Geringe Libido: Ursachen und natürliche Heilmittel

Sowohl Männer als auch Frauen können eine geringe Libido oder geringe Attraktion für Sex fühlen. Es scheint, dass tritt häufiger bei Frauen als bei Männern auf.

Sex und Intimität

Geringe Libido: Ursachen und natürliche Heilmittel

Sex und Intimität sind für die überwiegende Mehrheit der Paare ein wichtiger Faktor, so dass geringe Libido wenig günstige Reaktionen in der Beziehung auslösen kann.

Obwohl in der Realität keine Verpflichtung besteht,  ist es für viele ein wichtiger Faktor zur Zuneigung oder Liebe zum Partner, die Steigerung der Libido kann einer Beziehung  helfen, mehr zusammen zu genießen und  eine sehr angenehme Intimität zu erreichen,  auch unliebsame Gefühle und Spannungen zu vermeiden. Der sexuellen Appetit ist oft eine Frage der Berücksichtigung der Gefühle und Wünsche.

Ursachen für geringe Libido

  • Kumulierte Wut, Stress oder Depressionen.
  • Geringes Selbstwertgefühl, Schüchternheit, usw.
  • Druck und Anspannung bei der sexuellen Aktivität, viele fürchten nicht ausreichend „gut“, im Sex zu sein.
  • Fehlende Attraktion.
  • Ungesunde Lebensweise, schlecht Essen, Stress Probleme bei der Arbeit oder der Familie, Bewegungsmangel usw.
  • Erkrankungen und Senkung dr Energie und Kraft.
  • Glauben, dass Sex schlecht und schmutzig ist.
  • Übergewicht usw.
  • Einige Medikamente verursachen geringen Sexualtrieb.

Was ist zu tun, um die Libido zu steigern?

Hinter einem niedrigen Sexualtrieb ist in der Regel eine schlechte Ernährung, Stress oder Angst. Eine der einfachsten Möglichkeiten, um Libido zu erhöhen, ist die Initiierung und Aufrechterhaltung  von gesunden Gewohnheiten.

  • Übung: Hilft sich stark und gesund zu halten.
  • Ernährung: Ist ein Schlüsselfaktor, es ist erwiesen, dass Menschen, die eine gesunde Routine Ernährung führen erhöht die Libido. Trinken Sie frischen Gemüsesaft, Fisch, pflanzliche Öle und frisches Obst. Ingwer und Nahrungsergänzungsmittel halten die sexuelle Kraft.
  • Maca und Ginseng ist eines der besten natürlichen Stimulanzien zur Steigerung der Libido. Ginseng reguliert den Hormonhaushalt und erhöht den Testosteron-Spiegel ist sehr gut Aphrodisiakum, die Bekämpfung von Erektionsstörungen und Impotenz.
  • Nehmen Sie in der Ernährung ausreichende Antioxidantien. Citrus, Avocados, Pflaumen, Heidelbeeren, Mandeln, Knoblauch, Zwiebel, Walnüsse, etc. sind einige der Lebensmittel mit der höchsten Anzahl von Antioxidantien.

Weitere Tipps …

  • Lernen Sie, Ihren Körper zu genießen, nehmen Sie es wie es ist, und versuchen Sie zu trainieren.
  • Wenn Sie denken, dass Sex  schmutzig oder schlecht ist, lesen Sie Selbsthilfe-Bücher und Hilfe, um Sex aus einer anderen Perspektive zu verstehen.
  • Wenn Ihr Partner sich nicht sexuell hingezogen fühlt, nehmen Sie das nicht persönlich (fühlen Sie sich nicht beleidigt oder angegriffen), da dies nur mehr Abstand schaffen wird. Versuchen Sie, die Kommunikation herzustellen und suchen Sie nach Wegen, um zusammen zu sein, ohne das Gefühl unter Druck gesetzt zu sein, um Sex zu haben (weil es die Liebe). Wenn Sie Ihrem Partner das Gefühl, sexuell zurückhaltend, aber emotional distanziert, dann ist es nur eine Frage der Geduld und betrachten Sie die oben genannten Empfehlungen.

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (Noch keine Bewertungen)
Loading...

Schreiben Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Die Verwendung von Cookies

Diese Seite nutzt Cookies damit Sie die beste Nutzer-Erfahrung haben. Wenn Sie weiter im Internet surfen geben Sie Ihre Zustimmung zur Annahme der Cookies und akzeptieren unsere Cookie-Politik.

ACEPTAR
Aviso de cookies