Heißes Öl, Gift für unsere Gesundheit

Das Problem bei Fast Food sind nicht umbedigt die Zutaten die ofr kalorienreich sind, aber im Fall der Pommes kann das Öl schon gefährlich sein, die Wiederverwendung von Öl zum Fritieren kann zu schweren Krankheiten wie Krebs, andere chronische Erkrankungen und Gastritis führen.

Wenn Sie zu Hause sind, verwenden Sie zum Braten oder für die Zubereitung von Dressings  Öl, aber vermeiden Sie die Wiederverwendung von Resten oder gebrauchtes Öl. In extremen Fällen kann das Öl zweimal verwendet werden.

Fachärzte haben auch vor den Gefahren von dem Verzehr von Lebensmitteln in wiederverwendeten Öl fritiert gewarnt, den überhitztes Öl ist Gift für unsere Gesundheit.

Heißes Öl, Gift für unsere Gesundheit

Magenkrebs

Die Schäden sind viele, aber der am meisten gefürchtete Schaden kann Magenkrebs sein, nach den Ernährungswissenschaftler kann der Verzehr von Lebensmitteln mit dieser Art von Öl den Prozess der Blutgerinnung beschleunigen, was wiederum das Auftreten von toxischen Molekülen oder Krebs verursachen kann.

Gastritis und Herz

Zusätzlich besteht das Risiko, dass wir möglicherweise eine schwere Gastritis oder sogar Herzprobleme durch überhitztes Öl erwerben, wegen den Transfetten.

Denken Sie daran, dass Sie als Verbraucher das Recht haben zu verlangen, dass die Lebensmittel, die Sie in einem Lokal essen,  mit aller Sorgfalt zubereitet werden, die Reinigung zählt nicht nur in der Infrastruktur, sondern auch, in der Manipulation der Zutaten und die Zubereitung.

Im Idealfall wählen Sie Lokale mit einer Küche die sichtbar ist, vor allem, wenn Sie etwas essen das gebratet wird, so können wir sehen, in welchem Zustand das Öl ist.

Wenn Sie sehen, dass das statt eine goldgelbe Farbe, es dunkel braun mit kleinen schwarzen Teilchen aussieht, ist es besser dort nicht zu essen. Diese Partikeln sind Nitrite und Benzole die sich in wiederverwendeten Ölen bilden,  und trotz ihrer unschuldigen Erscheinung  wirklich gefährlich und stark krebserregend sind.

Olivenöl

Wenn Sie vorhaben, etwas zu Braten nehmen Sie idealerweise Olivenöl, das nicht nur dazu dient den Geschmack unserer Salate zu verbessern, sondern ist eines der gesündesten Öle, dank seiner Nutzung vermeidet man schädlichen Cholesterin und es erhält auch Vitamin E. Es ist auch ein Antioxidans Lebensmittel. Das Olivenöl darf auch nicht überhitzt werden.

Obst und Gemüse

Es ist wichtig, dass Sie in Ihrer täglichen Ernährung Obst und Gemüse  bekommen, da diese Nährstoffe und Antioxidantien enthalten, die unser Körper braucht. So verhindern wir Krankheiten und den Missbrauch von Fast Food und frittierte Lebensmittel.

Denken Sie daran, dass, wenn Sie ein gesundes Leben haben wollen, ist es notwendig, nicht nur die Gewohnheiten wie übermäßige Aufnahme von Fett, gebrate Lebensmittel, Mehl und Zucker zu vermeiden, sondern auch andere Feinde unserer Gesundheit wie Alkohol, Tabak, und mangelnde körperliche Aktivität.

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (Noch keine Bewertungen)
Loading...

Schreiben Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Die Verwendung von Cookies

Diese Seite nutzt Cookies damit Sie die beste Nutzer-Erfahrung haben. Wenn Sie weiter im Internet surfen geben Sie Ihre Zustimmung zur Annahme der Cookies und akzeptieren unsere Cookie-Politik.

ACEPTAR
Aviso de cookies