Mythen über Körperfett

Die meisten von uns wollen gerne an Mythen glauben, wie dass die Fettverbrennung eine Aufgabe ist, die durch viele Methoden erreicht werden kann, jedoch  sind die Chancen  geringer als wir denken könnten, lesen Sie die folgenden Informatiionen über falsche Gewichtsverlust Methoden, um diese zu vermeiden.

Warum sammelt sich Fett in unserem Körper an?

Mythen über Körperfett

Das Fett hat tatsächlich mehrere Funktionen in unserem Körper, hilft die Körpertemperatur zu halten, Hormone zu produzieren, und speichert Energie.

Leider wird das Körperfett, das nicht als primäre Energiequelle verwenden wird, im Körper gespeichert, was sich auf unsere Figur und Gewicht bemerkbar macht.

Wie bildet sich das Fett im Körper?

Fett wird gespeichert, wenn wir zusätzliche Kalorien essen, egal ob die Kalorien aus Fett  oder Kohlenhydrate kommen, der Körper kann  den Stoffwechsel der Kohlenhydrate in Fett  drehen,  sobald das Kohlenhydrat  Fett wird, gibt es keine Möglichkeit den Prozess umzukehren, dh, Fett als Energie zu verbrauchen.

Wie wird Fett verbrannt?

Durch einen katabolen Prozess als Beta-Oxidation bekannt, wo wir diese Energie als Fett gespeichert verwenden, und es praktisch entfernen. Doch um in diesen Prozess zu kommen, müssen wir Kalorien entweder durch Übung verbrauchen, oder durch einen Energiedefizit in unserer Ernährung, dh weniger essen.

Obwohl es viele andere Theorien und Mythen über die Fettverbrennung gibt, ist dieser  der einzige Weg, Fett natürlich zu verbrennen.

Fett wird durch Schweiß entfernt: Falsch!

Schweiß besteht hauptsächlich aus Wasser und einige Elektrolyte und Abfallprodukte, aber keine Fettzusammensetzung, so wenn wir schwitzen,  verlieren wir Flüssigkeit, also nicht wirklich Fett, und wir rehydratisieren uns wieder, und  erlangen dann auch wieder das verlorene Gewicht.

Fett wird im Urin ausgeschieden: Falsch!

Fett ist ein Molekül, sehr groß, und die Nieren wirken als Filter unseres Körpers und können so nur sehr kleine Moleküle filtern, so wird Fett nicht im Urin ausgeschieden, es sei natürlich es gebe eine sehr ernsthafte Erkrankung der Nieren, aber es gibt viele Produkte, die durch Urin entfernt werden können.

Fett wird durch den Darm entfernt: Falsch!

Wie bei den Nieren, ist dies ein weiterer klassischer Mythos, Fett kann  nicht evakuiert werden.

Fett wird mit einer Operation entfernt: wahr!

Derzeit gibt es chirurgische Methoden um das gespeicherte Fett zu entfernen, wie Fettabsaugung, einige Patienten meinen, dass das Fett nicht mehr auftritt, jedoch ist das nicht ganz richtig, laut Studien ist bekannt, dass das Fett, dass durch Operationen entfernt wird in der Tat verloren geht, aber das Gewebe wird durch den Prozess beschädigt, so dass wir kaum wieder Fett in diesem Bereich speichern können, so beginnen die Zellen in anderen Bereichen zu wachsen, das heißt, wir können weiter Fett ansammeln, aber in anderen Bereichen des Körpers.

Fett wird mit Wärme entfernt: Falsch!

Obwohl Fettgewebe, wenn sie der Wärme ausgesetzt sind nicht verbrennen, müssen wir bedenken, dass wir das Körperfett nicht schmelzen können, so wirken die Gürtel, oder Massagen mit heißen Produkten nicht, alles  was sie tun ist zur Austrocknung der Zelle beizutragen.

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (Noch keine Bewertungen)
Loading...

Schreiben Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Die Verwendung von Cookies

Diese Seite nutzt Cookies damit Sie die beste Nutzer-Erfahrung haben. Wenn Sie weiter im Internet surfen geben Sie Ihre Zustimmung zur Annahme der Cookies und akzeptieren unsere Cookie-Politik.

ACEPTAR
Aviso de cookies