Kommunikation: Erhöhen Sie die Liebe und das Verständnis mit Ihrem Partner

Glauben Sie, dass es möglich ist, in Harmonie mit Ihrem Partner  zu leben? Ist es möglich in dieser Zeit eine tiefe und angenehme Intimität zu pflegen? Wollen Sie wirklich mit jemandem für eine lange Zeit glücklich sein? Kommunikation ist der Schlüssel.

Viele Scheidungen, Trennungen, Zorn, Zank, Untreue, Gewalt und andere unbequeme und unerwünschte Situationen gehören zum täglichen Leben zwischen den meisten Paaren. Während wir alle hoffen, dass unsere Beziehung voller Magie, Wunder und sogar neuen Erfahrungen ist, die uns zum wachsen und reifen führen sollen, wird das nicht immer erreicht, vielleicht, weil uns niemand wirklich gelehrt hat zu lieben.

Die Liebe ist vielleicht eines der Dinge die wir täglich in dieser Welt finden können, aber man muss  lernen diese zu entdecken, lieben bedeutet zusammen zu genießen, sich zu verstehen und zu entdecken, in einer wirklich magischen Tiefe. Jeden Tag geben und in der Lage sein diese zu teilen. Eine wichtige Facette der Liebe ist die Kommunikation.

Kommunikation und Erwartung

Kommunikation: Erhöhen Sie die Liebe und das Verständnis mit Ihrem Partner

Eine der wichtigsten Ursachen für die Entfremdung oder Kühle zwischen zwei Menschen ist eine schlechte oder keine Kommunikation.  Kommunikation ist die Nahrung für eine Beziehung. Wenn Sie genau und ehrlich sind kann die Beziehung sehr gut funktionieren.

Abstand nehmen könnte oft ein großer Fehler sein, da dies einen hohen Verschleiß schafft, ein Gefühl der Unzufriedenheit, nicht geliebt zu werden, usw., zusätzlich dass man den Partner nicht mehr versteht. Wir sagen oder denken oft Dinge wie: „Ich erwartete“  , „Ich dachte, du wolltest … „ „Warum hast du mir nicht gesagt“, etc. Die Liste der Erwartungen kann lang sein, und eine schlechte Kommunikation verursacht Beschwerden, Kritik und eine Reihe von Situationen die die Menschen entfremden.

Kommunikation

Eine echte Beziehung entsteht mit einer guten Kommunikation, die eine kontinuierliche Kultur sein muss, denn man darf nicht vergessen, dass unser Partner seine Schwächen und Unsicherheiten hat.  Während in einer Beziehung  die Kommunikation sehr wichtig ist, ist die Schuld eine Waffe die weniger liebevoll ist aber auch gleichzeitig kraftvoll und es effektiv.

Wir sagen nicht, dass die Kommunikation  auf Rosen gebettet sein sollte, aber in der Kommunikation ist die volle Akzeptanz zu berücksichtigen, die Person die wir lieben, lieben wir mit Schwächen und ihrem einzigartigen Charakter und Aufrichtigkeit und Absicht, Vereinbarungen zu schaffen.

Schuld, Wut und Zorn

Wenn Sie eine Beschwerde haben, versuchen Sie Ihre Wut zu kontrollieren. Wir müssen immer daran denken, dass unsere Wut und Zorn unsere Verantwortung sind, und wenn es etwas gibt, das uns ärgert ist es etwas das wir zuerst lösen müssen, weil das Ego eng mit den Dingen verknüpft ist mit den Dingen die uns wütend machen. Denken Sie daran, dass wir nicht die Einstellungen der anderen ändern können, aber wir können uns verändern und damit Einfluss auf die anderen haben.

Zum Beispiel, wenn wir denken, dass unser Partner  gleichgültig, bewusstlos, unverantwortlich, unhöflich, etc. ist sprechen Sie mit ihm deutlich und ehrlich, aber versuchen Sie nicht, sich gegenseitig zu verändern, sondern seine Gründe zu hören und zu wissen, was er denkt. Wenn der Ehepartner sich weigert, zu sprechen oder zu handeln, und im Gespräch mit Entschuldigungen und Beschwerden kommt, dann denken Sie nach warum Sie in einer Beziehung sind, und das ist, was uns in der Nähe von jemandem bringt, der uns so behandelt. Oft spiegelt uns das Ehepaar unsere Schwächen und unsere mangelnde Kommunikation mit uns selbst, wir müssen darauf achten.

Offene Räume des Vertrauens

Volle Akzeptanz  ist einer der ersten Schritte um unser Vertrauen aufrecht zu erhalten. Urteil, bewirkt Unbehagen und Entfremdung. Am besten ist es, offen zu hören und uns bemühen, wirklich zuzuhören, als sei diese Person ihr bester Freund oder Freundin, reden, ohne das Gefühl zu haben, dass Ihr Partner unser Eigentum oder ein Roboter ist. Eine wahrhaft lebendige Beziehung, wo es Vertrauen und Kommunikation gibt, versteht Unterschiede, die zwischen den beiden bestehen und diese können auch akzeptiert werden. Mit dieser Haltung des Verständnisses und die vollständige Anerkennung können Sie Ihren Partner inspirieren, sichb zu ändern oder eine neue Koexistenz mit Alternativen zu schaffen, und  nicht, weil sie versuchen, zu dominieren,  sondern weil zuerst das Beispiel des Zuhörens, des Dialogs und der Intimität eingestellt wird und zweitens, weil wir lieben, ohne wirklich etwas zu erwarten.  Eines der größten Liebestests das am stärksten zu durchzuführen ist: geben, ohne zu erwarten.

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (Noch keine Bewertungen)
Loading...

Schreiben Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Die Verwendung von Cookies

Diese Seite nutzt Cookies damit Sie die beste Nutzer-Erfahrung haben. Wenn Sie weiter im Internet surfen geben Sie Ihre Zustimmung zur Annahme der Cookies und akzeptieren unsere Cookie-Politik.

ACEPTAR
Aviso de cookies