Pflaume um Diabetes, Darm, Haut und Übergewicht zu behandeln

Die Pflaume ist eine weiche, süße und leckere Frucht, werden mit einer langen Liste von Vorteilen und Substanzen, die wirklich nahrhaft für Ihre Gesundheit und Schönheit sind.

Pflaume: Eigenschaften

Pflaume um Diabetes, Darm, Haut und Übergewicht zu behandeln

Einer der größten Vorteile von Pflaumen ist, dass Sie Ihren Darm gesund hält, da sie als ein Abführmittel wirkt, sie hilft Giftstoffe aus dem Darm zu entfernen, und wenn Ihr Darm gesund ist, werden Sie das am ganzen Körper spüren.  Die meisten Krankheiten sind nähmlich im Darm geboren. Jedes Mal, wenn Sie zwei oder drei Pflaumen essen, helfen Sie den Betrag der Giftstoffe im Körper zu verringern, wenn viele Giftstoffe im Körper zirkulieren werden Sie auch anfällig für eine lange Liste von Krankheiten und Infektionen der Haut.

Antioxidantien

Die Pflaume verjüngt Gewebe, Zellen und repariert beschädigte Organe. Sie hilft auch die Alterung der Haut zu verhindern.

Antioxidantien sind Substanzen, damit die Zellen nicht oxidieren und  ihre Jugend, Energie und Dynamik verlieren. Pflaumen sind eine der stärksten Quellen von Antioxidantien für die Haut, die Reparatur von beschädigtem Gewebe, so wie Dehnungsstreifen und Falten.

Diese Frucht enthält viele Antioxidantien zur Bekämpfung von Schäden an den Zellen durch freie Radikale verursacht. Verbrauchen Sie regelmäßig Pflaumen, diese helfen den Alterungsprozess  zu verlangsamen. Außerdem schützt diese Art von Antioxidans die Gehirnzellmembranen.

Antikarzinogene

Für ihre hohen antioxidativen und nährenden Eigenschaften, ist die Pflaume vorbeugend gegen Krebs und hilft zur Behandlung.

Sie enthält auch lösliche Qualität Ballaststoffe.

Die Pflaume hilft auch bei Diabetes, Divertikulose, Verstopfung, und andere Bedingungen.

Der hohe Faser aus Pflaumen stimuliert auch die Produktion von Insulin.

Sättigungseffekt

Die Pflaume hilft Gewicht zu verlieren, weil Sie diese zwischen den Mahlzeiten  essen können.

Neben dieser Hilfe sind Pflaumen hervorragend für die Verdauung, und erhöhen das Sättigungsgefühl länger. Dabei ist es sehr wichtig, dass Sie 30 Minuten vor dem Essen, zwei oder drei Pflaumen essen, wird Ihnen helfen, nicht so viel zu essen.

Die Behandlung mit Pflaumen zur Behandlung von Diabetes:

Nehmen Sie Pflaumensaft in der Frühe, ein halbes Glas, dann warten Sie 15 Minuten bevor Sie Frühstücken. Wir empfehlen zum Frühstück Haferflocken, Mandelmilch oder ein vegetarisches Sandwich. Vermeiden Sie  Weißzucker und weißes Mehl.

Zur Behandlung um Gewicht zu verlieren  essen Sie täglich 2 Pflaumen für eine gute Verdauung, und die Evakuierung der Giftstoffe im Körper. Sie müssen bedenken, mindestens zwei Liter reines Wasser pro Tag  trinken und keine Konserven, Säfte aus Flaschen  oder zuckerhaltige Getränke, die wirklich schädlich sind wenn Sie abnehmen wollen. Vermeiden Sie auch rotes Fleisch.

Die Behandlung mit Pflaumen Haut für Verstopfung und Divertikulose: Es wird empfohlen, dreimal täglich frischen Pflaumensaft zu trinken, ohne Zusatz von Zucker jeglicher Art, vorzugsweise hausgemacht. Sie können auch  3 oder 4 Pflaumen am Tag essen.

ALLGEMEINE ANMERKUNG: Pflaumensaft sollte immer frisch getrunken werden, vorzugsweise organisch sein und allein getrunken werden, nie in Kombination mit anderen Früchten, Zucker oder Zusatzstoffen.

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (Noch keine Bewertungen)
Loading...

Schreiben Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Die Verwendung von Cookies

Diese Seite nutzt Cookies damit Sie die beste Nutzer-Erfahrung haben. Wenn Sie weiter im Internet surfen geben Sie Ihre Zustimmung zur Annahme der Cookies und akzeptieren unsere Cookie-Politik.

ACEPTAR
Aviso de cookies