Joghurt: Vorteile von einem gesunden Lebensmittel

Joghurt hat ein unverwechselbares Aroma und enthält nützliche Bakterien, ausgezeichnet für das Immunsystem, seit Jahrhunderten von den Menschen in der täglichen Ernährung verwendet. Er wird als eine modifizierte Form von Sauermilch erkannt. Seine Herstellung kann nicht nur aus Kuhmilch sein, es gibt ihn auch aus Ziegen- und Lammmilch, ganz, teilweise oder vollständig entrahmt, und pasteurisiert.

Joghurt: Vorteile von einem gesunden Lebensmittel

Joghurt und Vorteile

Viele Experten glauben, dass Joghurt schon lange vor der Landwirtschaft bekannt war.

Die Griechen verwendeten ihn um Magen-Darm-Probleme zu behandeln. Für seinen Teil, wurde er in Indien als „Dahi“ Lebensmittel bekannt, den Göttern zugeschrieben.

Lebende Organismen wandeln die Laktose in Milchsäure, ein Element, das die Entwicklung von schädlichen Bakterien im Darm verhindert. Ernährungseigenschaften sind die große Anzahl an B-Vitamine, und  die vorteilhafte Wirkung von Lactobacillus bifidus, das in der intestinalen Bakterienflora ebenfalls gefunden wird, und  das Auftreten von unerwünschten Bakterien verhindert, die Infektionen verursachen, während die Acidität von Milchsäure das Wachstum von nützlichen Lactobacillus Kolonien begünstigt.

Laktose fermentiert in Joghurt und Kefir, in den Fermentationsverfahren  ist die Lactose vorteilhaft für unseren Darm. In vielen Käsesorten in dem Fermentationsverfahren wird die Lactose zu Glucose und Galactose, oder Milchsäure umgewandelt.

Joghurt ist leichter als Milch zu verdauen. Vergleicht man Naturjoghurt und Vollmilch, zeigt sich,  dass eine Tasse Joghurt mehr Eiweiß und Kalzium enthält als eine Tasse Milch, und  weniger Natrium.

Der Joghurt enthält auch lebende Kulturen oder bakterielle Organismen, diese können Ihnen helfen, länger zu leben, und stärken das Immunsystem. Der Verzehr  in Bevölkerungsgruppen wie ältere Menschen hilft, die Immunantwort zu erhöhen, was wiederum Widerstand gegen immunbezogenen Krankheiten erhöht. Der Verzehr von Zitrusfrüchten zweimal pro Woche und  wenn sie den  Fleischkonsum hilft Ihrer Geunsdheit.

Der tägliche Verzehr von 100 g probiotischen Joghurt (Joghurt enthält gesundheitsfördernden Bakterien) verbessert deutlich den Cholesterinprofil.

Milchsäurebakterien, insbesondere acidophilus, fördern das Wachstum der gesunden Bakterien im Dickdarm, und die Umwandlung von Gallensäuren in Krebs bile reduziert sich.  Er ist eine reiche Quelle von Kalzium – ein Mineral, das zu Darmgesundheit beiträgt und  reduziert das Risiko von Darmkrebs.

Vorteile:

  • Joghurt ist sehr bekömmlich und wird leicht vom Körper aufgenommen.
  • Hilft dem Körper Mineralien aus anderen Lebensmitteln besser zu absorbieren.
  • Fördert das reibungslose Funktionieren des Darms, uns stärkt die Darmflora.
  • Hilft einige Arten von vaginalen Infektionen zu bekämpfen.
  • Einige Studien deuten darauf hin, dass Joghurt das Immunsystem stimuliert.
  • Kann einige Arten von Krebs verhindern.
  • Hilft die Nebenwirkungen von Antibiotika zu steuern.
  • Befreit Joghurt Magen-Toxine.
  • Verzögert das Altern.
  • Hat eine sedative Kraft auf das Nervensystem.

Anwendungen  als Heilmittel

  • Behandlung von Durchfall

Lyophilisierter Lactobacillus verringert das Ausmaß und die Dauer des infektiösen Durchfall.

