Nierensteine und die Zitrus Diät

Nierensteine sind feste Steine in der Niere aufgrund der Ansammlung von Mineralien und einigen anderen Substanzen. Sie können sehr klein wie ein Salzkorn (und in diesem Fall können sie mit dem Urin ausgewiesen werden) oder so groß wie eine Zitrone, diese blockieren die Harnwege und verursachen große Schmerzen.

Orangensaft und Zitrusfrüchte

Nierensteine und die Zitrus Diät

Für diejenigen, die an Nierensteinen leiden und eine natürliche und wirksame Heilung suchen, vergessen Sie nicht die medizinischen Eigenschaften aus Orangensaft und Zitrusfrüchte. Die Zitrus Diät hat mehrere Vorteile neben einer allgemeinen Heilung im Körper, sie kann bemerkenswert  unterstützen in diesem speziellen Fall. Viele Personen erzählen dass sie am Anfang der Diät starke Schmerzen in den Nieren hatten. Innerhalb weniger Tage wurden die Steine im Urin ausgeschieden. Sicherlich können die Auswirkungen dieser Diät  unterschiedlich sein, das hängt von der Bereitschaft der Ernährung sowie auf den Zustand des Organismus und der Größe der Steine ab. Allerdings, wenn Sie an die Naturheilkunde glauben sprechen die Ergebnisse für sich. Denken Sie daran, dass die Einnahme von Medikamente nicht hilft, die eigenen heilenden Kräfte im Körper zu stimulieren.

Nierensteine: Zitrus Diät

FRÜHSTÜCK

Sie müssen jeden morgen einen halben Liter Orangensaft trinken sofort wenn Sie aufstehen. Essen Sie nichts während der nächsten halben Stunde. Dann etwas Leichtes essen, ein Toast, Datteln oder Haferflocken. Idealerweise auch ein Cocktail aus Erdbeeren, Ananas, Guave, usw. Mit ein wenig Haferflocken bestreut.

Es ist sehr wichtig, dass Zitrusfrüchte nicht mit irgendetwas außer Zitrus gemischt wird, denn die Unvereinbarkeit von Zitrus Lebensmittel mit anderen Lebensmitteln überschreibt alle medizinische Wirkungen  der Diät.

VORMITTAGS

Eine halbe Stunde vor dem Essen, Trinken  Sie einen weiteren halben Liter frisch gepressten Orangensaft. Mit etwas Zitrusfrüchte und Saft von zwei Zitronen gemischt.

MITTAGESSEN

Essen Sie eine Suppe und einen Salat aus frischem rohen Gemüse.

NACHMITTAGS

Trinken Sie wieter frischen Orangensaft, mit nichts anderem kombiniert.

ABENDESSEN

Trinken Sie den Orangensaft eine halbe Stunde vor dem Abendessen. Zum Abendessen müssen Sie essen so wenig wie möglich essen, so etwas wie ein sehr leichtes vegetarisches Sandwich oder einen Salat mit Äpfeln oder Karotten. Man sollte diese Diät für drei Tage machen.

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (Noch keine Bewertungen)
Loading...
Eine Antwort
  1. 26 Januar 2018

Schreiben Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Die Verwendung von Cookies

Diese Seite nutzt Cookies damit Sie die beste Nutzer-Erfahrung haben. Wenn Sie weiter im Internet surfen geben Sie Ihre Zustimmung zur Annahme der Cookies und akzeptieren unsere Cookie-Politik.

ACEPTAR
Aviso de cookies