Ozon-Therapie

Ozon ist ein Gas, mit einer hellblauen Farbe in der Atmosphäre gefunden. Aber in der Ozon-Therapie wird reines Ozon nicht verwendet, sondern mit Sauerstoffkonzentrationen gemischt und dosiert über einen effizienten programmierbaren Mechanismus. Ozon wird in der medizinischen Therapie verwendet.

Etwas über Ozon in der Natur

Ozon ist in der Atmosphäre vorhanden, es ist ein leistungsstarkes Solar Filter dass Hochfrequenzstrahlung UV-Strahlen absorbiert,  dank ihm, kann es Leben auf dem Planeten geben. Es wird viel über das große Ozon-Loch gesprochen, vor allem wegen den Auswirkungen die festgestellt wurden, wie eine Zunahme der Inzidenz von Hautproblemen wie Krebs in Menschen die dem Sonnenlicht oder Sonnenschutz ausgesetzt sind. Diese Abnahme der Ozonschicht in einem solchen Ausmaß ist durch bestimmte Verbindungen, die durch Abkühlen in die Atmosphäre freigesetzt werden.

Wie wirkt Ozon?

Ozon-Therapie

Ozon beginnt seine Verwendung in der Medizin seit dem Ersten Weltkrieg, wo entdeckt wurde, dass Ozon  ein leistungsfähiges Mittel ist in der Heilung und Desinfektion von Wunden. Später wird Ozon als natürliches und starkes Reinigungs Oxidationsmittel anerkannt.  Seine antiviralen, antibakteriellen und antimykotischen Fähigkeiten sind bewiesen. Jedoch kann Ozon in bestimmten Mengen giftig sein. Die Ärzte die es für therapeutische Zwecke verwenden  müssen die Dosis sehr gut kennen und immer mit Sauerstoff gemischt anwenden.

Ozon-Therapie:

  • Einsatz für die Heilung von diabetischen Geschwüren.
  • Stimuliert die Geweberegeneration.
  • Hilfe in Fällen von Entzündungen.
  • Hat eine regulatorische Wirkung im Immunsystems.

Es ist nützlich bei:

  • Geschwüre, Verbrennungen, Abszesse
  • Infektionen
  • Erhöhte Blutsauerstoffversorgung
  • Narbenbildung
  • Glaukom
  • Rückenschmerzen
  • Knie-Arthrose
  • Bandscheibenvorfälle
  • Rheuma und Gelenkentzündungen
  • Diabetischer Fuß
  • Hepatitis
  • Cellulitis (Reduzierung Fettsäure, die die Entfernung der Fettzellen erleichtert)
  • Varizen
  • Osteoporose
  • Nervensystem
  • Gynäkologie
  • Kreislaufschwierigkeiten, Müdigkeit, und so weiter.

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (Noch keine Bewertungen)
Loading...

Schreiben Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Die Verwendung von Cookies

Diese Seite nutzt Cookies damit Sie die beste Nutzer-Erfahrung haben. Wenn Sie weiter im Internet surfen geben Sie Ihre Zustimmung zur Annahme der Cookies und akzeptieren unsere Cookie-Politik.

ACEPTAR
Aviso de cookies