Ihr Körper und Cholesterin

Cholesterin ist eine Fettsäure die in jeder Zelle des Körpers und im Blutstrom vorhanden ist, ein unverzichtbares Element.  Cholesterin ist von entscheidender Bedeutung für die überwiegende Mehrheit der Körperfunktionen. Der schlechte Ruf kommt, weil wenn Cholesterin bestimmte Ebene überschreitet, dieser sehr schädlich und bedrohlich für die Gesundheit sein kann. Fast jede Nahrung enthält Cholesterin.

Wirkung von hohen Cholesterinspiegel im Körper

Eine Erhöhung im Cholesterinspiegel bildet Fettablagerungen in den Arterien, was unter anderem, als Arterienverkalkung (Arteriosklerose) bekannt ist. Diese Gruppierungen von Fett in den Arterien verursachen Verstopfung in den Arterien was den normalen Blutkreislauf für die lebenswichtigen Organe und allen Körperzellen verhindert. Ihr Körper und Cholesterin Wenn man nicht aufpaßt, kann der Blutverkehr blockiert werden und zwingt das Herz mehr zu pumpen, damit die Blut Intensität gerecht verteilt wird. Wenn der Cholesterinspiegel nicht reguliertt wird  besteht die Gefahr,  einen Herzinfarkt zu erleiden.

Emotionale Faktoren bei erhöhten Cholesterin

Der Anstieg des Cholesterins führt zu vielen Faktoren zurück. Neben dem Essen und schlechte Essgehohnheiten, zählen auch die emotionalen Schwierigkeiten wie eine konstante Haltung von Wut, Angst, Nervosität und anhaltendem Stress, etc.

Diät-Tipps für einen niedrigen Cholesterinspiegel

Es gibt einfache Tipps für Sie,  die helfen einen hohen Cholesterinspiegel zu senken. Sie haben zu berücksichtigen, dass Fleisch und Tier Derivate, wie Milch, Fleisch, Eier, Butter, etc.  Lebensmittel sind, die hohe Mengen an gesättigten Fetten enthalten. Reduzieren Sie den Verbrauch  daher allmählich und beseitigen Sie für eine Zeit Wurst, Milch, gebratene Lebensmittel und Speiseöle. Andererseits verbrauchen Sie besser Lebensmittel die Pflanzenfett enthalten. Beachten Sie, dass auch Fett im Körper notwendig ist, und Sie sollten nicht ganz auf das Fett verzichten. Sehr geeignet sind Nüsse (Mandeln, Walnüsse, etc.), die Avocado, Olivenöl kalt gepresst, usw. Versuchen Sie auch täglich 20 Minuten Aerobic-Übungen zu machen, oder körperliche Aktivität wie Gehen, Laufen, Tanzen, Radfahren, usw. Und  schließlich, wenn Sie an hohem Cholesterin leiden beginnen Sie mit einer Sitzung Yoga oder Tai Chi, diese Sitzungen werden Sie entspannen und wirken gegen Stress  und Angst.

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (Noch keine Bewertungen)
Loading...

Schreiben Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Die Verwendung von Cookies

Diese Seite nutzt Cookies damit Sie die beste Nutzer-Erfahrung haben. Wenn Sie weiter im Internet surfen geben Sie Ihre Zustimmung zur Annahme der Cookies und akzeptieren unsere Cookie-Politik.

ACEPTAR
Aviso de cookies