  • Hemmung des Wachstums von pathogenen Bakterien:

Es wurde gesagt, dass Probiotika das Wachstum von darmpathogene Bakterien hemmt, indem sie antimikrobielle Substanzen produzieren als bacteriocins bekannt. Zum Beispiel hemmen Laktobazillen das Wachstum von Salmonella und Staphylococcus unter anderem.

Es wird auch angenommen, dass probiotische Bakterien durch Rezeptoren auf der Zellschicht des Gastrointestinaltraktes mit Enteropathogenen konkurrieren. Viele Bakterien haften an den Gastrointestinaltrakt, besiedeln diesen und  verursachen Krankheiten.

  • Aktion auf das Immunsystem

Lactobacillus verstärkt lokale und allgemeine Immunabwehr, begünstigt die Produktion von IgA (IgA ist ein Protein, das die Körper bei der Bekämpfung von Infektionen hilft) in den Darm und die Stimulierung der Aktivierung von Makrophagen und lymphatischen Strukturen. Daher kann der Verbrauch von Probiotika besonders interessant bei chronischen Erkrankungen des ORL sein.

Laktose-Intoleranz

Diese Unverträglichkeit, aufgrund der Abwesenheit von Lactose Assimilation wird durch einen Defekt in der Synthese von Lactaseenzym brush Zellen in der Zellmembran des Darmes verursacht. Diese Anomalie verursacht viele Magen-Darm-Probleme bei empfindlichen Menschen.

Die Arbeit an Patienten mit Lactoseunverträglichkeit durchgeführt, zeigt, dass die Verabreichung von Lactobacillus die Verdauung von Lactose den Beginn der Darm-Probleme verringert oder verzögert.

  • Wirkung auf Verstopfung

Die Verabreichung von Lactobacillus acidophilus in kleinen Dosen verbessert die Darmpassage und reduziert die Verwendung von Abführmitteln.

Dieser Effekt wird nur erhalten, mit lebenden Bakterien. Es scheint, dass Milchsäurebakterien, das Gleichgewicht der Darmflora verändern, wodurch eine Erregung der Schleimhaut und Muskeln verursacht wird. Dieser Effekt wird durch eine tägliche Aufnahme von Faser verbessert.

Antikarzinogene Wirkung

Die Lactobacillus verwendet bei Krebserkrankungen verhindern die Entwicklung der Tumorzellen, entweder durch die krebserregende Substanzen tötet oder die Entwicklung von Bakterien inhibierende Herstellung Enzyme, die die Umwandlung von präkanzerösen Substanzen Karzinogene katalysieren.

Lactobacillus scheint die Entfernung von Tumorzellen durch Erhöhung der Aktivität von Makrophagen in der Darmschleimhaut durch Stimulation der lokalen Immunität zu begünstigen.

Metabolic Wirkung

Das Cholesterin durch die löslichen Fasern verbessert, die die Ausscheidung von Gallensalzen und Verringerung der Cholesterinabsorption erhöhen.

Wenn die Gesundheit im Darm beginnt, können wir auch sagen, dass die Schönheit beginnt. Joghurt ist wirklich nützlich für eine gesunde Haut, weil durch einen sauberen Darm die  Nährstoffe besser absorbiert werden, was sich unmittelbar in der Haut reflektiert, dazu werden Giftstoffe oder Abfälle besser entfernt, so können wir den regelmäßigen Verzehr von hausgemachten oder vorzugsweise organischen Joghurt fördern, für die Jugend und allgemeine Schönheit. Ich ermutige Sie, Ihre Meinung zu diesem Thema zu äußern.

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (Noch keine Bewertungen)
Loading...

Schreiben Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Die Verwendung von Cookies

Diese Seite nutzt Cookies damit Sie die beste Nutzer-Erfahrung haben. Wenn Sie weiter im Internet surfen geben Sie Ihre Zustimmung zur Annahme der Cookies und akzeptieren unsere Cookie-Politik.

ACEPTAR
Aviso de cookies