Perfekte Beine

Der Sommer kommt und wir Frauen beginnen uns  Gedanken zu machen über unseren Körper,  vor allem  sind die Beine sehr wichtig, um kurze Röcke, Hosen und  Badebekleidung zu tragen. Das Problem ist, dass diese nicht immer gut aussehen, es gibt Faktoren, wie Cellulite, schlaffe Haut und Krampfadern, die Ihren Beinen kein schönes  Aussehen geben.

Aber nicht alles ist verloren, hier finden Sie ein paar Tipps für perfekte Beine in diesen Sommner und für alle Jahrezeiten.

Cellulitis

Die schreckliche und von allen gehasste Cellulite, die in der Regel im Gesäß und Beine erscheint,  neben der  genetischen Veranlagung, durch den Konsum von süssen Getränken, Fett,  Alkohol, Zigaretten usw verursacht.

Es ist sicherlich sehr schwierig, vollständig aus diesem Alptraum zu kommen, aber es gibt einige natürliche Alternativen, die im Prozess helfen um die Cellulite zu reduzieren, wie beispielsweise:

Verbrauchen Sie zwei Liter Wasser pro Tag.

Gehen Sie mindestens 30 Minuten pro Tag mit erheblicher Geschwindigkeit.

Es gibt auch ayurvedische Massagen, aber es könnte Kontraindikationen geben, einige Massagen können gefährlich sein, wenn Sie Krampfadern haben, sind diese nicht immer empfohlen.

Verwenden Sie spezielle Cremes und Salben, vorzugsweise hausgemachte für schöne Beine.

Hausgemachte Creme für die Beine und um Cellulite zu bekämpfen

Perfekte Beine

Zutaten

  • 3 Esslöffel Honig
  • 2 EL Olivenöl
  • 1 Tassen Kaffee (zubereitet)
  • ½ Tasse Meersalz oder Zucker

Zubereitung

  1. Den Zucker mit dem Kaffee mischen.
  2. Fügen Sie einen Esslöffel Öl dazu und gut mischen.
  3. Fügen Sie den Honig dazu.

Während der Dusche, die saubere Haut mit dieser hausgemachten Creme in Regionen mit Cellulite mit einer sanften Massage, mit kreisenden Bewegungen auftragen. Während der Anwendung die Creme nicht spülen.

Dann spülen Sie alle Teile des Körpers wo Sie die Creme aufgetragen haben mit warmem Wasser, bis Sie diese von der Haut vollständig entfernen.

Trocknen Sie Ihre Haut sanft mit einem sauberen Handtuch.

Um zufriedenstellende Ergebnisse zu erreichen ist der Schlüssel pro Woche mindestens zwei oder drei Mal diese hausgemachte Creme auf die Haut anwenden.

Schlaffe Haut

Dies ist ein Problem, das leicht mit Mühe und Engagement geheilt werden kann, und wird manchmal mit Cellulite verwechselt, aber der Unterschied ist, dass eine schaffe Haut einfacher zu entfernen ist.

Einige Tipps um schlaffe Haut zu bekämpfen

Übung für 30 Minuten am Tag, entweder in der Turnhalle oder zu Fuß.

Treppensteigen (täglich, kann anstrengend sein, aber lohnt sich).

Radtouren.  Diese Übung  kann sehr gut zu helfen für den Ton Ihrer Beine.

Essen Sie Zitrusfrüchte, diese begünstigen die Fettverbrennung .

Essen Sie  Antioxidans Lebensmittel.

Alkohol und Tabak  vermeiden.

Zu viel Sonne schwächt das Kollagen in der Haut, wodurch Sie die Festigkeit und Flüssigkeitszufuhr verlieren.

Versuchen Sie nach dem Training mit kaltem Wasser zu duschen,  das wird dazu beitragen, Ihren Hautton zu halten.

Krampfadern

Diese erscheinen gelegentlich durch Kreislaufprobleme in einem frühen Alter und sind in der Regel erblich, das Problem kommt, wenn sie anfangen sich zu verdicken und auch unansehnlich werden, diese  können zu schweren Komplikationen führen.

Einige Tipps, um das Risiko oder die Größe zu reduzieren, sind:

Verwenden Sie keine zu enge Kleidung da diese die Blutzirkulation behindert.

Stehen für eine lange Zeit ist ein Faktor, der das Auftreten von Krampfadern auslöst, wenn Sie  stehen müssen,  ist es viel besser, wenn Sie in Bewegung bleiben und versuchen, gelegentlich auszuruhen.

Eine ausgewogene Ernährung mit Ballaststoffen und eine gute Übung mit langen Spaziergängen aktivieren die Durchblutung und verhindern Krampfadern.

Heben Sie Ihre Beine jeden Tag mindestens zehn Minuten, wird dies wird für eine bessere Blutzirkulation helfen, machen Sie das vorzugsweise am Abend.

Tauchen Sie die Beine in eine Wanne mit Wasser, zwei Tassen Apfelessig und  zwei  Handvoll grobes Salz, das fördert die Durchblutung, lindert Schmerzen, wirkt entzündungshemmend und beseitigt das Gefühl der Schwere die Krampfadern verursachen.

Dehnungsstreifen

Diese erscheinen, wenn die Haut bricht, entweder druch zu hohes oder zu niedriges Gewicht, oder im Falle von Schwangerschaften, wo die Haut sich sehr weit auseinanderzieht.

Die Elastizität der Haut hängt von jeder Person ab, aber in der Regel sind Dehnungsstreifen bei Frauen.  Der Schlüssel zur Vermeidung oder Minderung von ihnen ist, die Haut ständig mit Feuchtigkeit zu versorgen, es gibt viele Öle und Fette, die auf die betroffenen Hautstellen angewendet werden können:

Wildrosenöl oder Mandelöl, sind nach dem Duschen mit kreisenden Bewegungen auf die gereinigte Haut aufzutragen.

Mischen Sie Mandeln mit Avocadoöl, massieren Sie die betroffene Stelle und lassen Sie stehen für 40 Minuten.

Traubenkernöl, es auf einem Baumwoll vorzugsweise nachts anwenden bevor Sie zu Bett gehen und über Nacht einwirken lassen.

 

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (Noch keine Bewertungen)
Loading...

Schreiben Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Die Verwendung von Cookies

Diese Seite nutzt Cookies damit Sie die beste Nutzer-Erfahrung haben. Wenn Sie weiter im Internet surfen geben Sie Ihre Zustimmung zur Annahme der Cookies und akzeptieren unsere Cookie-Politik.

ACEPTAR
Aviso de cookies