeptieren unsere Cookie-Politik.

ACEPTAR
Aviso de cookies