Die Pflege der Zähne

Ihre Zähne können ein Leben lang unter den besten Bedingungen andauern,  dazu ist eine Zahnhygiene sehr wichtig  und Karies zu verhinfern, Flecken und andere Problem im Mund.

Zahnprobleme

Die Pflege der Zähne

Im Mund gibt es Stoffe und Keime, die aus Komponenten der Nahrung sind, die wir in Säuren und Essen bekommen, vor allem Zucker wird schnell in Säure umgewandelt. Diese Säure sind in erster Linie für den Angriff des Zahnschmelzes verantwortlich und die Ursache  für Schwäche oder Bruch der Zähne, wenn die Säure ein Loch im Zahn erzeugt oder konstant ist, ist das als Karies bekannt.

Karies können nicht heilen,  die einzige Möglichkeit, den Schaden zu reparieren und zu verhindern, ist die Beseitigung im Zahn von den beschädigten und krankem Gewebe, und das Befüllen des Zahnes mit einer speziellen Paste oder Amalgam.

Eigentlich sind Karies nicht gefährlich und können angemessen von unseren Zahnarzt behandelt werden, jedoch ist es am besten Karies zu verhindern, damit die Zähne stark bleiben und ein gesundes und langes Leben haben.

So, hier sind ein Leitfaden um Karies zu vermeiden und und die wiederholenden Sitzungen beim Zahnarzt wegen Karies. Mit diesen Tipps können Sie Geld in vielen Beratungen sparen und müssen keine Zahnschmerzen.

 Zähne schützen

  • Sie sollten wenig oder keinen weißen Zucker konsumieren, oder Zucker in Limonaden oder gesüßten Getränken. Zucker ist eines der Produkte, die Zahnschäden verursachen.
  • Essen Sie nicht den ganzen Tag, nur drei oder vier Mal Essen und nicht zwischen den Mahlzeiten.
  • Zähne Bürsten: Eine der wiederholten Empfehlungen von Zahnärzten ist eine gute Mundhygiene durch Zähneputzen dreimal am Tag. Es wurde jedoch gefunden, daß ein Großteil der Bevölkerung die Zähne nur am Abend putzt, manchmal am Morgen und während des Tages nur sehr selten. Bürsten sollten eigentlich nach dem Essen sein, es ist empfehlenswert, das Sie immer eine tragbare Zahnbürste in der Tasche.
  • Die Zahnseide sollte jeden Tag einmal verwendet werden, vor allem nachts, um perfekt saubere Zähne vor dem Schlafengehen zu haben. Nach dem Waschen Sie Ihre Zähne, verwenden Sie klares Wasser mit einem Spritzer Zitrone.
  • Massage für Ihr Zahnfleisch von Zeit zu Zeit von oben nach unten für eine eine gute Durchblutung im Mund zu fördern, und zu verhindern, dass Zahnfleischerkrankungen und Karies auftreten.
  • Sehen Sie, dass das Wasser das Sie trinken Fluorid enthält, und fragen Sie Ihren Zahnarzt, wenn Fluorid-Anwendung erforderlich ist.
  • Essen Sie Nahrungsmittel, die reich an Kalzium und Vitamin C sind, unter Berücksichtigung, dass Kuhmilch nicht die einzige Nahrung die Kalzium enthält ist. Essen Sie auch Brokkoli, Mandeln, Mandelmilch, dunkelgrünes Gemüse, etc.
  • Wenn Sie rohes Gemüse essen, ist das Kauen eine Übung für eine natürlichen Zahnreinigung , und Gemüse enthält Vitamine, die sehr wichtig für den Körper sind.

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (Noch keine Bewertungen)
Loading...

Schreiben Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Die Verwendung von Cookies

Diese Seite nutzt Cookies damit Sie die beste Nutzer-Erfahrung haben. Wenn Sie weiter im Internet surfen geben Sie Ihre Zustimmung zur Annahme der Cookies und akzeptieren unsere Cookie-Politik.

ACEPTAR
Aviso de cookies