Ernährung bei Kindern und Jugendlichen

Übergewichtige Kinder und Jugendliche werden unwahrscheinlich im Erwachsenenalter dünn und fit sein, deswegen sollten wir uns als Eltern heute Sorgen um Ihre Ernährung und Bewegung machen.

Die Adoleszenz ist eine der ernährungsphysiologisch anspruchsvollen Stufen, da der Körper große Mengen an Nährstoffen für die richtige Entwicklung erfordert. Allerdings gibt es wenig Informationen darüber, wie die Ernährung der Jugendlichen während dieser Zeit sein sollte.

Wir wissen, dass eine sitzende Lebensweise, Videospiele, und andere Aktivitäten die wenig körperliche Aktivität erfordern, eine Gewohnheit sind die heute häufig unter den Jugendlichen ist. Als Ergebnis steigt die Rate der Fettleibigkeit bei Teenagers, vor allem bei denjenigen die Großteil ihrer Zeit damit verbringen, Fern zu sehen, während ihre Eltern arbeiten und keine Chancen haben  um sich um die Essgewohnheiten der Kinder zu kümmern.

Sprechen Sie mit Ihren Kindern

Ernährung bei Kindern und Jugendlichen

Es ist sehr wichtig mit den Kindern und Jugendlichen über die Vorteile einer guten Ernährung zu sprechen, und die Folgen des Verzehrs von Fast Food und Snacks. Auf der anderen Seite können sich die Mädchen von heute mit einem Prototyp der Schönheit als extreme Schlankheit identifizieren, solche Vorbilder sehen Sie auch in den Modells aus den Mode Magazinen. Das Erschinungsbild ist für Jugendliche sehr wichtig, und oft vergessen sie aus diesem Grund an ihre Gesundheit zu denken.

Wenn Ihr Kind Gewicht  verlieren möchte, empfehlen Sie ihm keine Diät, ohne einen Spezialisten gefragt zu haben, der Arzt wird Sie über die ernährungsphysiologischen Bedürfnisse des Kindes  orientieren, denn wenn eine Diät nicht ausreichend ist, kann als Folge das Wachstum unnötig gefährdet werden.

Schlechte Ernährungsgewohnheiten

Limonaden oder Softdrinks sind heute unter den Jugendlichen sehr beliebt, man sollte die Verwendung von natürlichen Wasser und Milch bevorzugen. Vermeiden Sie so weit wie möglich, dass Ihre Kinder Getränke mit Kohlensäure trinken, empfehlen Sie Wasser oder Saft aus natürlichen Früchten.

Teens sollten verstehen, dass die Lebensmittel, die sie heute verbrauchen auf Ihre Zukunft und Gesundheit wirken werden.

Es ist bemerkenswert, dass die Eisenaufnahme in diesem Stadium lebenswichtig ist. Es wurde festgestellt, dass Frauen zwischen 14 und 18 Jahren nur 60% des Tagesbedarf dieses Minerals bekommen, was auf die hohe Rate von Anämie bewirkt. Dies ist das Ergebnis einer sehr kalorienarmen Ernährung, in diesen Fällen müssen die grundlegenden Anforderungen von Vitaminen und Mineralien durch Ergänzungen gedeckt werden. Auch einige Lebensmittel  wie fast Food und vor allem koffeinhaltige Getränke, hemmen die Aufnahme von Eisen.

Während der Adoleszenz sollten sie den Verzehr von Lebensmitteln bevorzugen, die reich an Kalzium sind wie Milch und Joghurt, und reich an Eisen, wie rotes Fleisch, Vollkornprodukte, Hülsenfrüchte und grünes Blattgemüse.

Und natürlich ist die beste Empfehlung den Verbrauch von Limonaden und verarbeiteten Lebensmitteln zu reduzieren, da diese einen großen Unterschied in der Qualität ihres Erwachsenenlebens machen. Vermitteln Sie die Liebe zur körperlichen Aktivität oder Sport.

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (Noch keine Bewertungen)
Loading...

Schreiben Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Die Verwendung von Cookies

Diese Seite nutzt Cookies damit Sie die beste Nutzer-Erfahrung haben. Wenn Sie weiter im Internet surfen geben Sie Ihre Zustimmung zur Annahme der Cookies und akzeptieren unsere Cookie-Politik.

ACEPTAR
Aviso de cookies