Kürbiskerne: Eigenschaften, Anwendungen und Nutzen für die Gesundheit

Die Samen sind eine der besten Lebensmittel für die Ernährung, da sie reich an Nährstoffen, Öle und Faserqualität sind. Diese Nährstoffe sind in Kürbiskerne, bekannt auch für ihre vielen Eigenschaften, unter denen folgende:

Kürbiskerne: Eigenschaften, Anwendungen und Nutzen für die Gesundheit

  • Sie sind reich an Kohlenhydraten und Aminosäuren.
  • Sie enthalten Fette und Öle vortteilhaft für die Gesundheit, für das ordnungsgemäße Funktionieren des Herzens und des Nervensystems.
  • Reich an Vitaminen B, C, D, E und K.
  • Mit hohem Gehalt an Mineralien wie Kalzium, Kalium, Phosphor, Eisen und Niacin.
  • Reich an Zink, ein Mineral, das zu stärken Nachfrage und Stärkung des körpereigenen Immunsystems, Erhöhung der Abwehrkräfte und Verhütung von Infektionen und Infektionskrankheiten hilft.
  • Verbesserung der Funktion der Harnröhre und Blase.
  • Verhindern die Bildung von Nierensteinen.
  • Ihr Nährstoffen und Fettsäuren helfen die Haut und Herz-Kreislauf-System zu nähren.
  • Hilft die Arterien Verhärtung zu verhindern und den Cholesterinspiegel zu regulieren.
  • Kürbiskerne enthalten einen hohen Anteil an Tryptophan, eine Aminosäure, die unter anderem, hilft Depressionen beseitigen.
  • Kürbiskerne (siehe Rezept am Ende des Artikels) ist sehr nahrhaft und hat medizinische Anwendungen, hilft bei Darmwürmer (einschließlich Bandwurm), ausserdem ist es ein gutes Mittel für Männer mit Prostata-Problemen, desinfiziert und entlastet die Prostata und die Harnwege im allgemeinen dazu bei, Krebs in diesem Bereich zu verhindern. Darüber hinaus seinen großen Beitrag Öle (Linol- und Linolensäure) und Mineralstoffen wie Phosphor und Eisen machen es eine nahrhafte Nahrung für den Körper im Allgemeinen.

Über das Kürbiskernöl

Dieses Öl wird durch Rösten und Pressen hergestellt, es ist ein dunkelgrünes Öl. Es hat einen nussigen Geschmack, wird zum Kochen verwendet, vor allem aber um Desserts und Dressings zu machen. Es ist reich an mehrfach ungesättigten Fettsäuren .

Dieses Öl ist vorteilhaft für die Behandlung von Erkrankungen der Blase und der Prostata oder Darm-Infektionen und Würmer.

Wenn Sie Kürbiskernöl kaufen ist wichtig sicherzustellen, dass diese nicht  kombiniert sind mit Sonnenblumen.

Kürbiskerne in der Küche

Diese Samen können  Sie in viele Gerichte wie Suppen, Eintöpfe und Salate hinzufügen, und köstliche Desserts mit ihnen zubereiten. In Kombination mit Olivenöl, Honig und Joghurt ist es ein sehr leckeres Dressing. Die Kürbiskerne können geröstet und gesalzen gegessen werden, aber man sollte die natürlichen vorziehen, denn geröstet und gewürzt verlieren sie viele ihrer essentiellen Nährstoffe.

Rezept: Gemüsesaft mit Kürbiskernen

Zutaten

  • 1 Tasse zarter Samen. Den Kürbis geschält, zuvor in reinem Wasser für 4 oder 5 Stunden einweichen.
  • Melasse oder brauner Zucker nach Geschmack (versuchen, so wenig wie möglich zu versüßen, oder besser ungesüßt trinken)
  • 6 Tassen Wasser.
  • 1 Teelöffel Zimt oder Vanillepulver.

Zubereitung

  1. Geben Sie alle Zutaten in den Mixer.
  2. Wenn der Saft zu dick wird, ein wenig mehr Wasser dazugeben. Wenn es zu flüssig ist, fügen Sie ein wenig mehr Samen dazu.
  3. Allerdings, wenn Sie ein paar Körnchen von zerstoßenen Samen essen ist auch sehr gesund.

HINWEIS: Sie können den Saft im Kühlschrank halten und innerhalb von 2 Tagen. Sie können diesen Saft mit etwas Obst mischen, geht sehr gut mit Papaya, Mango und Apfel, ein sehr nahrhaftes Smoothie.

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (Noch keine Bewertungen)
Loading...

Schreiben Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Die Verwendung von Cookies

Diese Seite nutzt Cookies damit Sie die beste Nutzer-Erfahrung haben. Wenn Sie weiter im Internet surfen geben Sie Ihre Zustimmung zur Annahme der Cookies und akzeptieren unsere Cookie-Politik.

ACEPTAR
Aviso de cookies