Fette und Öle Freunde für eine schöne Haut

Fette und Öle sind nicht immer schädlich oder nachteilig für Ihre Gesundheit und Schönheit, die Haut zum Beispiel braucht Öle und Fette um schön, hydratisiert und gesund zu sein. Fast alle Cremes enthalten eine Form von Fett oder Öl, in der Regel pflanzlich. Hier finden Sie eine kleine Liste von Ölen und Fetten, die Sie mit Zuversicht verwenden können,für das nähren und verschönern Ihrer Haut.

Fette für die Haut

Fette und Öle Freunde für eine schöne Haut

Pflanzliches Fett: Wird verwendet für die groben Bereiche des Körpers, wie die Füße, Hände, Ellenbogen, Knie, auch wenn viele es nicht empfehlen für die Gesichtshaut, weil die Haut ölig aussehen kann, so benutzen Sie es mit Moderation oder in Verbindung mit ätherischem Öl. Pflanzliches Fett hilft, eine Schutzschicht zwischen der Haut und der Umwelt  gegen die Kälte und Umweltverschmutzung zu schaffen, und hilft damit die Haut Ihre eigenen Öle erhalten kann. Wir müssen berücksichtigen, dass das pflanzliche Fett sehr schwierig zu entfernen ist, von der Kleidung oder Bettzeug zu entfernen ist, deswegen müssen Sie es vorsichtig verwenden.

Olivenöl: Dieses Öl ist reich an Vitamin E, besonders nützlich um die Haut zu nähren, entweder auf die Haut oder in Salaten verwendet. Bei kaltem Wetter wenden Sie ein wenig Olivenöl auf Ihre Ihrer Haut und auf Ihrem Gesicht, vor allem im Bereich der Wangen und Lippen.

Vaseline: Schafft auch eine Schicht, die die Haut, nützlich für kaltes Wetter oder wenn man zu viel Zeit an Orten ist, wo man einem starken Wind ausgesetzt ist. Ein Nachteil ist, dass Vaseline die Poren verstopft und nicht erlaubt, dass die Haut frei atmet, so sollte diese bei Menschen mit Akne vermieden werden, und auch wenn Sie anfällig für Pickel, Mitesser usw. sind.

Sesamöl, Sonnenblumenkerne: Wie Olivenöl, sind diese Öle reich an Vitamin E, nähren und helfen zur Wiederherstellung der Haut, und um Falten zu bekämpfen. Sie müssen ein paar Tropfen auf Ihre herkömmliche Creme anwenden und auf der Haut verteilen. Kaufen Sie hochwertige Öle, damit Sie nicht den gegenteiligen Effekt haben.

Shea-Butter:  Diese ist ein Genuss für die Haut. Nährt, bekämpft Trockenheit, und schützt. Normalerweise finden Sie diese Art von Butter bereits in Cremes in Supermärkten.

Avocado: Es ist eine köstliche Frucht, die die Haut nährt. Um die Vorteile der vielen Eigenschaften und Öle zu nehmen, können Sie eine Maske mit ein bisschen Avocado, einem Esslöffel Olivenöl und etwas Joghurt ohne Geschmack zubereiten. Gut mischen und anwenden. Sie können auch Avocadocreme verwenden, aber Sie sollten immer sicherstellen, dass es ist eine gute Marke ist.

Im Winter sollten Sie schon Nahrungsmittel mit Fetten oder pflanzlichen Ölen essen, dazu gehören: Walnüsse, Mandeln, Avocados, Oliven, Olivenöl, Erdnüsse, Amaranth, usw.

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (Noch keine Bewertungen)
Loading...

Schreiben Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Die Verwendung von Cookies

Diese Seite nutzt Cookies damit Sie die beste Nutzer-Erfahrung haben. Wenn Sie weiter im Internet surfen geben Sie Ihre Zustimmung zur Annahme der Cookies und akzeptieren unsere Cookie-Politik.

ACEPTAR
Aviso de cookies