Intermittierendes Fasten, eine Option um Gewicht zu verlieren

Intermittierendes Fasten kann eine gute Option für die Gewichtsabnahme sein. Persönlich bin ich nicht für längeres Fasten, weil  dieses in der Regel nicht positiv auf unsere  Gesundheit wirkt, aber gelegentliches Fasten kann eine gute Alternative für einige sein.

Intermittierendes Fasten, eine Option um Gewicht zu verlieren

Intermittierendes Fasten

Dieses Fasten beruht auf der Tatsache, schneller abzunehmen, und  eine Mahlzeit zu überspringen,   auf jeden Fall  funktioniert sie zum abnehmen schnell, und obwohl es nicht immer günstig ist, unter bestimmten Bedingungen könnte Fasten einige Vorteile für die Gesundheit bringen.

Um was geht es?

Es gibt verschiedene Möglichkeiten des intermittierenden Fastens, wie zum Beispiel die 8/16 Regel, die eine Mahlzeit alle 8 Stunden beinhaltet unter Fasten und 16 Stunden am Tag, insgesamt würden Sie zwei Mahlzeiten pro Tag einnehmen. Eine andere Form des intermittierenden Fastens ist einen ganzen Tag Fasten in einer Woche.

Vorteile

Es ist möglich, dass längeres Fasten nicht für unsere Gesundheit empfohlen ist, aber einige Studien haben gezeigt, dass es tatsächlich Vorteile mit einem intermittierenden Fasten gibt. Es kann ein Verfahren sein, um Gewicht mit bestimmten Vorteilen zu verlieren.

Positive Effekte gegen das Altern: Es wird gesagt, dass intermittierendes Fasten die Alterung bekämpft, hilft die Synthese neuer Proteine zu fördern. Darüber hinaus scheint intermittierendes Fasten die Produktion von SIRT3, ein Protein im Zusammenhang mit der Jugend zu fördern.

Hilft Triglyceridwerte zu senken: niedriger  Triglyceridspiegel im Blut ist nützlich für diejenigen, die an Dyslipidämie leiden.

Fördert die Erhaltung der Muskelmasse: Eine der häufigsten Nachteile des Fastens ist, dass es zu einem Verlust der Muskelmasse führt, eine Studie zeigte jedoch, dass intermittierendes Fasten tatsächlich helfen kann  nicht so viel Muskeln zu verlieren als mit einer herkömmlichen Low-Kalorien-Diät.

Es vermindert das Risiko von bestimmten Krebsarten:  Fasten verhindert Proliferation von Krebszellen,  und hilft damit, die Entwicklung bestimmter Krebsarten zu verhindern.

Nachteile

Während es seine Vorteile hat, ist intermittierendes Fasten nicht für jeden, weil es für  einige Personen Nachteile haben könnte.

Erhöht Angst: Wenn Sie unter Stress sind, sollten Sie wissen, dass das Fasten die Herstellung eines Hormon  bekannt als Cortisol oder Stresshormon erhöht, so dass, wenn eine Person Angst oder Stress erlebt,  diese Methode nicht für sie ist.

Änderungen im Glukosespiegel: Dieser Effekt wurde in erster Linie bei Frauen mit Nüchtern-Glukose erkannt,  Spitzen können auftreten, eine Tatsache, die auch zu einer Insulinresistenz führen kann, aber achtet auf Zeit. Es ist keine empfohlene Methode für Diabetiker, wenn Sie nicht die Beratung und medizinische Bewertung verfügen.

Gastritis: Wenn Sie an einer chronischen Gastritis oder Sodbrennen leiden,  kann Fasten kontraproduktiv sein, persönlich, ist es der Hauptgrund, warum ich nicht mit dieser Methode experimentieren würde.

Hormonelle Veränderungen: Vor allem Frauen können hormonelle Probleme haben, die zu Probleme mit dem Menstruationszyklus führen können.

Ich glaube, dass einige Leute nach der Methode der intermittierenden Fastens profitieren können, aber definitiv ist es nicht für jeden, obwohl es seine Vorteile hat, müssen wir eine Beurteilung von unserem Fall machen.

Das Verfahren des intermittierenden Fasten garantiert keine bessere Ernährung

Wie viele andere Methoden, ist intermittierende Fasten eine Option um Fettleibigkeit und Übergewicht  zu bekämpfen, jedoch funktioniert diese Methode nicht ohne die Qualität der Ernährung zu berücksichtigen.

Es ist logisch, zu denken, dass eine Mahlzeit überspringen, die tägliche Kalorienzufuhr reduziert, was aber nicht garantiert, dass wir die richtige Ernährung bekommen, dürfen wir nicht vergessen, dass unser Körper bestimmte Nährstoffe braucht, um gesund zu sein, so dass unser Stoffwechsel optimal arbeitet.

Es stimmt, dass auf den ersten das intermittierende Fasten uns helfen kann Gewicht zu verlieren, aber es ist besser auf die Qualität unserer Ernährung und die Nachteile dieser Methode vorsichtig zu sein.

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (Noch keine Bewertungen)
Loading...

Schreiben Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Die Verwendung von Cookies

Diese Seite nutzt Cookies damit Sie die beste Nutzer-Erfahrung haben. Wenn Sie weiter im Internet surfen geben Sie Ihre Zustimmung zur Annahme der Cookies und akzeptieren unsere Cookie-Politik.

ACEPTAR
Aviso de cookies