Haarmasken für den Haarausfall

Entdecken Sie diese einfachen Haarmasken für die Haare und gegen den Haarausfall. Wenn es um die Gesundheit geht, kann Ihr Haar nicht die letzte Sache sein, die Ihnen durch den Kopf geht.

Haarmasken für den Haarausfall

Haarmasken und Haarausfall

Haben Sie lange schöne Haare, ein Zeichen der Vitalität und Jugend, in Bezug auf die Gesellschaft  geben uns schöne Haare ein gutes Gefühl.

Aber wenn wir älter werden, ist es wie bei unserer Haut, die Haare verlieren Elastizität und Dicke und zunehmend wird das Haar auch dünner.

In der Tat, reagiert Haar auf natürliche Veränderungen im Laufe der Zeit, wie  unser Blutfluss und den Verlust der Zellvermehrung, hormonelle Veränderungen und Ernährung.

Deshalb sind Masken für die Haare und gegen Haarausfall empfohlen!

Veränderungen in der Umwelt und andere Faktore wie Angst, Stress, Medikamente, hormonelles Ungleichgewicht, übermäßiger Konsum von Alkohol oder Zigaretten, die Verwendung von Glätteisen, Lockenstäbe, usw.  sind nur einige der Ursachen der Verschlechterung der Haare, die sogar zu Haarausfall führen können.

Sie sollten wissen, dass Haarausfall ein natürlicher Teil des Lebens ist. Genau wie unsere Haut altert, auch unser Haar. An einem Tag können wir bis zu 100 Haare verlieren. Es klingt verrückt? Eigentlich nicht. Der Schlüssel ist die Substitution, es ist  kein Problem, solange das Haarwachstum nicht stoppt.

Tipps, Empfehlungen und die beste Haarmasken

Bockshornkleesamen

Es gibt mehrere Vorteile bei der Verwendung von Samen zur Behandlung von Haarausfall. Bockshornklee auch als Nicotinsäure bekannt  enthält Proteine, die helfen, dass  kurze Haare schneller wachsen.

Genießen Sie eine Tasse Bockshornkleesamen am Abend, oder Sie können eine Creme mit den Samen für die Kopfhaut und Haar zubereiten. Anwenden für etwa 45 Minuten oder 1 Stunde und spülen.

Verwenden Sie dieses Heilmittel zweimal pro Woche für 2-3 Monate, um Ergebnisse zu sehen.

Zwiebelsaft

Es klingt seltsam, aber Zwiebelsaft enthält hohe Mengen an Schwefel, was den Kreislauf verbessert.

Sie enthält antibakterielle Eigenschaften, die Bakterien und Infektionen töten. Zwiebelsaft ist leicht zu bekommen.

Sie können die Zwiebel hacken oder entsäften um den Saft zu extrahieren. (Ich benutze einen Mixer) Wenden Sie diesen auf die Kopfhaut, führen Sie eine Massage mit den Fingern für 5 Minuten und  nach 30 Minuten die Haare waschen.

Ein- bis zweimal pro Woche für 1-3 Monate anwenden. Seien Sie vorbereitet für erstaunliche Ergebnisse zu sehen!

Aloe Vera

Die Vorteile von Aloe Vera sind so viele, das man sie nicht alle zählen kann!

Aloe Vera Gel ist wirksam für die Haare und gegen Rötung und Juckreiz der Kopfhaut , dazu verbessert Aloe die Haarqualität. Es ist besser, Ihre eigene Aloe Vera Pflanze zu Hause zu haben, so werden Sie Kosten reduzieren, da die  Vorteile, nicht nur für Ihr Haar sind.

Machen Sie eine Mischung aus Aloe Vera Saft und Öl. Bevorzugen Sie Kokosöl.

Geben Sie sich eine Massage für 15 Minuten auf der Kopfhaut. Lassen Sie die Maske so lange  wie möglich auf der Kopfhaut.  Mindestens eine Stunde. Das Haar wird es Ihnen danken!

Rübe

Rüben sind reich in Folsäure und Mangan. Die grünen Blätter dieser Pflanze und die Wurzel sind auch reich an Nährstoffen und enthalten Vitamin A, C und K. Sie enthalten Mineralien wie Kalzium, Eisen, Kalium, Kupfer, Schwefel, Kieselsäure und Chlor. Diese Nährstoffe haben eine günstige Wirkung auf das Blut, verbessern die Produktion roter Blutkörperchen, Hämoglobin zu erhöhen die Aufnahme der Nahrung der Zellen mit Sauerstoff.

Rüben-Saft ist eine der reichsten Quellen von Nitraten. Sie enthalten Spuren von Aminosäuren, einschließlich D-Aminosäuren und Alpha-Aminosäuren. Verschiedene Antioxidantien wie Flavonoide und Carotinoide werden auch in dieser Pflanze gefunden.

Rüben haben auch ein Pigment, als Betalain bekannt. Dies ist ein starkes Antioxidans, entzündungshemmend und Fungizid.

Machen Sie eine Maske aus Rüben für die Haare, die sehr einfach ist. Oder Saft, den Saft mit dem Kokosöl hinzufügen und dann die Kopfhaut massieren und  auf Ihr Haar anwenden.

Lassen Sie für 30 bis 45 Minuten einwirken. Wenn Sie diese Zubereitung mindestens einmal pro Woche anwenden, werden Sie erstaunliche Ergebnisse in der Textur, Wachstum und Glanz der Haare sehen.

Ei, Joghurt und Kokosöl

Für mich persönlich ist es die beste aller Masken für die Haare und gegen Haarausfall!

Das Ei hat einen hohen Proteingehalt, Kokosöl gibt Glanz und Kraft, und  Joghurt hilft die Schuppen zu reduzieren. Man denkt an eine mächtige Haarmaske, voller Kraft, wenn alle diese erstaunlichen Zutaten miteinander vermischt werden!

Diese Zutaten sind sehr vorteilhaft für die Haare! Nehmen Sie eine Schüssel für die Mischung. Wenden Sie diese Mischung auf der Kopfhaut, mit einer Massage auf der Kopfhaut und lassen Sie 30 Minuten einwirken vor dem Spülen.

Sicherlich werden Sie die Ergebnisse bereits nach einer einzigen Anwendung dieser Mischung bemerken. Empfohlene Verwendung: Zweimal in der Woche.

Essig

Apfelessig enthält Essigsäure,  auf der Kopfhaut aufgetragen, kann er überschüssige Anhäufung von Stylingprodukten und Shampoos entfernen.

Zweimal im Monat, nach der Haarwäsche,  ein oder zwei Tassen Essig auf  das Haar geben, einwirken lassen  für ein paar Minuten, bevor Sie es spülen. Keine Sorge, der Geruch bleibt nicht.

Diese sind nur einige Tipps und Tricks die helfen schöne Haare zu erhalten!

Kennen Sie andere Masken für die Haare oder Tipps gegen den Haarausfall? Schreiben Sie hier Ihre Rezepte, Erfahrungen und  Kommentare!

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (Noch keine Bewertungen)
Loading...

Schreiben Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Die Verwendung von Cookies

Diese Seite nutzt Cookies damit Sie die beste Nutzer-Erfahrung haben. Wenn Sie weiter im Internet surfen geben Sie Ihre Zustimmung zur Annahme der Cookies und akzeptieren unsere Cookie-Politik.

ACEPTAR
Aviso de cookies