Honig Heilpflanzen und Blumen: ihre Eigenschaften und Vorteile

Die Natur hat für uns  nahrhafte und gesunde Zutaten für alle Gerichte, Desserts und Getränke. Die medizinischen Eigenschaften von Pflanzen und Blumen helfen uns auch, Krankheiten zu bekämpfen und unseren Körper zu nähren, aber dennoch mit der Süße des Lebens. Wenn Sie sich für natürliche, und gesunde Süßstoffe entscheiden, ist der Honig mit seinen Eigenschaften eine gesunde Option.

Allgemeiner Hinweis: Versuchen Sie immer Bio-Honig zu verbrauchen, seine Eigenschaften sind stärker ausgeprägt.

Honig: Arten und Eigenschaften

Honig Heilpflanzen und Blumen: ihre Eigenschaften und Vorteile

Honig aus tausend Blumen: Als einer der besten anerkannt, weil dieser aus der Sammlung der Bienen Arbeiter hergestellt wird , die je nach Standort den Nektar sammeln von verschiedenen Blumen extrahiert, und je nach der Jahreszeit. In seiner reinsten Form hat viele medizinische Eigenschaften, unter denen seine antimikrobiellen und antiseptischen Eigenschaften, ideal für die Verhütung von Infektionen und Erkältungskrankheiten der Atemwege, unter anderem, diese Qualität wird immer betont. Versüssen Sie damit Getränke, Desserts, Süßigkeiten, usw. Dieser Honig ist außer den sehr positiven gesundheitlichen Eigenschaften, reich an Vitamine  B, und ist reich an Kalzium.

Orangenblütenhonig:  Die Orange besitzt Eigenschaften, die auffallen, es handelt sich um eine Blume mit Beruhigungsmittel und einer beruhigenden Wirkung,  für angespannte und nervöse Menschen empfohlen. Wir empfehlen einen Salat mit  zwei Esslöffel Orangenblütenhonig als Dressing. Trinken Sie heißen Tee bevor Sie Schlafengehen und morgens und mittags.

Agavendicksaft: Mit einer langen Liste von Eigenschaften,  entzündungshemmend, depurativ, und antiseptisch. Ideal zur Behandlung von Husten Probleme. Hilft Gewicht zu verlieren, weil er sehr wenige Kalorien hat. Zur Bekämpfung von Verstopfung. Wenn Sie abnehmen wollen Sie trinken täglich grünen Tee mit einer halben Zitrone Saft und mit Agavendicksaft gesüßt. Vermeiden Sie raffinierten Zucker oder chemische Zusätze.  Agave Nektar wird aus der Agave, extrahiert  und stammt aus Mexiko.

Eukalyptus: Ausgezeichnet für die Behandlung von Störungen der Atemwege wie Husten, Heiserkeit, Asthma usw. Es ist ein guter Verbündeter zur Behandlung von Erkrankungen der Harnwege.  Ananassaft oder Ananasstücke  und damit gesüßt. Wenn Sie Atemprobleme haben ist Ananassaft mit Honig, Zitrone und Eukalyptus ideal.

Heidehonig: Es ist eine kleine Pflanze mit auffälligen rosa oder purpurroten Blumen. Es ist ein Honig reich an Eisen, mit entzündungshemmenden und beruhigenden Eigenschaften, hat Vorteile für die Verdauung, Nerven und Haut. Es ist auch gut für die Behandlung von Anämie. Sie können diesen ihn verwenden, um einen Smoothie zu versüßen. Zur Behandlung von Verdauungsstörungen bedeuten Papaya, Wasser, ein wenig Leinöl und mit Heidehonig gesüßt. Sie können auch süßen Apfel mit Heidehonig zu Durchfall oder Krämpfen. Im Falle einer Anämie trinken Sie Apfelsaft mit Hafer und Chia und mit Heidehonig gesüßt. Sie haben ein super nahrhaftes Frühstück und ein gutes Bauch.

Rosmarin: Sehr gut, Leber-Probleme zu behandeln. Hat straffende und anregende Wirkung im Körper. Es wird in Fällen von Asthma, trockenen Husten oder Schleim, Nervosität, Hepatitis etc. empfohlen. Versüßen Sie die gehackte Papaya und fügen Sie rohe Haferflocken dazu für eine gesunde Leber.

