Die Phosphene und die geistigen Fähigkeiten

Lernen Sie neue Selbsthilfe Alternativen. Egal, ob Sie es vorziehen, oder nicht, aber die Erfahrung neue Wege zu entdecken, um uns selber zu helfen ist immer  ein Vorteil. Hier stellen wir Ihnen ein wenig über die Phosphenic Technik vor. Die Phosphene fördern die Entwicklung von Gedächtnis, Intelligenz, Aufmerksamkeit, Intuition und Kreativität.

Phosphene und Gedanken

Die Phosphene und die geistigen Fähigkeiten

Die Phosphene sind die Flecken von Licht aus verschiedenen Farben, die wir sehen nach dem wir eine Lichtquelle angeschaut haben und dann alle Lichter ausschalten, diese erscheinen ein paar Augenblicke im Blickfeld und in der Dunkelheit.

Der Pariser Arzt Lefebure hatte eine Entdeckung gemacht. Er fand, dass das Mischen von einem Gedanken mit der Phosphenen Lichtenergie in geistige Energie verwandelt wird. Er analysierte die Erregungs Einwirkung von Licht auf alle Funktionen des Gehirns  und die  Phosphenic Techniken ermöglichten die Wiederherstellung des Gleichgewichts zwischen den beiden Gehirnhälften, so dass die Fähigkeiten und Fertigkeiten des Geistes zusammen erhöht werden können.

Vorteile dieser Technik

Die Phosphene meinte er, fördern die Entwicklung von Gedächtnis, Intelligenz, Aufmerksamkeit, Intuition und Kreativität . Dies ist speziell für alle Formen der Bildung, wo es Lernschwierigkeiten, Konzentration oder Gedächtnisstörungen, Mangel an Kreativität, Legasthenie, Bildungs ??Rückständigkeit, niedrige Pflege, Stottern, Stress usw gibt. Diese Technik erhöht das Vertrauen, fördert die Kreativität und entwickelt ein höheres Maß an Konzentration oder Aufmerksamkeit, was zu einer höheren Intelligenz, ein weiter entwickeltes und verbessertes emotionales Verständnis und Geschick erreicht.

Diese Technik hilft auch, um größere organisatorische Kapazität, Berechnung, Logik, geistige Ordnung und Denken zu erzeugen. Um ihre telepathischen Fähigkeiten zu erhöhen, wird die Fähigkeit der Intuition und Persönlichkeit im positiven Sinne im Charakter gestärkt. Es hilft Ihnen, leichter einzuschlafen und beim Aufwachen sich an die Träume zu erinnern. Hilft das Bewusstsein zu stimulieren und aktiviert die Chakren und feinstoffliche Zentren (Nadis).

Über Dr. Francis Lefebure

Er wurde in Paris am 17. September 1916 geboren. Er absolvierte die klassischen Studien ab 13 Jahren, die im Detail die Methoden der Persönlichkeitsentwicklung, Yoga Verträge und den geistigen Wissenschaften seiner Zeit. Im Alter von 15 hatte er bereits leidenschaftlich das Werk des Philosophen Rudolf Steiner, Begründer der Anthroposophie studiert. Allerdings wich er von dieser Philosophie, als er die Phosphene entdeckte. Im Jahr 1963 konzentrierte er sich auf das Studium, was eingetreten, wenn man versucht, zu einem bestimmten Thema für die Anwesenheit des Phosphens zu denken. Im November 1975, in der Weltausstellung in Brüssel  wurde er als Erfinder ausgezeichnet mit der Silbermedaille für die Methode von Phosphenic Mischen in der Bildung.

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (Noch keine Bewertungen)
Loading...

Schreiben Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Die Verwendung von Cookies

Diese Seite nutzt Cookies damit Sie die beste Nutzer-Erfahrung haben. Wenn Sie weiter im Internet surfen geben Sie Ihre Zustimmung zur Annahme der Cookies und akzeptieren unsere Cookie-Politik.

ACEPTAR
Aviso de cookies