Druiden: Natur, Liebe und Magie

Die Druiden waren Wesen die durch Ihre große Kultur und Wissen bekannt waren: große Philosophen und Wissenschaftler, Liebhaber und Anhänger von Naturmedizin und wussten über Astronomie. Trotz ihr großes Wissen und Verständnis über das Göttliche  gibt es keine schriftlichen Hinterlassen, weil die Druiden nicht was sie wussten geschrieben haben, das Wissen wurde oral als Erbe übertragen, Sie glaubte an das Weitergegeben von Mensch zu Mensch oder von Generation zu Generation durch Lieder, Geschichten und Gedichte.

Druiden: Natur, Liebe und Magie

Druiden: Kenntnisse und Reflektion

Die Celtic Art Interpretation konzentriert sich auf die tiefe Kenntnis, die wesentlich und göttliche Energien auf den Kern der Erde, die von Figuren wie Feen, Elfen, Göttinnen etc. Vertreten waren verbunden sind  Schlüsselstellen für das Leben auf diesem Planeten in Erde, Feuer, Luft und Wasser, und vielleicht hatte eine fünfte, die Sie jetzt in der Regel sind zu nennen Geistes. Praktiker der keltischen Magie studieren die heilende Wirkung von Pflanzen und Steinen über die Energieflüsse aus Flüssen, Bäumen, Blumen, Luft, Berge, usw. und versuchen die Harmonie, Kraft und Wohlstand zu schaffen. Die Hauptaufgabe der Hingabe der Kelten sind die große Mutter, die Muttergöttin und der Krieger, die die weiblichen und männlichen Pol reflektieren.

Praktiker der keltischen Magie verwendet meistens, wie gesagt, die Kräfte der Pflanzen, Kräutern, Blumen und Steine mit größtem Respekt in Akten der Heilrituale oder die Kommunikation mit den göttlichen Geister der Natur zu initiieren. Hierzu wurden verschiedene Arten von Ritualen gemacht, viele von ihnen sind verloren gegangen und wir wissen nicht genau, wie sie waren. Einige der alten Rituale wurden umgewandelt und an die modernen angepasst, manche von ihnen durchgeführt, die Praktizierenden von Wicca, eine Gruppe von Menschen, die versuchen, die keltischen Traditionen durch die Entwicklung einer tiefen Spiritualität zu bewahren. Diese Spiritualität ist notwendig, um die Transformation zu erreichen, was auch unmöglich scheint, unsere Vernunft, sondern auch für Praktiker des Wicca ist nicht, weil sie die Idee haben, dass alles möglich ist, auf der Grundlage von Respekt und notwendiges Verständnis.

So sind die Intentionalität Achse of Magic Celtic eine Balance zwischen der geistigen und der höchsten, zwischen dem Material und der physikalischen, wie die Energien, die auf Kontrast voneinander abhängig zu sein scheinen. Hexen oder Zauberer versuchen, die Durchführung der keltischen Denkens zu verwalten und zu integrieren für die Wahrnehmung ihrer Zauberkünstler: Schweigen, Wissen, Willen und Wagemut. Jedes dieser Gesetze steht zu einem Element der Erde. Das ist, warum, für die Praktiker der Wicca, das Prinzip der Magie  nicht in dem Wunsch liegt, das Leben und die Natur auf launischer Weise zu verändern, Sie konzentrieren sich auf die Harmonie, Gesundheit und Liebe für den Planeten, sondern durch diese tiefen Gedanken und Absichten, wenn diese verstanden werden, dann kann man Macht, Liebe und Erfüllung bekommen.

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (Noch keine Bewertungen)
Loading...

Schreiben Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Die Verwendung von Cookies

Diese Seite nutzt Cookies damit Sie die beste Nutzer-Erfahrung haben. Wenn Sie weiter im Internet surfen geben Sie Ihre Zustimmung zur Annahme der Cookies und akzeptieren unsere Cookie-Politik.

ACEPTAR
Aviso de cookies