Fersensporn mit Kräutern heilen

Fersensporn ist eine Unebenheit auf den Knochen, die entsteht, weil die Sehne übermäßig mit Zug oder Druck gesättigt wird aufgrund der Verwendung ungeeigneter Schuhe, Athleten, Personen die überladen sind mit körperlicher Arbeit, etc. leiden häufig daran.

Alternative Behandlungen für Fuß Beschwerden

Neben der Ruhe, Wärme und Kälte Therapie und eine Behandlung für den Stress und Emotionen, können Kräuter und bestimmte Nahrungsmittel eine sehr gute Möglichkeit sein, um Fersenspor zu heilen und möglicherweise auch nach einer Operation helfen.

Fersensporn: Pflanzen und Kräuter die helfen

Pflanzen und entzündungshemmende Kräuter und Früchte: Mädesüß, Weide, Wacholder, Papaya, Ingwer, Papaya, usw.

Pflanzen, Kräuter und Früchte, die Mineralstoffe für den Körper: Schachtelhalm, Brennnessel, Orange, Zitrone, Blaubeere, Banane, Aloe, Pflaumen, Staudensellerie.

Heilende Umschläge:  Distel Umschläge auf die betroffene Stelle auftragen.  Arnika Salbe oder Infusionen durch  eine sehr sanfte Massage der Gegend.

Tees

Trinken Sie täglich einen Tee mit den oben gennanten Kräuter mit Zitronensaft auf nüchternen Magen. Triken Sie die Tees immer sofort nach der  Zuberietung, und trinken Sie den Tee nicht zusammen mit den Mahlzeiten, sondern 20 Minuten nach oder vor jeder Mahlzeit.

Reibungen mit Kräuter

Reiben Sie Ihren Fuß mit Arnikasalbe oder Kiefernöl, Soja, Lavendel oder Zitrone. Massagen in Gebieten mit Sporen sind ein wenig schmerzhaft, aber es lohnt sich für die Wiederherstellung.

Die Behandlung mit Mineralien wie Infusionen und Empfohlene Lebensmittel:

Fersensporn mit Kräutern heilen

  • Mangan und Kupfer verhindert eine chronische Bedingung und sind im Falle von Gelenkschmerzen empfohlen.
  • Kupfer ist entzündungshemmend.
  • Schwefel wirkt um Bindegewebe zu regenerieren.
  • Jod arbeitet in Fällen von Muskelschwäche.

Mineralstoff Assimilation

Für unser Körper sind die Nährstoffe und Mineralien sehr wichtig, dass der Körper entspannt ist und auch die Verdauungsenzyme. Rohe Lebensmittel sind auf jeden Fall eines der besten Mittel, um eine lange Liste von Bedingungen zu heilen, als Enzyme helfen sie, Harmonie und Balance im Körper zu halten und eine komplette Reinigung von Organen und Geweben zu erzielen. Die Enzyme in der Rohkost helfen auch zur Reparatur dieser Ungleichgewichte.

Nahrungsergänzungsmittel

Die Meeresalgen, Bierhefe, Glucosaminsulfat, Haifischknorpel  helfen zur Verringerung der Entzündung,  und gegen Schmerz.

Stress und Aufnahme von Nährstoffen

Stress ist eine der Ursachen für alle Krankheiten, verursacht auch  eine konstante Steifigkeit, und verhindern die richtige Assimilation der Nahrung und Mineralien.

Sie müssen lernen, sich zu entspannen, nicht die Arbeitszeiten ständig zu überschreiten, vermeiden Sie langes Stehen, vor allem, wenn Sie müde sind. Vermeiden Sie die Verwendung von unbequemen Schuhen.

 

  • Gehen Sie auf dem Sand am Meer, genießen Sie im Meer zu laufen.
  • Schwimmen
  • Warme und kalte Kompressen mit Arnika-Gel und Ingwer

 

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (1 stimmen, durchschnitt: 4,00 von 5)
Loading...
2 Kommentare
  1. 2 Februar 2015
    • 3 April 2015

Schreiben Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Die Verwendung von Cookies

Diese Seite nutzt Cookies damit Sie die beste Nutzer-Erfahrung haben. Wenn Sie weiter im Internet surfen geben Sie Ihre Zustimmung zur Annahme der Cookies und akzeptieren unsere Cookie-Politik.

ACEPTAR
Aviso de cookies