Magenband Chirurgie, eine extreme Option um Gewicht zu verlieren

Heute hat eine wachsende Zahl von Menschen die Option einer Magenband Chirurgie angewendet, als letzter Ausweg um Gewicht zu verlieren, und so einige der potenziell tödlichen Folgen von Übergewicht zu kontrollieren.

Magenband Chirugie

Magenband Chirurgie, eine extreme Option um Gewicht zu verlieren

Die Magenband Chirurgie wurde entworfen, um den Menschen zu helfen, die sehr viel überschüssiges Körperfett verlieren müssen, das Band hilft, weil sich der Patient die ganze Zeit mit wenig Nahrung voll fühlt  und weniger isst.

Um dieses Gefühl der Fülle (Sättigung) zu erreichen, wird ein aufblasbares Silikonband um den oberen Magen gelegt, und die Schaffung eines kleinen Beutels über dem Band. Dieses Band vermindert auf diese Weise effektiv  die Größe des Magens, dieser ist vergleichbar mit einer Mandarine.

Mit einem kleineren Magen kann der Patient nicht mehr essen als eine Handvoll von Lebensmitteln,  der Magen ist dann schon komplett voll und verliert das Interesse am Essen. Wenn der Patient versucht mehr zu essen bekommt er Magenschmerzen  und sogar Erbrechen.

Vorteile der Chirurgie

Die Spannung des Magenbandes kann eingestellt werden.

Das Magenband wird durch eine Operation eingeführt, die keine großen Narben hinterlässt und die Zeit im Krankenhaus minimiert.

Die Operation ist reversibel, da keine dauerhaften Veränderungen unternommen werden, so dass der Magen zu seiner normalen Form zurück kann.

Nicht jeder ist ein Kandidat

Diese Chirurgie ist nicht für jeden. In der Tat handelt es sich um eine Lösung der letzten Instanz für sehr übergewichtige Menschen, deren Gewicht die Lebensqualität und die Lebenserwartung dramatisch beeinflussen kann.

Zusätzlich dazu, dass ein Mesnch krankhaft fettleibig ist, Chirurgen wollen in der Regel vorher wissen, ob die potenziellen Patienten alle anderen Gewichtsverlust Methoden erschöpft haben.

Wenn ein potenzieller Patient bereits eine oder mehrere Krankheiten hat, die sich durch Übergewicht verschlimmert haben, wie Diabetes und Bluthochdruck, kann diese Art der Operation in Betracht gezogen werden, aber nur in Fällen, wo andere Alternativen (wie Ernährung und Bewegung) keine positive Ergebnisse gebracht haben.

Die mit der Operation verbundenen Risiken

Zu den allgemeinen Risiken von medizinischen Verfahren gehören chirurgische Komplikationen, Verletzungen, Infektionen, Herzanfälle und Blutgerinnsel.

Neben diesen sehr ernsten Risiken, sind auch Patienten, die diese Operation mit einem Risiko von chronischen Erkrankungen wie Sodbrennen, Reflux und Erbrechen in Zusammenhang brachten.

Die Magenband Operation erleichtert nur Gewichtsverlust, aber was wirkich wichtig ist, sind gesunde Gewohnheiten, und Änderungen im Lebensstil, auch für diese Patienten. Zu diesen neuen Gewohnheiten gehören eine gesunde Ernährung und regelmäßige Bewegung.

Da das Magenband  die Magenkapazität reduziert, können Sie nur kleine Mengen Lebensmittel pro Tag essen, deswegen sollten  Ihre Mahlzeiten immer sehr nahrhaft und gesund sein.

Ideal sind Lebensmittel die fettarm sind, hoch in Faser, niedrig in einfachen Zucker und reich an Eiweiß. Im Idealfall, sollten diese Lebensmittel in den drei kleine Mahlzeiten pro Tag verteilt werden, ohne zu Naschen.

Fast Food und kalorienreiche Lebensmittel wie Chips, Kekse, Kuchen und andere müssen aus der Nahrung entfernt werden. In der Regel, auch verarbeitete Softdrinks, Fruchtsäfte, und alkoholische Getränke, diese sind verboten.

Wenn die Nahrungs Richtlinien nicht gefolgt werden, und die Patienten wieder ihre alten Gewohnheiten folgen, besteht die Gefahr, dass sie krank werden.

Abschließend müssen wir erwähnen, dass solche Operationen um Gewicht zu verlieren nur als letztes Mittel eingesetzt werden sollten.

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (Noch keine Bewertungen)
Loading...

Schreiben Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Die Verwendung von Cookies

Diese Seite nutzt Cookies damit Sie die beste Nutzer-Erfahrung haben. Wenn Sie weiter im Internet surfen geben Sie Ihre Zustimmung zur Annahme der Cookies und akzeptieren unsere Cookie-Politik.

ACEPTAR
Aviso de cookies