Eigenschaften von Petersilie und Paprika

Petersilie und Paprika sind reich an Kalium, Magnesium, Calcium und Chlorophyll.  Ihre Eigenschaften sind wesentlich für die normale Funktion der Nebennieren und Schilddrüse. Optimiert die Funktionen der Kapillaren und Arterien. Petersilie ist sehr nahrhaft und stärkt den Genitalbereich und die Harnwege. Die medizinische Funktion wirkt vor allem auf das Kreislaufsystem, Blase, Leber, Nieren und Wirbelsäule. Für diejenigen, die viel Fleisch essen, sollte der Gemüsesaft mit Petersilie nicht in der täglichen Ernährung fehlen.

Es ist wichtig, den Petersiliensaft nicht  alleine zu konsumieren oder zu viel zu essen, weil Petersilie eine wirklich starke Wirkung hat wenn das Kraut konzentriert ist und kann eine Störung im Nervensystem verursachen. Ein paar Zweige, kombiniert mit Karottensaft oder anderes Gemüse sind genug, um von den Eigenschaften zu profitieren.

Paprika versorgt den Körper mit einer großen Dosis an Silizium und Fluor, was für die Nägel, Haare und Haut sehr wichtig ist, und reguliert die Talgdrüsen. Täglich geeignet für die Gesundheit und Schönheit und kann zu jeden Gemüsesaft kombiniert werden, wie Karotten und Paprika, Kopfsalat, Paprika und Spinat, etc.

Die therapeutischen Eigenschaften von Paprika wirken auch bei Verdauungsprobleme, Verstopfung, Darmstörungen, Hautprobleme, Haarausfall, brüchige Nägel, Haut oder fettige Haare, lindern Koliken, Entzündungen oder Kopfschmerzen. Für diese Bedingungen müssen Sie drei Gläser Karottensaft mit einer grünen Paprika und frischem Spinat mischen und  ein halbes Glas vor jeder Mahlzeit trinken.

Um eine der oben genannten Bedingungen zu vermeiden, ist es empfehlenswert, die grüne Paprika in Salaten immer  rot zu verbrauchen. Unten ist ein Rezept für einen köstlichen und nahrhaften Salat:

Paprika Salat mit Luzerne und Spinat

Eigenschaften von Petersilie und Paprika

Zutaten

  • 1 Paprika (rot oder grün), in Scheiben geschnitten
  • Luzernen Sprossen
  • Spinat fein gehackt
  • Olivenöl
  • Der Saft der drei Zitronen (oder nach Geschmack)
  • 1 Eigelb gekocht
  • 1 zerdrückten Knoblauch
  • Salz nach Geschmack

Zubereitung

  1. In einer Schüssel das Eigelb, Knoblauch und Zitronensaft mischen und fügen Sie 4 Esslöffel Olivenöl dazu. Mit Salz abschmecken.
  2. Den Spinat und Luzernen mischen. Garnieren Sie mit der Paprika in Scheiben und mit dem Dressing würzen.

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (Noch keine Bewertungen)
Loading...

Schreiben Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Die Verwendung von Cookies

Diese Seite nutzt Cookies damit Sie die beste Nutzer-Erfahrung haben. Wenn Sie weiter im Internet surfen geben Sie Ihre Zustimmung zur Annahme der Cookies und akzeptieren unsere Cookie-Politik.

ACEPTAR
Aviso de cookies