Durchfall: Ursachen und natürliche Heilmittel

Durchfall ist eine Änderung im Stuhlgang, der flüssig wird. Fäkalien sind die Überreste des Verdauungssystems, nachdem sie die Nährstoffe und Flüssigkeiten der aufgenommenen Nahrung absorbiert haben. Diese Abfälle aus dem Körper gehen durch das Rektum, wenn die Flüssigkeit nicht absorbiert werden kann, oder wenn das Verdauungssystem einen Überschuß von dieser erzeugt, dann wird die Evakuierung viel Wasser enthalten, und Diarrhöe tritt auf.

Es ist viel gesünder weiche als harte Stühle zu haben, und es ist normal, dass eine Person mindestens zwei oder drei Mal am Tag evakuiert. Häufiger Durchfall länger als 2 oder 3 mal am Tag und begleitet von den folgenden Symptomen deutet auf eine Krankheit.

Symptome von Durchfall

Durchfall: Ursachen und natürliche Heilmittel

  • Krämpfe im Bauchbereich von der Brust bis zu den Hüften.
  • Schwellung im Unterleib.
  • Brennen, Juckreiz oder Beschwerden rund um den Anus.
  • Dringende Notwendigkeit den Darm zu bewegen.
  • Flüssigen Stuhlgang.
  • Unfähigkeit den Darm zu steuern (Stuhlinkontinenz).
  • Schüttelfrost oder kalter Schweiß.

Durchfall und Dehydrierung

Wenn Durchfall nicht richtig behandelt wird, kann es zu Dehydrierung führen, man muss das verhindern, vor allem bei kleinen Kindern, denn es kann schwere Folgen haben. Dehydration verursacht folgende Symptome:

  • Übermäßiger Durst.
  • Trockene Haut.
  • Anämie.
  • Konzentrierte dunkle Farbe und starker Urin Geruch.
  • Müdigkeit.
  • Ohnmacht
  • Es beeinflusst die normale Funktion der Niere.

Anzeichen von Dehydrierung bei Kindern: trockene Windel für mehr als 3 bis 4 Stunden, trockener Mund, keine Tränen beim Weinen, Fieber, Magenschmerzen, Reizbarkeit, Müdigkeit, unelastische Haut.

Natürliche Heilmittel für Durchfall  

Reis Wasser: Das Wasser ist besonders vorteilhaft für den Magen und Darm. Das Wasser sollte wie folgt hergestellt werden. Eine halbe Tasse Reis pro einen halben Liter reines Wasser. Wasser kochen und fügen Sie den Reis dazu, 15 Minuten kochen lassen und ausschalten. Versüßen Sie das Wasser mit Reissirup oder trinken Sie es einfach ohne zu süssen. Trinken Sie 1 Liter Wasser während des Tages.

Serum mit Zitrone und Salz: Das Serum wird zur Wiederherstellung der verlorenen Flüssigkeiten im Körper empfohlen, und wird die Austrocknung verhindern. Um das Serum herzustellen, ist der Saft von zwei Zitronen und eine Prise Meersalz erforderlich. Sie müssen es in einer halben Tasse Mineralwasser auflösen und mit ein wenig braunem Zucker gesüsst. Trinken Sie das Serum für  3 oder 4 Tage oder nach Bedarf.

Apfel Salat: Äpfel sind hervorragend, um die Darmtätigkeit zu regulieren. Für diesen Salat brauchen Sie nur 1 bis 2 ungeschälte Äpfel, und 1 Avocado,  mit Salz und Zitrone würzen. Dies ist ein sehr gutes Mittel für Kinder.

Apfel und Zitronen Saft: Wenn Sie ein kleines Kind haben, bereiten Sie einen natürlichen Apfelsaft und ein paar Tropfen Zitronensaft mit etwas Salz. Mit Reissirup süßen und während des Tages trinken.

Kamillentee mit Zitrone: Tee ist ein gutes Magen Tonikum, hilft die Schmerzen zu verhindern,  und erholt von der Infektion.

Ursachen von Durchfall

  • Magen-Darm-Infektionen.
  • Durch den Verzehr von verdorbenen Lebensmittel.
  • Verunreinigtes Wasser trinken.
  • Starker oder längerer Stress oder Angst Zustände, durch große Veränderungen im Leben, die neue Anpassungen erfordern und das Leben anders zu assimilieren.

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (Noch keine Bewertungen)
Loading...

Schreiben Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Die Verwendung von Cookies

Diese Seite nutzt Cookies damit Sie die beste Nutzer-Erfahrung haben. Wenn Sie weiter im Internet surfen geben Sie Ihre Zustimmung zur Annahme der Cookies und akzeptieren unsere Cookie-Politik.

ACEPTAR
Aviso de cookies