Lavendel: Dieser ist erfrischend und lecker, hat beruhigende Eigenschaften. Bereiten Sie einen Tee mit Orangenblüten und Lavendel Honig gesüßt wenn Sie sich ängstlich oder nervös fühlen. Lavendelhonig ist auch sehr gut, um Husten zu lindern und Hals Probleme zu behandeln. Kochen Sie eine Tasse Tee mit Ingwer und Zitrone und süßen Sie diesen. Bei Husten oder Halsentzündung sind gesüßte Ananasstücke mit Lavendelhonig  sehr wirksam.  Trinken Sie auch zwei Liter Wasser, das reinigt den Körper und hilft die Bedingung schneller zu heilen.

Löwenzahn: Besonders vorteilhaft zur Behandlung von Erkrankungen der Leber, dieser Honig hilft, den Körper zu debuggen. Dazu wirkt eine Infusion mit Löwenzahn Honig gesüßt. Fügen Sie ein wenig frischen Zitronensaft dazu und trinken Sie täglich auf nüchternen Magen. Wenn Sie Probleme mit Ihrer Leber haben, Fleisch und Kuhmilch in allen Formen vermeiden, Sie sollten Ihre Ernährung auf rohes oder gedünstetes Gemüse basieren.

Kastanien: Dieser Honig hat Auswirkungen auf den Kreislauf  und stimuliert diesen, oft mit großem Erfolg bei der Behandlung von blutigen Durchfall.

Akazien: Dieser ist sehr gut bei Verstopfung, Kolitis, Gastritis und Entzündungen, und als Abführmittel. Um die Vorteile dieses Honigs zu geniessen ist ein Papaya-Smoothie am Morgen sehr geeignet, mit ein wenig Leinsamen und mit Akazien Honig gesüßt, eines der besten Medikamente gegen Verstopfung und Gastritis oder um Kolitis zu behandeln.  Täglich verbrauchen.

Eichen:  Dieser Honig hilft Wunden zu heilen und im Kampf gegen Erkältungen und Husten. Verwenden Sie ihn auch mit Orangen- oder Mandarinensaft.

Kiefer: Erfrischend und entschlackend, hilft die Atemwege zu reinigen. Er wird in Fällen von Husten, Erkrankungen der Atemwege, Asthma usw. empfohlen. Trinken Sie eine Infusion aus Ingwer mit Zitrone oder Orange und mit Kiefer Honig gesüßt. Trinken Sie den Tee bevor Sie Schlafengehen. Dies ist ein gutes Mittel wenn Sie extrem reizbar oder ängstlich sind, oder wenn Sie häufig Probleme mit  Schnupfen, Husten oder Asthma bei Kinder haben.

Brombeerstrauch: Gut zur Bekämpfung von Halsentzündungen. Trinken Sie einen Tee mit Ingwer-Zitrone als Reinigungsmittel. Mit Honig süßen  als heißes Getränk vor dem Schlafengehen. Sie können auch ungesüßten Ananassalat mit Orangenspalten mit diesem Honig süßen.

Hagedorn:  Dieser Honig ist beruhigend, aber er ist auch ein Herz Stimulans, so ist er in Fällen von Traurigkeit oder Depression empfohlen. Um seine Eigenschaften zu betonen, bereiten Sie einen Tee aus Orangenblüten und fügen Sie ein paar Tropfen Zitronensaft dazu. Versüßen und am Tag trinken.

Mit Thymian:  Dieser Honig ist ein potenters Stärkungsmittel mit antiseptischen Eigenschaften, und wird hauptsächlich verwendet, um Erkältungen und Bronchitis zu behandeln, der  Honig hilft auch bei Verdauungsstörungen zu behandeln und zu bekämpfen, die körperliche und geistige oder emotionale Erschöpfung. Bereiten Sie Pfefferminztee mit Zitrone oder Minze, Thymian Honig und heiße Getränke am Abend.

Für Säuglinge: Es handelt sich um einen  Maissirup, speziell für Kinder formuliert. Der Blütenhonig oder Bienen Honig ist nicht empfohlen für Babys unter dem ersten Lebensjahr. Denken Sie auch immer daran, das Kinder sich schnell an einen sehr süßen Geschmack gewöhnen.

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (Noch keine Bewertungen)
Loading...

Schreiben Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Die Verwendung von Cookies

Diese Seite nutzt Cookies damit Sie die beste Nutzer-Erfahrung haben. Wenn Sie weiter im Internet surfen geben Sie Ihre Zustimmung zur Annahme der Cookies und akzeptieren unsere Cookie-Politik.

ACEPTAR
Aviso de cookies