Juckende Haut

Der Juckreiz ist ein störendes Symptom, das den Frieden und die Stabilität in der Person verletzt, so wie Ihre Aufmerksamkeit und verursacht Angst und Reizbarkeit, und Stress. Juckreiz  auf der Haut kann durch verschiedene Faktoren verursacht werden, ein Stich,  Allergien oder auch Probleme wie Schuppenflechte, Pilze oder Krebs. Wenn Juckreiz konstant ist uns Sie kein  Heilmittel finden (chronische Pruritus) das funtioniert ist ist es einer der häufigsten Ursachen für Arztbesuche, denn dies ist eines der grundlegenden Symptome der zehn gewöhnlichen Hautkrankheiten.

Juckende Haut

Harmlose Ursachen für Juckreiz

  • Trockene Haut, Mangel an guten Flüssigkeitszufuhr.
  • Übermäßiges Schwitzen das etwas reizend für die Haut ist: Schweiß enthält Substanzen wie Histamin, Kallikrein und Serotonin die freigesetzt werden.
  • Mangel an Vitaminen oder Mineralien.
  • Heilung einer Wunde.
  • Mangelndes Peeling (Anhäufung von toten Zellen).
  • Reinigungsmittel oder reizende Seifen.
  • Kunstfaserkleidung.

Probleme für juckende Haut

  • Dermatitis
  • Schuppen
  • Diabetes
  • Lebensmittelvergiftung
  • Verstopfung
  • Gallensalzretention
  • Flüssigkeitsretention
  • Flüssigkeitsretention
  • Psoriasis
  • Allergien
  • Anämie
  • Pilze
  • Anämie
  • Lymphom
  • Nesselsucht

Wie kann man juckende Haut  beruhigen?

Wenn Sie Juckreiz haben und oft nicht mehr wissen was Sie tun sollen können Sie diese natürliche Heilmittel ausprobieren.

Trinken Sie viel Wasser: Eine der häufigsten Ursachen ist trockene Haut, so empfehlen wir Ihnen zwei Liter Wasser pro Tag, Getränke oder andere Flüssigkeiten zu trinken,  es sollte natürlich besser Wasser sein.

Trinken Sie täglich Saft aus frischen Obst, Früchte nähren die Haut, und helfen zur Aufrechterhaltung des Darms und Blut, das sind die Bausteine für die Gesundheit der Haut. Die besten Säfte sind solche, die Vitamin C und A enthalten wie Karotten, Sellerie, Luzerne und Guave. Kombinieren Sie keine Früchte mit Gemüse.

Vermeiden Sie Lebensmittel mit weißem Zucker gesüßt.

Lebensmittel, die Sie essen sollten, vor allem roh, sind Obst und Gemüse.

Vermeiden Sie keine starken Seifen oder Reinigungsmittel zum duschen oder Ihre Hände zu waschen. Sie müssen milde Seifen, vorzugsweise hausgemachte Seifen aus Aloe Vera, Honig usw. bevorzugen. Diese sind 100% natürlich.

Wenden Sie Kamillentee direkt auf das Bereich das juckt, Kamille wirkt natürlich und beruhigend auf die Haut, und filft diese zu reparieren.

Verwenden Sie grüne Tonerde 2 oder 3 mal pro Woche, machen Sie eine Paste aus Ton und ein wenig Wasser und reiben Sie diese leicht auf die Haut. Dieses Mittel kann in Fällen von Akne, Pilzen, Hautausschlag, trockene Haut verwendet werden (in diesem Fall wird nur einmal in der Woche eine feuchtigkeitsspendende und verjüngende Aloe-Creme angewendet).

Vermeiden Sie Stress: Es ist sehr wichtig zu überprüfen, wenn Sie gestresst sind, weil Stress ist eine der häufigsten Ursachen für stille Hauterkrankungen und Juckreiz. Wenn Sie wissen, was den Stress versucht, versuchen Sie  sich zu entspannen und verstärken Sie Ihr Vertrauen. Auf der anderen Seite, wissen wir oft nicht, warum wir angespannt sind. Übung ist ein Weg, um Stress abzubauen und um uns bewusst macht,  Yoga oder Tai Chi sind weitere Optionen.

Vermeiden Sie die Anwendung von Salben oder Apotheke Heilmittel, die nur das Problem verschärfen.

Wenn Sie feststellen, dass der Juckreiz besteht, nach der Anwendung dieser Heilmittel, und Sie glauben, dass Sie auch auf Ihren Stress gearbeitet,  fragen Sie einen Hautarzt oder Heilpraktiker, damit ich kann Ihnen helfen kann die Ursache für den Juckreiz zu finden und zu behandeln.

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (Noch keine Bewertungen)
Loading...

Schreiben Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Die Verwendung von Cookies

Diese Seite nutzt Cookies damit Sie die beste Nutzer-Erfahrung haben. Wenn Sie weiter im Internet surfen geben Sie Ihre Zustimmung zur Annahme der Cookies und akzeptieren unsere Cookie-Politik.

ACEPTAR
Aviso de cookies