Klima und Gesundheit: wie wirken sie auf unser Wohlbefinden

Obwohl man oft die Rolle von Klima und Gesundheit  und das Gefühl des Wohlbefindens nicht versteht, betrachten  einige Gesundheitsexperten diese von wesentlicher Bedeutung. Der Grad der Anfälligkeit variiert in jedem Menschen, aber fast jeder hat die belebenden Eigenschaften von Bergluft gespürt und kennt die Auswirkungen von einem sonnigen Tag auf die Stimmung.

Klima und Gesundheit: wie wirken sie auf unser Wohlbefinden

Klima und Gesundheit

Die Temperatur beeinflusst auch indirekt die Gesundheit. Zum Beispiel, in Zeiten der schweren Kälte, bleiben die Menschen drinnen und haben wenig Bewegung. Dann sprechen wir über überfüllte Orte die schlecht belüftet sind, und  ideale Bedingungen für die Verbreitung aller Arten von infektiösen Mikroorganismen schaffen.

Die Beziehung zwischen Klima und Gesundheit

Die Verwendung von Geräten wie Heizung  verschlimmern das Problem. Unter den Störungen die ihnen zugeschreiben werden, sind Kopfschmerzen, Muskelverspannungen, Depressionen und sogar eine Verschlechterung von Atemwegserkrankungen wie Asthma.

Heute entwickelt die Wissenschaft Studien über den Einfluss von atmosphärischen Prozessen in einigen Staaten im Klima und Gesundheit.

Die Erdatmosphäre ist aus vielen Gasen zusammengesetzt. Die am reichlichsten sind Stickstoffe und Sauerstoffe . Der Rest ist, weniger als ein Hundertstel, diese Gase  werden als „Gewächshaus“ genannt. Wir können diese nicht sehen oder riechen, aber sie sind da. Einige von ihnen sind Kohlendioxid, Methan und Stickstoffdioxid.

In kleinen Konzentrationen sind Treibhausgase  für unser Überleben von entscheidender Bedeutung. Wenn Sonnenlicht die Erde erreicht, wird ein Teil dieser Energie in den Wolken reflektiert,  dank dieser Energie können beispielsweise Pflanzen wachsen und sich entwickeln.

Aber eines der Probleme im Thema Klima und Gesundheit, die die Menschheit heute hat, ist die Umweltzerstörung als Folge der massiven Ausbeutung der natürlichen Ressourcen, industrielle, städtische Konzentrationen und die riesige Menge an Schadstoffen in der Umwelt. Diese Situation hat sich in allmählich assimilative und Regenerationsfähigkeit der Natur zur Folge gezeigt, und zu einem ernsten Problem der Umweltverschmutzung geführt. Die Folgen der Umweltverschmutzung sind nicht nur direkte Auswirkungen auf die Menschen, sondern, dass diese auch Phänomene erzeugen, wie Säure Regen.

Was sind die Umweltschadstoffe

Luftschadstoffe sind so zahlreich, dass es schwierig ist alle zu erwähnen.

Kohlenstoffoxide

Sie umfassen Kohlendioxid (CO2) und Kohlenmonoxid (CO). Beide sind primäre Schadstoffe.

Schwefeloxide

Dazu gehören Schwefeldioxid und Schwefeltrioxid. Insgesamt sind mehr als die Hälfte davon in die Atmosphäre gelangt durch menschliche Aktivitäten, vor allem Kohle und Öl um Metallurgie zu verbrennen. Eine weitere wichtige Quelle ist die Oxidation von H2S. Und in der Natur, in der vulkanischen Aktivität emittiert.

Stickoxide

Sie schließen Stickstoffmonoxid, Stickstoffdioxid und Lachgas. In hohen Konzentrationen verursachen diese Schäden auf die Gesundheit, korrodieren Gewebe und verschiedene Materialien. Menschliche Aktivitäten, die sie produzieren sind hauptsächlich Verbrennungen bei hohen Temperaturen.

Flüchtige organische Verbindungen

Methan ist das häufigste und wichtigste atmosphärischer Kohlenwasserstoff. Es ist ein Schadstoff natürlich in verschiedenen Reaktionen des Stoffwechsels gebildet. Vieh und Fäulnis erzeugen Reaktionen wie Methan in großen Mengen. Es wird angenommen, dass  die Gesundheit oder Lebewesen nicht beschädigt wird, sondern einen wesentlichen Einfluss auf den Treibhauseffekt und auch im Wetter hat.

Partikel und Aerosole

Sie bleiben in der Atmosphäre , und sind sehr unterschiedliche Substanzen wie Staub, Pollen, Ruß (Kohlenstoff), Metalle (Blei, Cadmium), Asbest, Salze von Schwefelsäuretröpfchen, Dioxine, Pestizide usw.  Teilchen sind oft als Feststoffe, Teil des Aerosols, während oft Pulver auf den Feststoff in einer geringfügig größeren Größe (20 Mikrometer oder mehr) bekann sind. Das Pulver ist in der Regel ein Problem von lokalem Interesse, während Aerosole  weite Strecken transportiert werden.

Oxidantien

Ozon ist der Hauptbestandteil in dieser Gruppe. Ozon ist ein bläuliches Gas, das einen starken Eigengeruch hat, in der Regel nach dem Schock von Stürmen bemerkt wird.

Radioaktive Stoffe

Das Problem mit diesen Substanzen sind die ernsthaften Schaden, den sie verursachen können. In (immer sehr niedrig im absoluten Wert) relativ hohe Konzentrationen können Krebs erzeugen und die Reproduktion beeinflussen. Ihre Anwesenheit in der Atmosphäre kann auf natürliche Phänomene zurückführen. Zum Beispiel, einige Felsen, vor allem Granit und anderen magmatischen Gesteinen, emittieren radioaktive Isotope. Aus diesem Grund gibt es in einigen Bereichen  viel höhere natürliche Radioaktivität als in anderen.

Wärme

Die Wärme, die durch menschliche Aktivität in einigen Ballungsgebieten erzeugt wird führt zu einem Element von einiger Bedeutung in der Atmosphäre dieser Orte. Aus diesem Grund ist es als eine Form der Umweltverschmutzung angesehen, wenn auch nicht im gleichen Sinne, dass Ozon oder Kohlenmonoxid.

Lärm

Es kann ein Faktor sein, zu berücksichtigen an bestimmten Orten: neben Autobahnen, Flughäfen, Eisenbahnen, laut Industrie; oder urbane Phänomene: lokale oder musikalische Aktivitäten,  Sirenen, usw.

Andere Schadstoffe

Elektrosmog ist eine Art von physikalischer Kontamination, über die man immer mehr spricht. Gemeinsame elektrische Geräte wie Stromleitungen und einige Geräte verursachen elektromagnetische Felder.

Einige dieser Luftschadstoffe sind Substanzen, die natürlich in der Atmosphäre gefunden werden. Wir betrachten als Verunreinigung, wenn ihre Konzentration signifikant höher als in der normalen Situation ist.

Die globale Erwärmung der Erde  könnte viel häufiger als erwartet Niederschläge erzeugen, die nach einer Studie in Science Express veröffentlicht wurde.

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (Noch keine Bewertungen)
Loading...

Schreiben Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Die Verwendung von Cookies

Diese Seite nutzt Cookies damit Sie die beste Nutzer-Erfahrung haben. Wenn Sie weiter im Internet surfen geben Sie Ihre Zustimmung zur Annahme der Cookies und akzeptieren unsere Cookie-Politik.

ACEPTAR
Aviso de cookies