Magnetfeld: helle Farben um Sie herum

Der russische Kirlian, im Jahr 1939, entdeckte während der Arbeit an einem elektro-therapeutischen Labor, was wir jetzt als Magnetfeld kennen, oder eher als menschliche Aura. Während der Arbeit, begann er diese Funken, um die Haut des Patienten zu sehen. Dann hatte er die geniale Idee, dieses Experiment auf einer photographischen Platte einzustellen.

Das Magnetfeld

Magnetfeld: helle Farben um Sie herum

So wurde die Kirlian-Kamera geboren, eine Kamera, die Beweise dafür gibt, dass das magnetische Feld um den menschlichen Körper vorhanden ist. Eine Kamera die in der Lage ist, die Farben zu fotografieren, die sich um Lebewesen befinden.

Die Aura-Feld begann studiert zu werden, und später zu bestimmten Schlussfolgerungen hinsichtlich der Farben durch die lebenden Körper. Beim Menschen wurden bestimmte Farben, bestimmte Lichtintensitäten, und bestimmte Formen, einem emotionalen und mentalen Zustand des Individuums assoziiert. Zum Beispiel kam man zu dem Schluss, dass, wenn die Aura eher gedeckte oder dunkle Farben hat „Patches“, zeigt es an, dass das Individuum eine Art von Energieblockaden hat.

Energieblockaden sind dichte oder schwere Energie, die in dem Aura-Feld stecken  bleiben und  stagnieren.  Das zeigt, dass es eine Veranlagung für die Krankheit gibt. Blockade wird als emotionale oder geistige Schwäche definiert. Die Opazität zeigt die Schwere der Energie Stagnation, so dass, wenn die Opazität sehr schwer ist, das Individuum die Krankheit schon auf physikalischer Ebene hat.

Die Aura kann viele Dinge auf einem Energieniveau zeigen, die noch nicht auf der physischen Ebene manifestiert sind. Zum Beispiel kann es Depression, Angst, Eifersucht, Verwirrung, usw., sein, die wenn sie nicht gelöst werden, den freien Energiefluss blockieren, was letztlich zu körperlichen Beschwerden führt.

Eine gesunde Aura ist eine Art leuchtendes Ei, das den Körper der Person umhüllt und sich in Leuchtkraft je nach dem Grad der Harmonie und Ausgeglichenheit, die vorhanden ist, umgibt. Eine helle, lichtdurchflutete eiförmige Aura stellt einen ziemlich klaren mentalen und emotionalen Zustand dar und Flüssigkeit stellt ein außergewöhnliches Verständnis und Sensibilität.

Die Farben der Aura sind  jedes Mal variabel, und hängen von den mentalen, emotionalen und affektiven Zustände des Individuums ab.  Dies ändert sich in der Regel, und die Änderungen sind nach Ihren Einstellungen, Gedanken und Emotionen definiert.

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (Noch keine Bewertungen)
Loading...

Schreiben Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Die Verwendung von Cookies

Diese Seite nutzt Cookies damit Sie die beste Nutzer-Erfahrung haben. Wenn Sie weiter im Internet surfen geben Sie Ihre Zustimmung zur Annahme der Cookies und akzeptieren unsere Cookie-Politik.

ACEPTAR
Aviso de cookies