Darmgeräusche (Geräusche oder knurrender Magen)

Darmgeräusche sind diese kleinen Geräusche aus dem Magen und in der Regel manchmal peinlich, weil sie Lärm verursachen. Diese intestinalen Störungen sind aufgrund der Bewegung des unter Druck stehenden Gases aus dem Darm, wenn er Nahrung reibt. Dies klingt Art von „eco“, weil der Darm, hohl ist, und verursacht eine Resonanz, ähnlich wie die Wasserleitugen.

Eigentlich sind diese normalen Darmgeräusche zu einem gewissen Grad normal und benötigen keine besondere Behandlung. Sie sind auch aufgrund einer langsamen Verdauung, wenn man zu schnell isst, ängstlich oder wütend ist, nach einer Operation oder Einnahme bestimmter Medikamente. Auch wenn Sie Durchfall haben.

Magen: Geräusche verhindern

Darmgeräusche (Geräusche oder knurrender Magen)

Magengeräusche  kann man  vermeiden (Wenn diese Geräusche  nicht ein Hauptsymptom der Gesundheit sind):

  • Vermeiden Sie die Kombination von viele Lebensmittel auf einmal in einer einzigen Mahlzeit.
  • Ich trinke nicht viel Wasser in der Nahrung.
  • Vermeiden Sie viel zu reden beim Essen.
  • Essen Sie nicht, wenn Sie angespannt sind, oder sich ängstlich fühlen.
  • Vermeiden Sie sehr stärkehaltigen Lebensmitteln, und Nahrungskontraindizierte (siehe Details unten).

Allerdings könnten einige anormale Darmgeräusche ein Symptom für eine Art von Bedingung, sein.

Aktive und ungewöhnliche oder übermäßige Darmgeräusche sind durch:

  • Emotionaler Stress, übermäßige Angst oder nervöse Erschöpfung.
  • Verdauungsstörungen, Darmgeräusche, die in der Regel mit Gas oder Blähungen, auch Übelkeit begleitet.
  • Morbus Crohn.
  • Magen-Darm-Blutungen.
  • Infektiöse Darmentzündung.
  • Colitis ulcerosa.

Andererseits wird das Vorhandensein von Rauschen als intestinale Ileus, die, wenn Darmgeräusche plötzlich senken ihre Aktivität oder null (Hypoactive Darmgeräusche) auftritt. Dieser Zustand ist durch:

Ileus: ein Zustand, wo keine Darmtätigkeit. Wenn der Darm nicht richtig funktionieren kann einen anderen Zustand zu markieren, führen, dass ist wichtig, um zu beurteilen, da die Gase und Darminhalt ansammeln kann und brechen die Darmschleimhaut. Paralytischer Ileus ist ein weiteres Problem, das Darmgeräuschen führen kann und der auf ein Problem mit den Nerven des Darms bezieht.

Blockierte Blutgefäße, die richtige Durchblutung in den Darm verhindert. Blutgerinnsel, beispielsweise Verstopfung der Mesenterialarterie verursachen.

Frühe Darmverschluss, die angegangen werden müssen. Diese Blockade kann einen Leistenbruch, Tumor, Darm-Probleme etc.

Andere Ursachen für eine geringe Aktivität Grollen: Sedativa, die Darmbewegungen zu reduzieren, Narkose, Strahlentherapie, um den Unterleib usw.

Wir müssen die Ursache der Darmgeräusche  bewerten lassen, wenn sie beigefügt werden:

Eine heilende Ernährung  hilft bei Verdauungsstörungen, Mageninfektion, loser Darm, Nahrungsmittelallergien, Kolitis und Verstopfung.

In diesem Fall wird ein sehr Schonkost, den Magen und Darm Ruhe und Hilfe notwendig, die letztere, um richtig zu evakuieren ist. Es wird empfohlen, ein oder zwei Tage zu essen nichts als pure Papaya, beginnend am Tag mit zwei Esslöffel Olivenöl Fasten während des Tages und trinken zwei Liter reines Wasser zu bekommen.

Sobald Sie die Diät beenden, anfangen zu essen weiche Lebensmittel wie Gemüse-Suppe, Reis oder braun, halbgekochten gedünstetes Gemüse etc. Bricht Ihre Ernährung für eine Weile alles, gesättigte Fett (gebratenes Fleisch, etc.), Fleisch, Kuhmilch und Derivate und alles, was Junk ist, verarbeitet oder raffiniert, wie Zucker oder weißes Mehl.

Beginnen Sie den Tag mit einem täglichen Fasten Kamillentee mit einem halben gepressten Zitrone.

Er ist der Auffassung, dass der emotionale Aspekt ist wichtig. Versuchen Sie, darüber zu lesen, wie Angst, Stress und Ärger zu verwalten, so dass Sie in Frieden mit, was Sie fühlen sich fühlen.

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (Noch keine Bewertungen)
Loading...

Schreiben Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Die Verwendung von Cookies

Diese Seite nutzt Cookies damit Sie die beste Nutzer-Erfahrung haben. Wenn Sie weiter im Internet surfen geben Sie Ihre Zustimmung zur Annahme der Cookies und akzeptieren unsere Cookie-Politik.

ACEPTAR
Aviso de cookies