Diät-Tipps für Ihre Mahlzeiten

Möchten Sie einen Ernährungsplan für Ihre Mahlzeiten starten, haben aber kein Geld und Zeit dafür? Versuchen Sie keine teuren Diäten mit seltenen oder exotischen Zutaten, die meistens einen höheren Preis haben, wählen Sie lieber einfache Optionen.

Es gibt einige Tipps, die Sie anwenden können, um die besten Lebensmittel zu bekommen, ohne einen zusätzlichen Aufwand.

Eine ausreichende Ernährung

Diät-Tipps für Ihre Mahlzeiten

Bevor Sie einen Ernährungsplan oder eine Diät erstellen, müssen Sie kennen was ausreichend für Sie ist, Sie müssen nicht in teure Nahrungsmittel investieren, solange Sie gesunde Lebensmittel konsumieren. Außerdem sollten diese nach Saison leicht zugänglich sein.

Wenn Sie nicht wissen, wie man bestimmte Lebensmittel speichert, kaufen Sie immer nur kleine Mengen.  Das wichtigste ist immer Ihre Ernährungsgewohnheiten zu verbessern, und das ist auch das Geheimnis, in der Planung der Menüs.  Um Zeit zu sparen, warten Sie nicht bis zum letzten Moment um zu entscheiden, was Sie am nächsten Tag essen werden, ein Plan für eine oder zwei Wochen funktioniert meistens sehr gut. Ich empfehle ein wöchentliches Menü.

Wie können Sie die Kosten senken?

Erstellen Sie immer ein wöchentliches Menü.

Versuchen Sie, auf Ihren Geschmack zu achten und auch auf den Ihrer Familie, damit Sie nicht verschiedene Menüs mit verschiedenen Lebensmitteln erstellen müssen, was  sehr kompliziert sein kann, und ist oft auch ein Grund, mit einer Diät aufzugeben, denn die Zubereitung der Menüs wird umständlich, und nicht jeder genießt die Variationen.

Achten Sie darauf, dass Ihre Mnüs Obst und Gemüse, Getreide, Hülsenfrüchte und natürlich Lebensmittel aus tierischen Ursprungs enthalten.

Wählen Sie Mahlzeiten, die Obst und Gemüse aus der Saison enthalten, weil sie preiswerter und frischer sind.

Vermeiden Sie mehr als zweimal pro Woche rotes Fleisch zu essen, es ist teuer, und oft reich an Cholesterin und gesättigten Fetten, Fleisch sollten Sie mäßig konsumieren, das heisst  bis zu zweimal pro Woche, Sie können auch vegetarische Protein aus Hülsenfrüchte wie Soja, Bohnen, Linsen  wählen, in Verbindung mit einem Getreide wie Reis servieren, so erhalten Sie  hohes Protein. Andere Optionen für Ihr Menü sind Fisch und Huhn.

Verwenden Sie Fische in ihren billigeren Versionen, Sardinen und Thunfisch werden empfohlen, wenn Sie an bestimmten Tagen wenig Zeit für aufwändigere Gerichte haben.

Reduzieren Sie die Mengen an Lebensmitteln, anstatt  Light Produkte zu kaufen.

Vermeiden Sie den Kauf von mehr Nahrung, als Sie benötigen, profitieren Sie von Angeboten, aber kaufen Sie nicht zu viel, weil die Lebensmiitel verderben wenn Sie eine längere Zeit im Kühlschrank  gespeichert werden, kaufen Sie immer was sie für die Woche brauchen,  so dass Sie die Verluste  reduzieren.

Schließlich vermeiden Sie den Konsum von Erfrischungsgetränken und ersetzen Sie diese durch Wasser, das reduziert die Kosten für unsere Ernährung und bietet Qualität. Wenn Sie weitere Vorschläge haben, teilen Sie diese bitte mit uns! Wie freuen uns auf Ihre Kommentare zu diesem Thema.

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (Noch keine Bewertungen)
Loading...

Schreiben Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Die Verwendung von Cookies

Diese Seite nutzt Cookies damit Sie die beste Nutzer-Erfahrung haben. Wenn Sie weiter im Internet surfen geben Sie Ihre Zustimmung zur Annahme der Cookies und akzeptieren unsere Cookie-Politik.

ACEPTAR
Aviso de cookies