Auslassen von Mahlzeiten, nicht zum Abnehmen empfohlen

Entweder, weil wir keine Zeit haben, oder weil wir Gewicht verlieren wollen, lassen wir oft eine oder mehrere Mahlzeiten aus, was eine gute Idee scheinen könnte, aber es ist ganz im Gegenteil.  Mahlzeiten überspringen verursacht oft Müdigkeit, vor allem aber, kann es  uns krank machen und zur Gewichtszunahme führen.

Auslassen von Mahlzeiten, nicht zum Abnehmen empfohlen

Frühstück Überspringen

Sie sind in Eile gewesen,  haben keine Zeit etwas zu essen, oder Sie lassen es einfach für später, und dann  vergessen Sie das Frühstück einfach. Sie sollten das noch einmal überprüfen, denn zahlreiche Studien haben gezeigt, dass das Überspringen des Frühstücks sehr ungesund ist und  folgende Konsequenzen haben könnte.

Kein Frühstück …

  • Steigt um 27% das Risiko für kardiovaskuläre Erkrankungen.
  • Löst das Risiko von Typ-2-Diabetes mellitus aus.
  • In den ersten 19 Minuten nach dem Aufwachen, erhöhen Sie Ihre Chancen Gewicht zu gewinnen.
  • Es bewirkt, dass Sie sich müde fühlen.
  • Senkt Ihre Leistung.

Die Folgen des Überspringens der Mahlzeiten

Ob Sie es glauben oder nicht, Mahlzeiten zu überspringen bricht  in einer Reihe  Mechanismen die uns ermöglichen, unter Bedingungen mit wenig Nahrung zu überleben.

In dieser Situation wird unser Stoffwechsel langsamer, um Energie zu sparen und mehr Nährstoffe aus der Nahrung die wir essen zu nehmen.

Darüber hinaus ist es erwiesen, dass  wenn wir Mahlzeiten  überspringen, mehr essen, denn wenn wir uns endlich  Zeit nehmen, um zu essen, das mit viel Appetit tun, und kalorienreiche Lebensmittel wie Hamburger, Schokolade, Pizza wählen.

Empfehlungen

Na ja, Sie werden nicht immer Zeit haben, um eine Mahlzeit in „Form“ in wenigen Minuten zu machen, so sollten Sie Ihre Menüs eine Woche vorher planen, und am Tag zuvor, die Zutaten oder  Lebensmitteln bereitstellen, die Planung ist sehr wichtig für alle Ihre Mahlzeiten.

Es wird empfohlen, 3-mal Hauptmahlzeit zu konsumieren, wie Frühstück, Mittagessen und Abendessen, und zwei Snacks zwischen den Mahlzeiten, so dass Sie  nicht mehr als vier Stunden des Fastens, zwischen jeder Mahlzeit warten.

Als Snacks können in einer Portion Obst, Joghurt, eine Handvoll Mandeln und eine Frucht oder einem leichten Biskuit mit einer Tasse Tee wählen, um einige Beispiele zu nennen.

Wenn Sie das Abendessen überspringen, weil Sie das Gefühl haben, nicht gut schlafen zu können, essen Sie eine leichte Mahlzeit,  einen Apfel oder eine kleine Schüssel Haferflocken mit Bananen zwei Stunden vor dem Schlafengehen.

Wenn Sie keine Zeit haben für  diese Lebensmittel, versuchen Sie immer  frisches Obst mitzunehmen oder eine Tüte Mandeln oder Nüsse, und  essen Sie davon eine Handvoll, während Sie auf die nächste Mahlzeit warten, aber was auch immer Sie tun, versuchen Sie keine Mahlzeiten zu überspringen.

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (Noch keine Bewertungen)
Loading...

Schreiben Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Die Verwendung von Cookies

Diese Seite nutzt Cookies damit Sie die beste Nutzer-Erfahrung haben. Wenn Sie weiter im Internet surfen geben Sie Ihre Zustimmung zur Annahme der Cookies und akzeptieren unsere Cookie-Politik.

ACEPTAR
Aviso de cookies