Geschwüre an Beinen und Füße: Ursachen und natürliche Behandlung

Ein Geschwür an den Beinen oder Füßen erscheint  aufgrund des Verlustes von Haut entweder von allen oder einigen Schichten, die nicht richtig heilen, was sogar chronisch werden kann. Diese Geschwüre an Beinen und Füßen betreffen vor allem älteren Menschen.

Die Symptome der Geschwüre (arterielle venosas):

Geschwüre an Beinen und Füße: Ursachen und natürliche Behandlung

  • Lokale Schwellungen.
  • Brennende Schmerzen. Die Schmerzen in der Regel zu, wenn die Schenkel im Ruhezustand ist.
  • Das Geschwür stellt ein exsudativen Aspekt dar, dh mit Ausgangsflüssigkeit. Dies ist normalerweise nicht schmerzhaft, wenn das Geschwür nicht infiziert ist.
  • Die Füße und Beine sind oft kalt und haben eine helle, weißliche oder bläuliche Farbe durch eine schlechte Durchblutung haben.
  • Wadenkrämpfe, was geschieht, weil die Beinmuskeln nicht genügend sauerstoffreiches Blut bekommen um richtig zu funktionieren, diese verursachen Schmerzen.

Ursachen für Geschwüre (arterielle venosas):

  • Die häufigste Ursache ist aufgrund der schlechten Durchblutung (arteriellen venösen Ulzera.
  • Ernährung reich an gesättigten Fetten oder Produkte mit hohem Giftstoffe wie gebratenes Fleisch, tierische Fette.
  • Verletzungen und traumatische Geschwüre, Verbrennungen, Abschürfungen usw.
  • In diesem Fall Geschwüre durch eine schlechte Durchblutung oder Verlust der Empfindlichkeit verursacht, was zu Druckgeschwüren.
  • Hautbedingungen wie Gefäßerkrankungen, Tumoren und Infektionen, die alle Lebensgewohnheiten im Zusammenhang, wie schlechte Ernährung und mangelnde Bewegung.
  • Emotionale Ursachen: wie in jedem Zuneigung, spielen Emotionen eine wichtige Rolle im Prozess der ganzheitlichen Heilung.

Arterielle und venöse Geschwüre

Alle Ulcus cruris etwa 20% sind arterielle Geschwüre, und 70% venösen Ulzera.

Sobald das Blut verwendet wird, ist es voll von Abfallprodukten, wie Kohlendioxid, und kehrt das Blut zum Herzen durch eine Vene (Venenblut). Wenn der arterielle Blut nicht effizient durch Arteriosklerose zirkulieren, da die Arterien verengt sind, beginnt das Blut zu stagnieren was das Gewebe beeinflußt.

Die arteriellen und venösen Geschwüren haben oft Auswirkungen auf die Beine, Füße, Fersen und Zehen und sind schmerzhaft.

Natürliche Behandlung für arterielle und venöse Geschwüre

Oft verhindern Medikamente die Fähigkeit des Körpers zur Heilung,  diese helfen nur zur Kontrolle einiger Symptome, aber die Ursache wird nicht wirklich geheilt.

Wenn Sie die Einnahme von Medizin und natürliche Behandlung beginnen möchten, ist es nicht ratsam, die Medizin zu entfernen, da dies zu Ihrem Körper, die verwendet wurde, um mit Medikamenten reagieren gegenüber. Es wird empfohlen, alternative Medizin mit natürlichen Behandlungen zu kombinieren.Darüber hinaus müssen Sie eine Menge Vertrauen in die heilende Kraft des Körper zu haben.

Die Diät, um arterielle und venöse Geschwüre  zu heilen

Lebensmittel aus dem Speiseplan zu streichen sind:

Gebratenes Fleisch, Pizza, Käse Tier, rotes Fleisch und Huhn (nur Fisch empfohlen), raffiniertes Mehl, weißer Zucker und Derivate, wie Limonaden, Kekse usw.

Empfohlene Lebensmittel:

  • Frisches Obst und Gemüse, Vollkornprodukte, Milch und pflanzliche Öle, Hülsenfrüchte, Nüsse, Samen wie Flachs, Aloe oder Aloe Vera Saft, Kaktus, Knoblauch, Zwiebeln, usw.
  • Zitrus Früchte sind besonders wichtig, dass sie große Mengen an Vitamin C enthalten, die Abwehr von Infektionen und für die ordnungsgemäße Zellregeneration helfen.
  • Nehmen Sie frischem Knoblauch am Morgen, das ist eines der besten Heilmittel für Geschwüre, da Knoblauch ein leistungsfähiges natürliches Antibiotikum ist. Wenn Sie nicht gerne rohen Knoblauch mögen, können Sie ihn mit Karottensaft mischen und zur Mittagszeit trinken.
  • Trinken Sie viel reines Wasser um Fett und Giftstoffe aus dem Körper zu evakuieren.

Hinweis: Mischen Sie keine Früchte mit Gemüse oder andere Lebensmittel. Frücht sollte allein auf nüchternen Magen gegessen werden, und warten Sie 20 Minuten, um sich vor dem Essen andere Nahrung verdaut werden. Der Grund dafür ist, dass der Fruchtzucker schnell vergärt zusammen mit anderen Lebensmittel, und produziert Alkohol im Körper, was schädlich ist.

Faktoren zu berücksichtigen

Übergewicht: Wenn Sie venösen oder arteriellen Geschwüren und Gewicht überschritten werden, ist es sehr wichtig, dass Sie zu einer Heilung Diät machen um überschüssiges Fett und Giftstoffe zu entfernen.

Alternative Hilfe: Reflexzonenmassage, Akupunktur oder Bioenergie Massage sind eine große Möglichkeiten um den Prozess der Heilung zu unterstützen.

Flüssiges Chlorophyll ist ein ausgezeichnetes Desinfektionsmittel. Wir empfehlen  ½ TL in einer Tasse Wasser vor dem Frühstück. Sie können die Chlorophyll Alfalfa-Sprossen in Salaten verwenden.

Heilende Wickel: Geben Sie etwas extra natives Olivenöl und einen Tropfen Flüssigkeit Chlorophyll in Gaze und sanft über die Wunde.

Abhilfe mit Grünkohl: Kohl sehr fein hacken Kohl und zwei Esslöffel mit einer Tasse Haferflocken gemischt (kochen Sie einen Esslöffel Haferflocken in einer Tasse Wasser für 3 Minuten und absieben). Den Kohl in den heißen Tee geben und Aufwärmen. Dann auf die Wunde anwenden.

Heilender Saft gegen Geschwüre: Geben Sie 10 gut gewaschenen Karotten, zwei Tassen Kohl und eine Tasse Alfalfa-Sprossen in dn Entsäfter. Trinken Sie den Saft langsam zum Mittagessen.

Grüner Tee oder  Ginko Infusion kann Ihnen helfen eine gute Durchblutung zu fördern. Trinken Sie zwei oder drei Tassen 20 Minuten nach dem Essen.

 

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (Noch keine Bewertungen)
Loading...

Schreiben Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Die Verwendung von Cookies

Diese Seite nutzt Cookies damit Sie die beste Nutzer-Erfahrung haben. Wenn Sie weiter im Internet surfen geben Sie Ihre Zustimmung zur Annahme der Cookies und akzeptieren unsere Cookie-Politik.

ACEPTAR
Aviso de cookies