Fat Brain: Was ist das und warum verhindert es das Abnehmen

Es gibt bestimmte Gewohnheiten und Verhaltensweisen, die uns helfen, Gewicht zu verlieren, oder  es verhindern,  wie Fat Brain, aber auch wenn wir unser Gewicht kontrollieren, gibt es immer die Möglichkeit das verlorene Gewicht zurück zu gewinnen.

Fat Brain: Was ist das und warum verhindert es das Abnehmen

Fat Brain: Was ist das und warum verhindert es das Abnehmen. Die Idee für ein paar Tage oder Monate eine Diät zu machen wird nicht unsere Gewichtsprobleme dauerhaft lösen, da diese Idee zu einen endlosen Kreis führen kann, wo wir jedes mal zusätzliche Kilos bekommen, wenn wir und Zyklus wiederholen.

Wirkung

Wir können den Begriff „Fat Brain“, über Gewohnheiten insbesondere zusammenzufassen, einschließlich, kein Frühstück, weil wir keinen Appetit haben wenn wir aufwachen, dann nehmen wir vielleicht manchmal etwas leichtes und schließlich im Laufe des Nachmittags, können wir unseren Appetit nicht mehr kontrollieren, und essen im Exzess. Leider halten wir diese Gewohnheiten wenn wir sie ständig wiederholen.

Der Begriff „Big Brain“ wurde von dem Arzt Salomon Jakubowicz verwendet, um das Problem und den Teufelskreis zu beschreiben, der erzeugt wird, wenn wir diese Gewohnheiten folgen, und uns selten bewusst sind, dass sie schädlich sind.

Obwohl uns es unlogisch scheint, dass kein Frühstück zu mehr Gewicht führt, erfährt  unser Körper Stress wenn er lange keine Nahrung bekommt, so dass  unser ganze Stoffwechsel verändert wird, was nicht nur zu einem heftigen Hunger am Nachmittag und Abend  führt, sondern auch zu hormonellen Veränderungen, die eine Gewichtszunahme fördern.

Frühstücken Sie täglich

Um unsere Essgewohnheiten zu ändern, ist es sehr wichtig, zu erkennen, welche Gewohnheiten uns beeinflussen, wenn Sie zu den Leuten gehören, die das Frühstück auslassen, ist es Zeit, diese Gewohnheit zu ändern.

Korrigieren Sie den Teufelskreis ohne Frühstück, so ist es wichtig, mit den Grundlagen zu beginnen, nehmen Sie ein ausgewogenes Frühstück.

Versuchen Sie, dass Ihr Frühstück  Eiweiß enthält: Protein  sind wichtig für die Sättigung, also sollte das Frühstück eine Quelle von tierischen oder pflanzlichen Protein enthalten, wie Huhn, Ei, Milch, Sojaprotein usw.

Fügen Sie Kohlenhydrate dazu: Diese geben uns Energie und helfen uns im Laufe des Tages aktiver zu sein. Empfohlene Quellen für Kohlenhydrate sind Vollkornprodukte wie Vollkornbrot, oder Früchte.

Darüber hinaus können wir eine Handvoll Nüsse zu unserem Frühstück hinzufügen, weil sie gesunde Fette liefern, und pflanzliche Proteine.

Es ist ratsam zu frühstücken, auch wenn wir nicht so hungrig sind,  ein Smoothie  oder etwas Einfaches ist genug um die  empfohlenen Nährstoffe zu erhalten.

Ändern Sie Ihre Essgewohnheiten

Ein gutes Frühstück  sollte ein Teil unseren Gewohnheiten sein,  diese kann einige unserer ungesunden Verhaltensweisen wie übermäßiges Essen im Laufe des Nachmittags oder Abendessen bedeuten, aber es ist sicherlich nicht die einzige Gewohnheit, die Sie ändern müssen, weil in der Regel die Qualität in unserer Ernährung  sehr wichtig ist, wenn wir über Gesundheit und Gewicht sprechen.

Reduzieren Sie die Fettaufnahme: Vermieden Sie Zubereitungen, die viel Fett  in ihrer Entwicklung erfordern, wie gebratene und panierte Lebensmittel, es ist besser solche zu essen, die weniger Fett  verwenden , wie gekochte, grgrillte und gebackene. Darüber hinaus ist es ratsam, mageres Fleisch zu bevorzugen, und auch weißes Fleisch wie Huhn oder Fisch, die oft weniger Fett haben.

Hüten Sie sich vor Kohlenhydrate: Diese sind notwendig als Energiequelle, aber im Überschuss kann sich dieses in zusätzlichen Kilos umwandeln,  daher ist es wichtig, die richtigen Fette zu wählen, wie diejenigen, die reich an Ballaststoffen sind, wie Vollkornprodukte und Obst . Wir müssen den Verbrauch von einfachen Zucker wie Süßigkeiten, Eis, Zucker und Backwaren vermeiden.

Genug Gemüse: In der Regel sind pflanzliche Nahrungsmittel in unserer Ernährung nicht immer vorhanden, weshalb ist es wichtig diese zu unterschiedlichen Zeiten zu konsumieren, dazu gehören Salate und frisches Obst, denken Sie daran, dass Vitamine und Mineralstoffe wichtig für eine gute Ernährung und Gesundheit sind.

Übung

Eine sesshafte Lebensweise, hat viel mit unserem Gewicht zu tun, denn durch nicht regelmäßige körperliche Aktivität werden Sie weniger Energie verwenden und diese als Fett speichern.

Während die Ernährung die wichtigste Säule Gewichtsverlust ist, kann Übung sicherlich eine Menge helfen, um die Ergebnisse der gesunden Ernährung zu verbessern, und sie befähigen.

Versuchen Sie regelmäßige körperliche Aktivität zu machen, entweder bewegen Sie sich, oder machen Sie eine Sportart die Sie genießen und verbringen Sie damit  40 Minuten Ihrer Zeit in der Woche mindestens 4 Tage. Es macht einen grossen  Unterschied in Ihrem Gewicht und Sie  werden sich  besser fühlen.

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (Noch keine Bewertungen)
Loading...

Schreiben Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Die Verwendung von Cookies

Diese Seite nutzt Cookies damit Sie die beste Nutzer-Erfahrung haben. Wenn Sie weiter im Internet surfen geben Sie Ihre Zustimmung zur Annahme der Cookies und akzeptieren unsere Cookie-Politik.

ACEPTAR
Aviso de cookies