Körperpeeling: Mechanische Peelings, Laser-Peeling und mehr

Die Haut benötigt für ihren natürlichen Prozess der Entfernung von abgestorbenen Zellen  28 Tage, aber, wie die Jahre vergehen, entfernt unser Körper  die toten Zellen nicht mehr  mit der gleichen Effizienz. So sammeln sich diese auf unserer Haut und machen diese grau mit einer rauenTextur  und es erscheinen Verunreinigungen. Durch ein Körperpeeling können wir die abgestorbenen Zellen entfernen  zur Wiederherstellung der Jugend der Haut.

Körperpeeling

Peeling Typen

Es gibt verschiedene Arten von Peeling,  sowohl mechanisch als auch chemisch, und ein Profi  kann das beste für Ihren Hauttyp empfehlen.

Mechanische Peelings

Es ist ein mechanisches Verfahren zum Abschälen der Haut und damit die toten Zellen zu beseitigen. Die häufigsten Methoden sind das mechanischen  Peeling  und die Diamant Mikrodermabrasion .

Gommage oder Scrub: Es ist eine Creme die direkt auf die Haut aufgetragen wird, diese trocknet, sie klebt auf der Haut und bilden eine Art Gummi- Maske, die mit den Fingern gelöst wird, wodurch die Entfernung von Verunreinigungen und abgestorbenen Zellen möglich ist.

Mikrodermabrasion mit Diamant- Spitze: Auch bekannt als “ Mikropeeling “ ist ein kontrolliertes Peeling mit Aluminiumoxid -Mikrokristallen. So werden die abgestorbenen Hautzellen entfernt  und die Erneuerung begünstigt. Das Ergebnis ist eine glatte, leuchtende Haut. Diese Methode hilft auch bei der Entfernung von Verunreinigungen und Fehlstellen.

Laser-Peeling

Heute gibt es auch den “ Resurfacing „, eine andere Form von Laser-Peeling , oft verwendet um Falten um den Mund zu behandeln, Augenlider, und die Linien und Falten um die Lippen.

Die Ergebnisse sind in der Regel sehr gut, jedoch ist die Wiederherstellung der Haut ein wenig langsam, zuerst bildet sich eine Art Kruste auf der Haut, die bis für eine Woche oder zehn Tage bleibt und dann abfällt. Dann folgt eine Zeit der Rötung, die ein paar Wochen dauert, und schließlich nimmt die Haut eine rosa Färbung  an, die mehrere Monate andauern kann.

Es kann auch ein CO2-Laser „Split“ verwendet werden, so dass die unbehandelten Flächen die Genesung fördern .

Chemische Peelings

Diese wirken mit der Verwendung bestimmter Säuren, die in einer bestimmten Menge auf die Haut kommen und in einer kontrollierten Weise entfernt werden. Üblicherweise sind es die Salicylsäure, Retinsäure, Trichloressigsäure, Phenol, etc.

Diese Peelings werden vor allem für das Gesicht verwendet und benötigen in der Regel mehr als eine Sitzung, um die Hautprobleme zu behandeln. Die Anzahl der Sitzungen kann je nach den Ergebnissen dauern und die Veränderungen varrieeren progressiv.

Während den ersten 5 Tage muss man die Sonneneinstrahlung vermeiden, sowie auch während die  Sitzungen die in Abständen von 7 bis 21 Tagen sind. Und vergessen Sie nicht diese immer mit der Hilde eines Spezialisten vorzunehmen.

Natürliches Peeling?

Die Haut kann sich auch durch natürlichen Produkten schälen, die auf Fruchtsäuren beruhen, hauptsächlich werden  Alpha-Hydroxy- Säuren verwendet.

Zutaten wie Zitronensäure aus Zitronen und anderen Zitrusfrüchten, Glykolsäure aus dem Zuckerrohr und Mandelsäure aus Mandeln gewonnen werden in natürlichen Peelings verwendet.

Sie werden vor allem für empfindliche Haut oder Rosacea empfohlen, weil sie weniger aggressiv sind.

Körperpeeling

Hier ist ein Grundrezept für Körperpeeling, sehr effektiv und mit natürlichen Zutaten.

Zutaten

  • 100 grs. granulierter raffinierter Zucker
  • 100 g fein gemahlenes Meersalz
  • 100 g gemahlene Haferflocken
  • 1 Esslöffel Mandelöl (oder kaltgepresstes Olivenöl)
  • 1 EL Honig

Anleitung

Alle Zutaten in eine große Schüssel geben und gut mischen.  Die Creme mit einer Massage auf die nasse Haut anwenden. Gründlich abspülen. Verwenden Sie diese Mischung für ein effektives Peeling, der Zucker hat eine antibakterielle Kraft und fördert die Heilung von Hautentzündungen, Salz hilft und schützt die Haut und die Haferflocken wirken mild und sanft auf der Haut.

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (Noch keine Bewertungen)
Loading...

Schreiben Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Die Verwendung von Cookies

Diese Seite nutzt Cookies damit Sie die beste Nutzer-Erfahrung haben. Wenn Sie weiter im Internet surfen geben Sie Ihre Zustimmung zur Annahme der Cookies und akzeptieren unsere Cookie-Politik.

ACEPTAR
Aviso de cookies