Einfache Gewohnheiten um das Auftreten von Krampfadern zu verhindern

Krampfadern sind  erweiterte Wenen, die von einem Zustand als periphere arterielle Verschlusskrankheit bezeichnet werden. Durch mehrere Ursachen verhindern diese erweiterten Venen die normale Blutzirkulation, diese sammeln Blut, werden geschwollen und werden oft an der Oberfläche sichtbar, entweder, weil sie eine lila Farbe annehmen oder weil sie Klumpen bilden.

Einfache Gewohnheiten um das Auftreten von Krampfadern zu verhindern

Sie treten meist in den Beinen auf, und mehr bei Frauen  als bei Männer. Obwohl venöse Insuffizienz  eine progressive Erkrankung ist, die zunächst nicht Ernst scheint, sind Krampfadern unansehnlich und können eine Reihe von Symptomen wie Schweregefühl, oder Schwellungen in den Beinen verursachen, auch Ödemen, Krämpfe, Schmerzen, und in fortgeschrittenen Stadien der Krankheit , Geschwüre, Wunden in der Haut und Blutungen.

Zur Behandlung gibt es mehrere Alternativen, sowohl natürliche als auch Kliniken, die zu verschiedenen Stadien der venösen Insuffizienz die Symptome  mildern.

Gewohnheiten  um die Blutzirkulation zu optimieren

Erstens ist es notwendig, den Blutfluss zu optimieren, um die Dehnung der Venen zu verhindern, da Krampfadern  kompliziert in der Behandlung sind, und um die Erscheinung von neuen zu verhindern. Daher ist es sehr wichtig, nicht für eine lange Zeit zu sitzen oder zu stehen und Übung,  wie ein einfacher täglicher Spaziergang.

Die kalten Duschen oder Anwendung von Coldcremes tragen auch für eine richtige Zirkulation bei, und entlasten das Gefühl von Schwere. Vor dem Schlaf oder nach einiger Zeit im Sitzen oder Stehen, sollten Sie sich für eine Weile hinlegen, mit den Beinen gehoben,  was zur Blut Rückkehr hilft. Vermeiden Sie Übergewicht, Rauchen, übermäßige Sonne oder Wärmeeinwirkung.

Aromatherapie und Massagen

Die Verwendung von ätherischen Ölen für Aromatherapie und Massagen in den Beinen sind eine wirksame natürliche Behandlung für Krampfadern. Viele Öle haben venotonic Eigenschaften, dh hilft zur Blutzirkulation. Durch sanfte Massagen auf der Haut, können Sie sofort ein Gefühl der Erleichterung und Abschwellen erreichen.

Es ist ratsam, dieses Öl nicht rein, sondern gemischt in einem Grundöl anzuwenden, das aus Sonnenblumen-, Mandel- oder Soja sein kann. Die wirksamsten ätherischen Ölen gegen Krampfadern sind Zypresse, Minze, Rosmarin, Lavendel und Zitrone. Das ungefähre Verhältnis für eine Massage sollte 7 bis 10 Tropfen ätherisches Öl  in 200 ml Basisöl sein.

Es gibt auch Cremes und Gelees mit einer kalten Wirkung und venotonic Mittel, die die Symptome der venösen Insuffizienz deutlich reduzieren. Die Massage sollte immer reibungslos und nach oben sein, in kreisförmigen Bewegung an den Knöcheln beginnen bis zu den Oberschenkeln.

Bad

Eine natürliche und sehr einfache Alternative, die  jeden Tag zu Hause durchgeführt werden kann, um das Auftreten von Krampfadern zu verbessern sind Bäder gegen Müdigkeit und geschwollene Beine.

Diese sind als aktiver Frischwasserkreislauf bekannt und können viel effektiver sein, wenn sie Substanzen mit entzündungshemmenden Eigenschaften und abschwellenden Eigenschaften verwenden. Sie können zum Beispiel ein Bad mit kaltem oder lauwarmem Wasser nehmen, warm 20 Minuten in der Badewanne, oder in einem Eimer mit Wasser, Meersalz und Apfelessig. Sie können auch Lorbeerblätter, Minze, Kamillenblüten oder einigen Tropfen Zitronensaft hinzufügen.

Pharmakotherapie vs. natürliche Therapie

Es gibt verschiedene Arten von beiden pharmakologischen und natürlichen Behandlungen, die jeweils ihre Vor- und Nachteile haben.

Sklerotherapie mit Mikroschaum Sklerose ist die innere Wand der Vene die  gereizt ist, um diese  zu heilen, nach der Ansammlung von Blut und damit das unerwünschte Auftreten der Krampfadern. Die Injektionsbehandlung von Krampfadern Mikroschaum- (bestehend aus Polidocanol) ist eine Form der modernen und wirksamen chemischen Sklerose, die größer Kontakt ermöglicht und damit wirksamer als Behandlungen mit Flüssigkeiten.

Physical Sklerotherapie Sklerose kann auch durch physikalische Methoden, wie Lasertherapie oder Radiofrequenz durchgeführt werden. Der Laser ist ein Lichtstrahl erfasst besonders eine bestimmte Farbe: rote Blutkörperchen. Diese arbeiten an den Innenwänden der Varizen, ohne das umgebende Gewebe zu berühren. Die Radiofrequenz  überträgt Wärme auf die Wände der Venen durch Funkwellen, die mit einem Katheter eingebracht werden.

Um  den Venentonus zu erhöhen, und die Bildung neuer Ödeme zu verhindern ist eine medikamentöse Behandlung beinhaltet die oral eingenommen werden,  dazu gehören Medikamente wie Oxerutins, Diosmin und Hidrosmin. Aber es gibt viele natürliche Heilmittel zur Behandlung von Krampfadern: Ginkgo biloba, Gotu Kola, Rosskastanie, die in Tabletten zur oralen Verabreichung oder Massage Cremes und Gelee gefunden werden.

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (Noch keine Bewertungen)
Loading...

Schreiben Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Die Verwendung von Cookies

Diese Seite nutzt Cookies damit Sie die beste Nutzer-Erfahrung haben. Wenn Sie weiter im Internet surfen geben Sie Ihre Zustimmung zur Annahme der Cookies und akzeptieren unsere Cookie-Politik.

ACEPTAR
Aviso de cookies