Knorpel: Bewegung wieder erlangen und die Verschlechterung verhindern

Haben Sie Knie weh? Tun Ihre Beine weh während Sie gehen? Ist es schwer, einen Teil Ihres Körpers zu bewegen?  Knorpelerkrankungen können verhindert werden, Knorpel sind flexibel und ermöglichen Bewegungen. Knorpel  bedecken  und schützen die Enden der Knochen in den Gelenken (wo sich zwei Knochen treffen). Sie sind aus einer Art von Hartgelatine und verhindern  die Ausdünnung der Knochen wenn diese sich stoßen oder einander reiben.

Knieschmerzen

Knorpel: Bewegung wieder zu erlangen und die Verschlechterung verhindern

Der Knorpel gibt auch anderen Teilen der Körper Form, wie die Nase, Ohren und die Luftröhre.

Bruch und Verletzungen treten normalerweise bei Athleten, Tänzer oder Menschen auf.

Knorpelschäden können aus verschiedenen Gründen auftreten, wie beispielsweise:

Einige genetische Faktoren.

Arthritis

Osteoarthritis die von Knorpelabbau resultieren.

Vernachlässigte Ernährung oder schlechte Aufnahme von Nährstoffen.

Energie Ursache: Eine der Hauptursachen von Knorpelschäden ist Stress oder Angst, wenn der Körper sich bewegt, aber nicht bemerken den Körper unter Stress neigt dazu Sehnen und Bänder viel steifer zu machen, und die die Abnutzung des Knorpels bewirken und schließlich verschlechtern.  Ohne es zu merken, leidet das Bein an Stress, letztlich wird dieser Stress durch Verschleiß verursacht. Dieses Beispiel zeigt nur metaphorisch  unsere Art zu leben, das Leben kann zu Verletzungen oder Probleme mit Knorpel führen. In diesem Fall ist ein Knorpel Problem ein Konflikt, der mit unserer Bewegung im Leben zu tun hat, wenn es uns schwer fällt uns zu bewegen, oder wenn wir uns gezwungen fühlen, oder das Gefühl haben, dass es Hindernisse gibt, die uns von unserem Weg  bringen und Bewegungen verhindern.

Die Symptome für geschädigte oder verletzte Knorpel

Schmerzen beim Bewegen eines Körperteils, wie Knie, Beine, Knöchel, etc.

Einschränkungen oder Schwierigkeiten bei den Bewegungen des Körpers.

Gelenkschäden, Missbildung.

Ernährung, Entspannung und Spannung für gesunden Knorpel.

Bei schweren Verletzungen muss in der Regel eine Operation durchfeführt werden, aber eigentlich gibt es viele andere Möglichkeiten, die man vorher versuchen kann. Versuchen Sie, diese natürlichen Behandlungen:

Ernährung: Die Ansammlung von Toxinen im Körper kann die Knorpel erodieren. Wir empfehlen Ihnen, eine Diät für 2 Tage in der Sie nur Ananas essen, um Körperblutvergiftung zu senken und Schadstoffe, die in den Gelenken bleiben zu entfernen. Nach zwei Tagen der Diät, beginnen Sie eine Therapie mit rohem oder gedünsteten Gemüse  und alle rotes Fleisch und Geflügel, sowie raffinierte Bäckerei, Kuhmilch und Weißzucker. Auf dieser Diät sollten Sie mindestens zwei Liter reines Wasser trinken und ein Glas Orangensaft am Morgen, Karotten mit Aloe am Mittag mit frischen Ingwer, was sehr gut für die Gelenke ist.

Entspannen Sie sich: Tanzen oder körperliche Aktivität ohne Wettbewerb kann den Körper entspannen und genügend Ruhe bekommen, so werden Schmerzen oder Müdigkeit bekämpfen.

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (Noch keine Bewertungen)
Loading...

Schreiben Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Die Verwendung von Cookies

Diese Seite nutzt Cookies damit Sie die beste Nutzer-Erfahrung haben. Wenn Sie weiter im Internet surfen geben Sie Ihre Zustimmung zur Annahme der Cookies und akzeptieren unsere Cookie-Politik.

ACEPTAR
Aviso de cookies