Die Lebensmittelrad

Bei mehreren Gelegenheiten werden Sie sicher über die „Wheel of Food“ gehört zu haben.  Ähnlich wie bei der Lebensmittelpyramide, sucht dieses die Öffentlichkeit über die richtige Ernährung zu erziehen.

Es ist klar, dass es große Fortschritte auf dem Gebiet der Ernährung aus der 70er-Ära gibt. Anfänglich hatte das Rad sieben Gruppen entsprechend den verschiedenen Nährstoffen. In der ersten Gruppe von Lebensmitteln sind die Milch und ihre Derivate (Nährstoffe: Proteine, Vitamine, Fette und Calcium), in der zweiten Gruppe Fleisch, Fisch und Eier (Nährstoffe: Eiweiß von hohem Nährwert und einige Vitamine), in der dritten, Hülsenfrüchte, Nüsse und Kartoffeln (Nährstoffe: low ernährungsphysiologische Qualität Proteine, Ballaststoffe, Mineralstoffe, Vitamine und Kohlenhydrate), in der vierten, das Gemüse (Nährstoff: Kohlenhydrate und Vitamine), in der fünften, frisches Obst (Nährstoff, Zucker, Vitamine und Mineralstoffe), in der sechsten, die Getreide und Getreideprodukte (Kohlenhydrate und Ballaststoffe), und schließlich in der siebten Gruppe, Butter, Öl und Fette im Allgemeinen (Nährstoff: Lipide). Dies war die erste Einordnung, aber schließlich wurde diese geändert, um wichtige Fragen der Gesundheit, wie Flüssigkeitszufuhr zu integrieren. Es war auch notwendig, die Größe der einzelnen Gruppen zu ändern, da zunächst alle Gruppen den gleichen Raum hatten, und keine logische Anforderungen für eine richtige Ernährung.

Das neue Lebensmittelrad

Die Lebensmittelrad

So war es, wie das neue Lebensmittel Rad entstanden ist. Es wurden sechs Gruppen erstellt: die hochwertige Proteingruppe (Fleisch, Fisch und Eier) mit niedrigem Protein (Nüsse und Gemüse),  die dritte Gruppe der alten Regelung (Kartoffeln, Hülsenfrüchte und Nüsse) zusammen mit zwei anderen: Kartoffeln mit Getreide, Hülsenfrüchte und Nüsse mit Fleisch, Fisch und Eier. Darüber hinaus wurde die Größe jeder Gruppe verändert, um die  Nahrungs Unterschiede zu beobachten, und daher größere Räume für Nahrungsmittel zu bilden, die häufiger gegessen werden.

Die Einteilung der Lebensmittel bleibt die gleiche wie vorher, nur jetzt wird jede Gruppe durch eine Farbe dargestellt: gelb für Energie (Kohlenhydrate und Lipide meist) rot für Protein und  grün für Obst und Gemüse.

Was sollen wir essen

Gemäß dem Rad, haben die Gruppen mehr Raum eingenommen wie diejenigen die Gemüse und Obst enthalten zusammen mit der Gruppe von Getreide und Getreideerzeugnisse. Das heißt, Energie- und Nahrungsmittelregler.  Fleisch, Fisch, Eier, Nüsse und Hülsenfrüchte. Dann kommen die Nahrungsmittel, die Fett liefern, wie Butter und Öl. Schließlich Milch und ihre Derivate.

In der Mitte des Rades sind zwei Symbole für die Flüssigkeitszufuhr und Bewegung.

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (Noch keine Bewertungen)
Loading...

Schreiben Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Die Verwendung von Cookies

Diese Seite nutzt Cookies damit Sie die beste Nutzer-Erfahrung haben. Wenn Sie weiter im Internet surfen geben Sie Ihre Zustimmung zur Annahme der Cookies und akzeptieren unsere Cookie-Politik.

ACEPTAR
Aviso de cookies