Magnesiumchlorid Behandlungen für Rückenprobleme, Arthritis, Knochen und Übergewicht

Die Magnesiumchlorid Behandlungen sind empfohlen bei Erkrankungen der Wirbelsäule (oder Lendenischiasnerv), Prostata oder Übergewicht,  Magnesiumchlorid ist eine großartige Ergänzung für die Gesundheit und Schönheit, hilft bei der Behandlung und Vorbeugung von einer langen Liste von Krankheiten und Beschwerden wie Erkältungen und Grippe, und Tumoren.

Vorteile

Magnesiumchlorid Behandlungen für Rückenprobleme, Arthritis, Knochen und Übergewicht

Magnesiumchlorid Behandlung für Probleme Säule, Ischiasnerv und Lenden usw.

Nehmen Sie einen Esslöffel von Magnesiumchlorid dreimal am Tag, morgens, mittags und abends. Sie sollten versuchen, aus Ihrer Ernährung Lebensmittel wie raffinierten Zucker und Mehl beseitigen.

Die Behandlung mit Magnesiumchlorid ist auch empfohlen um Arthrose, Arthritis und Gelenkprobleme zu behandeln.

Magnesiumchlorid hilft bei Übergewicht, Cholesterin, Triglyceride, Fettleber, Cellulite, usw.

Magnesiumchlorid wirkt auch bei Infektionen, Hämorrhoiden, Divertikulitis, Verstopfung, Kolitis, Gastritis, Darmprobleme, usw.

Nehmen Sie zwei Esslöffel von Magnesiumchlorid morgens und abends, am Morgen mit einem Glas warmem Wasser mit dem Saft einer Zitrone, nehmen Sie das Frühstück erst nach 20 Minuten das Frühstück. Empfohlen ist eine Schüssel frische Papaya mit etwas  Haferflocken und Mandelstückchen. Zum Mittagessen vermeiden Sie rotes Fleisch und Geflügel, Zucker und weißes Mehl und vor allem vermeiden Sie Kuhmilch die die Ansammlung von Bakterien und Giftstoffe im Darm und Blut anzammelt.

Magnesiumchlorid Behandlung helfen bei Müdigkeit, Depressionen, Nervosität, Angst, Schlaflosigkeit usw.

Nehmen Sie täglich zwei Esslöffel als vorbeugende Behandlung für Krebs, Tumore, Zysten usw.

Nehmen Sie 3 Esslöffel, wenn Sie über 40 Jahre sind, wenn Sie unter 40 sind nur 2 Esslöffel pro Tag. Es ist in diesem Fall sehr wichtig Kuhmilch, rotes Fleisch und Geflügel vermeiden.

Die Behandlung  hilft auch bei externen Beingeschwüre, diabetischen Fuß, Hautpilz, Hautausschlag, usw.

Nehmen Sie täglich einen Esslöffel. Zur Ergänzung Behandlung beginnen Sie den Tag mit einem Boldo Tee mit Zitronensaft, und Ihre Ernährung sollte rohes Gemüse und Reis, Walnüsse, Mandeln und Nüsse enthalten, eine Avocado täglich und besser kein Fleisch, vor allem wenn Sie über 40 Jahren sind

Die Behandlung wird empfohlen um Probleme mit den Nieren, Anhäufung von Harnsäure, geschwollene Gelenke usw. zu behandeln

Nehmen Sie ein oder zwei Esslöffel pro Tag, je nach Problem. Beachten Sie, dass, wenn die Harnsäure in den Gelenken ist, weil die Nieren versagen wenn es Mangel an Magnesium gibt. Sie müssen darauf achten, Nieren Verschlechterung zu verhindern. Nehmen Sie es,  und wenn Sie keine Verbesserung erkennen, erhöhen Sie die tägliche Dose, aber immer den Arzt fragen.

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (Noch keine Bewertungen)
Loading...
2 Kommentare
  1. 19 Juli 2017
    • 27 Juli 2017

Schreiben Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Die Verwendung von Cookies

Diese Seite nutzt Cookies damit Sie die beste Nutzer-Erfahrung haben. Wenn Sie weiter im Internet surfen geben Sie Ihre Zustimmung zur Annahme der Cookies und akzeptieren unsere Cookie-Politik.

ACEPTAR
Aviso de cookies